Jump to content

Erfahrungen mit dem Smart for Two


CITFOREVER
 Share

Recommended Posts

Hallo

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem Smart for Two ? Wenn man so in den

div. Autobörsen stöbert findet man jede Menge die zwischen 80 und 100 TSd Km

einen Motorschaden hatten oder aktuell mit einem Motorschaden angeboten werden.

Normal ist das ja wohl nicht.

Wer kann darüber oder über den Smart allgemein etwas berichten.Meine Frau

hat Interesse an so einer rollenden Einkaufstüte.

Und bitte keine Empfehlungen zum C1 etc...es geht hier nur um den Smart.

Danke im voraus icon12.gif

Link to comment
Share on other sites

Achim (Kantia)
Ich frage mich, wie man sich so eine Kiste antun kann. Die Fahrt als Beifahrer hat mich damals schon auf Lebenszeit kuriert.

Andere werden seekrank, wenn sie an einen weich gefederten Zitroöhn denken.

Soll doch jeder das fahren, worauf er/sie Bock hat.

Link to comment
Share on other sites

Und bitte keine Empfehlungen zum C1 etc...es geht hier nur um den Smart.

Schonmal über nen C1 nachgedacht? Die halten bestimmt länger :D

Link to comment
Share on other sites

Und man bekommt keinen Schock, wenn man sich umdreht und beim BMW-Fahrer dahinter sein eigenes Spiegelbild schon in dessen Augen sehen kann. :D

Link to comment
Share on other sites

Wir haben bei uns in der Fa. son Dingicon9.gif als Werbeträger für die Stadt....

Meine bescheidenen 2 Cent dazu?: wenn du deine Frau liebst, dann kauf ihr ein Auto.icon7.gif

Vorteil (ein einziger)

- kein Problem bei der Parkplatzsuche

Nachteile (nur)

- Seitenwindanfällig wie sau

- eine einzige Hoppelei, unfahrbar bei schlechter Strasse

- keine Wintertauglichkeit (dreht sich wie ein Topf)

- wenn du es im Winter warm haben möchtest mach nen Streichholz an - ist effektiver

- wenn du mit 90 hinterm lkw fährst hält sich der Spritverbrauch in Grenzen (auch diesel)

- insgesamt zu hoher Verbrauch

- Fahrten über 80 km gehen schön aufs kreuz ......

- für einen Beifahrer ist eigentlich kein Platz (eng)

- du bist als smart Fahrer das Letze auf auf der Autobahn.......keiner läßt dich nach links

- Unterhaltkosten sehr hoch ( inspektionsintervall , Werkstattkosten)

- keinen ersatzreifen

- Scheinwerferlampe defekt: nur duch smart Werkstatt zu ersetzen

- Schlüssel so gross als wenn du einen Airbus fliegen würdest

- Sie findet ihn deshalb leicht in ihrer Handtasche (oder doch ein Vorteil?)

verstehe bis heute nicht, wie ein solches Fahrzeug eine Strassenzulassung bekommen konnte....icon10.gif

Edited by Oberhesse
Link to comment
Share on other sites

- du bist als smart Fahrer das Letze auf auf der Autobahn.......keiner läßt dich nach links

Ach deshalb rasen die immer wie die Bekloppten, Platz verteidigen...

Bin die zweimal bei Europcar gefahren(nicht freiwillig), die Automatic ist übel, Schaltpausen, wo man sich locker ne Bemme reinziehen kann.

Link to comment
Share on other sites

Ich hab mal so ein Ding von meiner Werkstatt bekommen, als mein XM zur Inspektion war.

Die Werkstatt ist auf der anderen Seite von einem Berg, da geht es Serpentinen mäßig runter. Also: Ich steh auf der Kreuzung Richtung Berg rauf und fahr an, er schaltet in den zweiten Gang (tiptronic). Nach dem zweiten Gang will er in den dritten Schalten, da es bergauf ging geschah das: Zuerst kuppelt er aus, und bleibt ausgekuppelt, ich werde langsamer und langsamer, dann bequemt er sich zu schalten und zwar so rupphaft, das es mir ins Kreuz fuhr. Ich denke da wartet die Automatik, dass eine bestimmte Drehzahl erreicht ist, um zu schalten. Hab dann die Automatik rausgenommen und hab von Hand geschaltet. Nun war ich am Berg oben und die Serpentinen begannen. Ich fahr die erste Kurve an, geh auf die Bremse, und weiß gar nicht obs bremst, das Pedal ist wie ein ungebackener Hefeteig, so ganz ohne Gefühl. Mann war ich froh, als ich unten war. Mit meinem XM rausch ich da mit einer durchschnittsgeschwindikeit von 70 km/h rauf und runter, mit dem Smart.....vergiss es. Nee danke, ich bin von Smart geheilt..........

Link to comment
Share on other sites

Naja...wer billige Uhren verkauft, soll die Finger von Autos lassen...noch dazu in Zusammenarbeit mit den Schöpfern der Kippelklasse.

Link to comment
Share on other sites

Interessant eure Erlebnisse mit der Automatikschaltung. Meine Mutter hatte einen Smart 44 (jetzt C4), das Ding war haarstäubend. Beinahe-Unfälle waren an der Tagesordnhung, weil er den Gang trotz durchgetretenem Gaspadal herausnahm und sekundenlang NICHTS machte.

Beim 42 kenn ich nur Berichte - am einprägsamsten die, wo das Auto trotz eingeschlagenem Lenkrad einfach weiter geradeaus fährt.

Wenn du deine Frau liebst, laß es nicht zu.

Gruß

Torsten

Link to comment
Share on other sites

Nachteile (nur)

- Seitenwindanfällig wie sau

- eine einzige Hoppelei, unfahrbar bei schlechter Strasse

- keine Wintertauglichkeit (dreht sich wie ein Topf)

- wenn du es im Winter warm haben möchtest mach nen Streichholz an - ist effektiver

- wenn du mit 90 hinterm lkw fährst hält sich der Spritverbrauch in Grenzen (auch diesel)

- insgesamt zu hoher Verbrauch

- Fahrten über 80 km gehen schön aufs kreuz ......

- für einen Beifahrer ist eigentlich kein Platz (eng)

- du bist als smart Fahrer das Letze auf auf der Autobahn.......keiner läßt dich nach links

- Unterhaltkosten sehr hoch ( inspektionsintervall , Werkstattkosten)

- keinen ersatzreifen

- Scheinwerferlampe defekt: nur duch smart Werkstatt zu ersetzen

- Schlüssel so gross als wenn du einen Airbus fliegen würdest

- Sie findet ihn deshalb leicht in ihrer Handtasche (oder doch ein Vorteil?)

Wenn man das so liest... sollte man da nicht besser über einen C1 nachdenken? :D

Link to comment
Share on other sites

Ich oute mich an dieser Stelle mal als heimlicher Fan des Smart Roadsters :D

Ne, aber den ForTwo würde ich nicht mit der Beißzange anlangen wollen. Das ist ein verdammt hart erkaufter Meter Längenersparnis gegenüber was Vernünftigem (C1 und Co., Fiat 500...)

Ich bin mir sicher, die A-Klasse der ersten Generation ist kein Vergleich zum ForTwo. Und schon die hat eine katastrophale Straßenlage und null Federungskomfort. Der Rest des Autos ist nicht mal schlecht ;)

@ CITFOREVER: Wäre der Roadster bzw. Roadster-Coupé nicht was für deine Frau? :D

Gleiche Technik wie der ForTwo, aber weniger Schwächen, was Fahrverhalten usw. betrifft.

Gruß Marcel

Link to comment
Share on other sites

Ich danke Euch für Eure Meinungen,ich denke das Thema Smart ist damit durch.Man sollte sich zwar immer selbst noch eine Meinung bilden,aber ich denke ihr habt recht.das Teil

werde ich ihr ausreden,und etwas anderes schmackhaft machen..

@BX LeMans

Weniger posten,ist machmal mehr ... ich erinnere mich noch an Deine Kühlschrank

Aktion...als da Lustig gemeinte Kommentare kamen warst du ziemlich angepi.....icon10.gif

Link to comment
Share on other sites

Moin!

Wir haben von der ersten Serie alle möglichen Modelle gefahren, und wir waren begeistert. Wenn keine Kids gekommen wären, würden wir heute noch Smart fahren!

Obwohl meine Frau schon mit einem als Roller Ersatz geliebäugelt hat ;-)

Im Alter sollen zwar die Motoren ( schlechte Wartung) kaputt gehen, aber AT Motoren kosten auch nicht soviel.

Grüße Marko

Link to comment
Share on other sites

Guest Thunderstorm Technologies

Smart? - Würg!

Hatte auch das zweifelhafte Vergnügen sowas als Leihwagen bewegen zu dürfen - eigentlich hats mehr mich bewegt, getreu dem Motto "Heute schon genickt" ;)

Ich hab erst versucht manuell zu schalten, hab ich wirklich ....... und die Kiste dachte sich "du kannst mich mal". Das dachte ich mir dann auch, hab auf Automatik umgeschalten ..... mit obengenannten Effekten :(

Geparkt hab ich in meinem Hof wie ein Besoffener - ich bekam die Kiste einfach nicht Parallel zur Mauer (Hab nach 5 Versuchen aufgegeben und ihn einfach stehen lassen)

Der "Kofferraum" war mit meiner Aktentasche schon gut gefüllt :(

Als ich ihn zurückgab nach irrsinnig weiten 15km habe ich angeregt, den Entwickler des Getriebes aufzuhängen, zu vierteilen und anschließend auf einem Scheiterhaufen zu verbrennen ...... mitsamt seiner Kreation :D

Gruß Detlef

Link to comment
Share on other sites

Guest Thunderstorm Technologies

#17

Ich bewundere dich - du bist wirklich Leidensfähig ;)

Bambino, Smart ......

Ich glaub, wenn man dich ans Kreuz nagelt lachst du dich tot :D

Gruß Detlef

Link to comment
Share on other sites

#17

Ich bewundere dich - du bist wirklich Leidensfähig ;)

Bambino, Smart ......

Ich glaub, wenn man dich ans Kreuz nagelt lachst du dich tot :D

Gruß Detlef

Schaize zieht mich magisch an icon10.gif, vor allem Automobile...

Link to comment
Share on other sites

Ich durfte vergangenes WE auch mal so ein Smart für 2 Probe fahren.

Baujahr 2010 !!! Also scheiße neu das Teil !

Die Automatik oder was immer das sein soll ist einfach nur grausam !!!

Selbst man die Gänge manuell reinkloppt ist die Zugkraftunterbrechung einfach nur brutal !! Das ruptt einmal und dann hängt man mitm Körper in den Gurten.

Deshalb auch die unterirdischen 0-100 km/h Werte ... nicht weil das Teil zu wenig Leistung hat sondern weil die Automatik nicht schaltet.

Hat mein Vorurteil gegen Automatik Getriebe wiedermal bestätigt ! :D

Bevor mich jetzt gewissen V6 Automatik Fahrer jagen ... ich weiß, dass ihr ne Wandlerautomatik habt und der Smart was anderes....nur Spaß ! ;)

Link to comment
Share on other sites

@Citforever : Die "lustig gemeinten" Kommentare waren ein ganz anderes Kaliber, teils massiv beleidigend. Aber lassen wir das im Grabe ruhen. Außerdem hab ich den Smart beschrieben und nicht Dich ;)

Link to comment
Share on other sites

Ich mußte auch mal kurz einen fahren. Was noch nicht erwähnt wurde, ist daß der tote Winkel nach hinten so groß ist wie "Melaten". Und das sage ich, der ja gewöhnt ist mit dem Leichenwagen nur über die Außenspiegel zu fahren und dahinter 2 m Liegefläche hat.

Edited by Sensenmann
Link to comment
Share on other sites

@Citforever : Die "lustig gemeinten" Kommentare waren ein ganz anderes Kaliber, teils massiv beleidigend. Aber lassen wir das im Grabe ruhen. Außerdem hab ich den Smart beschrieben und nicht Dich ;)

Ich habe damals ja auch gar keine Kommentare geschrieben icon12.gif

Link to comment
Share on other sites

OWL_Christian

Moin,

das ist keine Wandlerautomatik, wie hier anscheinend viele meinen!

Das ist eine sequentielles Schaltgetriebe.

Dementsprechend muss man mit dem Dingen umgehen. Musste leider in letzter Zeit mit denen auch viel fahren, find ich auch nicht toll, aber wenn man weiß, wie das Ding funktioniert und wie es schaltet und man sich dann auch darauf einstellt, dann kommt man schon klar. Zügig ist was anderes, aber man verunfallt nicht gleich.

Platz unter alle Kanone, vor allem als Beifahrer und Fahrkomfort ist nicht vorhanden. Kein Auto für mich.

Noch wichtig zu beachten ist der Endschalldämpfer! Sauteuer! Hab das nich genau mitbekommen, aber die Abgasanlage ist nur im Ganzen zu beziehen und eine Hausnummer von knappen 1000 Tacken werden hier aufgerufen.

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...