Jump to content

Xantia Federkugeln Original: Lebensdauer?


panthe
 Share

Recommended Posts

Liebe Federkugeln-Freunde und -Feinde,

Habt ihr ungefähre Erfahrungen mit der Lebensdauer von originalen Citroen-Federkugeln?

Meine wurden an der Hinterachse meines Xantia X1 BJ 1996 vor nicht ganz anderthalb Jahren getauscht und kürzlich merke ich wieder das Springbock-Verhalten, das den TÜV-Mechaniker schon einmal veranlasst hat mir die nächste Werkstätte zu empfehlen. Wenn da von Citroen aus 2 Jahre Materialgarantie darauf wären sähe die Sache schon ganz anders aus. Zurück in die Werkstatt und beanstanden/tauschen lassen?

Link to comment
Share on other sites

Das hängt auch vom Typ der Kugel ab. Hat eine Hintere mit org. 40 Bar nach 5 Jahren 10 Bar verloren dann hat sie den selben Druch wie eine die in einem anderen Modell neu eingebaut wird. Welchen Motor hast Du? Und welche Kugeln sind bei dir verbaut? Gruß Matthias

Link to comment
Share on other sites

Motor 1.8i 101PS und bei den Kugeln weiss ich es leider nicht, müsste Zuhause auf der Rechnung nachsehen ob da Details stehen. Kann sie nur äusserlich beschreiben. Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich blamiere: dunkelgrün, Citroen-Logo drauf was laut ADAC auf Original hindeutet. Vorne habe ich seit 4 Monaten silberne Kugeln mit demselben Logo (keine Schrift) drinnen, die passen vom Federgrad her auch.

Link to comment
Share on other sites

Seit ca. 2 Jahren sind die orginal Kugeln farblich von Grün auf Silber umgestellt. Der X1 1.8 8V hatte bis Modelljahr ca. 1996 vorn 70 Bar und hinten 40 Bar auf den Kugeln. die sind extrem Komfortabel und halten sehr lange. Ab 1996 wurde vorn auf 55 und hinten auf 30 Bar umgestellt. Wohl um die Fahrsicherheit zu erhöhen. Ich vermute du hast schon die neueren, unkomfortableren drin. Der Fülldruck ist auf den Kugeln eingeschlagen, du könntest mal nachsehen ob du vorn eine 70 oder 55 auf den Kugeln findest. gruß Matthias

Link to comment
Share on other sites

das kommt drauf an wie lange die kullern beim freundlichen schon im regal auf dich warten durften. normal steht ein herstellungsdatum auf der kugel. solltest da mal nach schauen, auch wenn sie im regal liegen verlieren sie druck.

nach ein einhalb jahren, da würd ich reklamieren, ohne gnade, kosten bei cit ja um die 70 euro pro kuller.

mfg tobi

Link to comment
Share on other sites

Ich habe die Kugeln nach 125.000 km / 6 Jahren gewechselt da das "Aufstehen" ein bisschen zähflüssig wurde, statt grün jetzt grau.

Angeblich sollen die Membranen der neuen Kugeln haltbarer sein als die der alten grünen.

Link to comment
Share on other sites

Es gab in den letzten Produktionsjahren von Xantia und XM "zweischicht"-Membranen in einigen Kugeln. Wenn das AUto sie bekommen hat, sind die Kugeln an der Vorderachse monitert. Oft sind sie bei den stärkeren Motorisierungen zu sehen. Man erkennt diese Kugeln an drei Grübchen um die Einfüllschraube herum.

Diese Kugeln halten sehr lange und nach Auskunft der Kugel-Nachfüllern, hat es keinen Sinn sie wieder zu befüllen. Da wenn der Druck anfängt zu sinken, ist die Membran schon KO.

Karel

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...