Jump to content

Wieder ein XM aber er startet plötzlich nicht mehr!!!!


Helmixm

Recommended Posts

Hallo Leute

Seit nunmehr 10 Jahren fahre ich XM bis auf die letzten zwei, da stand mein 2.0 XM Y3 Benziner Automatik eingemottet im Garten (Motorschaden)! Gestern habe ich dann wieder mal einen Xm gekauft (war super günstig)...Bin auch mit Werkstattkennzeichen nach hause gefahren ging alles wunderbar!

Dann waschen putzen und auch Motorwäsche (das hätte ich besser nicht machen sollen) ...langer rede kurzer Sinn am nächsten Tag startete er kurz nahm aber kein Gas mehr an und starb in der Folge ab! Danach kein Starten mehr .... Ich überprüfte Benzinpumpe Einspritzung Zündfunke...alles da ...nach zig Versuchen sprang er wieder an ich konnte den Motor auch kurz hochdrehen und ihn bei 3500 Touren halten dann starb er wieder ab das selbe Spiel von vorne! Läft kurz aber wehe wenn ich aufs gas steige dann ist er wieder aus.

Wo kann ich ansetzen ich bin echt ratlos....hab mich so aufs Schweben gefreut jetzt hab ich 2 XM die nicht wollen...hat wer einen Tip...Bosch Zündbox ist drauf ......aber Zündfunke ist da...was kann da durch die Motorwäsche kaputtgegengen sein?????

lg an allae

HelmiXM...derzeit :=( echt down!!!

Link to comment
Share on other sites

ich setze mal motorwäsche mit einem hochdruckreiniger voraus....

irgendwo ein schlauch abgegangen, z.b. der dünne schlauch ansaugbrücke/steuergerät

wassereinbruch/korrosion benzinpumperelais im steuergerätekasten

und sonst mal alle kontakte mit wl einsprühen

Link to comment
Share on other sites

ich setze mal motorwäsche mit einem hochdruckreiniger voraus....

irgendwo ein schlauch abgegangen, z.b. der dünne schlauch ansaugbrücke/steuergerät

wassereinbruch/korrosion benzinpumperelais im steuergerätekasten

und sonst mal alle kontakte mit wl einsprühen

Ja hab ich mit Hochdruckriniger gemacht!!!! Werd maL NOCH GENAUER SCHAUN:::VIELLEICHT HAB ICH WAS ÜBERSEHEN:::ACH JA DEN STEUERGERÄTEKASTEN HAB ICH EXTRA BEI DER WÄSCHE AUSGELASSEN UND NUR MIT WEICHER bÜRSTE ABGESCHRUBBT:::D DENN DIE mUCKEN VON DER cITROENELEKTRONIK KENNE ICH SCHON...

Edited by Helmixm
Link to comment
Share on other sites

Ja war mit Kärcher hab aber die Motorsteuerung ausgelassen...das kenn ich schon Citroen und Elektrik ist eine Heikle Sache. Werd mal nochmal alles kontrollieren vielleicht hab ich gestern was übersehen...

Zuerst mal wieder Batterieaufladen die habe ich gesteren leergestartet..

Bin für weitere hHinweise dankbar....

HelmiXM

Link to comment
Share on other sites

kerzenstecker abgesoffen?

lass ihn mal zwei tage offen stehen wenns wetter mäßig geht, so das dass meißte abtrocknen kann.

mfg tobi

Link to comment
Share on other sites

Also es war der Unterdruckschlauch der eingerissen war...danke für den Tipp jetzt läuft er wieder.....ist schon irre was so ein kleiner Riß und somit falsche Luft bewirkt...

Danke für den Tpp ich hätte da sicher drüber hinweggesehen!!!

Nochmals Danke danke danke!!!!

Jetzt fahr ich schweben....gggg:=)

HelmiXM

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...