Jump to content

Autoscheiben entsorgen-wie?


gastposter
 Share

Recommended Posts

Wenn Autoscheiben kaputt sind ist das kein Problem mit dem Entsorgen, doch was ist wenn sie noch ganz sind?

Die Frage stelle ich, da ich mein Teilelager auf "Eigenbedarf" umstelle und "Zentralisiere". Dabei fallen mir so ein paar Sachen in die Hände, die im "Überfluss" vorhanden sind und eh "nie" kaputt gehen.-Wenn man es nicht mehr hat, dann erst recht;-)

Grüße

gastposter

PS: Es sind Scheiben vom 2CV

Link to comment
Share on other sites

mit dem kostenlosen Versand klappt das leider nicht. Ich kenne niemanden aus den Versandgewerbe-leider;-)

Verschenken: OK!! Standort: nähe Fulda

Edited by gastposter
Link to comment
Share on other sites

Entenscheiben passen von der Größe her doch prima durch den Schlitz vom Altpapier-Container.... ;)

Hätte auch noch 2 Windschutzscheiben, eine Heckscheibe und ein paar Türscheiben rum liegen. Weiß auch noch nicht wie ich die loswerde.

Link to comment
Share on other sites

"Entenscheiben passen von der Größe her doch prima durch den Schlitz vom Altpapier-Container.... ;)"

Sowas geht bei uns nicht mehr. Die Papierkontainer sind abgeschafft und durch häusl. Papier(müll)tonnen ersetzt worden und am städt. Wertstoffhof ist es fast wie bei Zollkontrolle am Flughafen...

Zertrümmern und nach und nach im Hausmüll entsorgen-oder wie? Ich wollte es irgendwie schneller erledigen!!

Link to comment
Share on other sites

"

städt. Wertstoffhof ist es fast wie bei Zollkontrolle am Flughafen...

Zertrümmern und nach und nach im Hausmüll entsorgen-oder wie? Ich wollte es irgendwie schneller erledigen!!

Ja und die Preise sind einfach????

Ich war die Woche bei der Restmüllabgabe ca, 25 Deckenplatten sonst nichts.

Also eigentlich wollte ich die Platten in den Restmülleimer werfen aber meine Frau meinte das darf nicht in die Tonne, hätte ich mal nichts gesagt und rein damit.

Naja ich habe gedacht kostet ja nichts also zur Deponie.

An der Deponie angekommen kam auch schon der Chef oder Kassierer und klärte mich

auf wie das alles entsorgt und sortiert werden muß.

ÄHHH ich habe nur ein einige Platten nichts großes und die möchte ich hier abgeben.

Nach der Kontrolle des Kofferraumes kam ein gnädiges naja das kann in den Restmüll

und kostet 5,50 Euro.

Ich habe die Platten wieder mitgenommen und in die Tonne gekloppt, es war glaube ich nicht mal ein Kilo.

Link to comment
Share on other sites

Moin!

Glasscheiben (jeder Art und jeden Ursprungs) gehören in den REST-Müll. also kleinmachen und ab in die schwarze Tonne.

Grüße

anfichtn

Link to comment
Share on other sites

Guest Thunderstorm Technologies

Hammer - Besen/Schaufel - Eimer - Altglascontainer :D

Wäre meine Kettenreaktion ;)

Gruß Detlef

Edited by Thunderstorm Technologies
Besen vergessen ;)
Link to comment
Share on other sites

Na dann geht´s los!!! Kaputt machen ist auch mal ganz schön, anstatt immer nur wieder ganz machen. Zerstören tut sich der alte Kram ja meißt selbst, aber nachhelfen hat auch seinen Reitz!! -freu!!!-

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

gibt's bei Euch auf dem Wertstoffhof keinen offenen Container für die Entsorgung von Glasscheiben (Fenster, Vitrinen usw.)???

Gruß

Bernhard

Link to comment
Share on other sites

Sicherheitsglas hat beim Glasrecycling nichts zu suchen, genausowenig wie im Papiercontainer! (Wo ist denn hier der Smiley mit dem erhobenen Zeigefinger? :-) )

Da Entenscheiben von der Form her plan sind, sind sie für den WoMo-Ausbau hervorragend geeignet; zu schade für die Tonne!

Volker,

dem Fulda ein bißchen weit weg ist...

Link to comment
Share on other sites

accm Edu Meinen

Moijn zusammen,

solches Glas gehört wie z.B. auch große Thermoglasscheiben oder Bleikristallglas in den Baustoff-Recyclingcontainer. Nach dem shreddern wird es z.B. für den Straßenbau als Untergrundwerkstoff verwandt.

>> Edu

Link to comment
Share on other sites

Sicherheitsglas hat beim Glasrecycling nichts zu suchen,

Äh, warum eigentlich?

Hat es einen anderen - höheren - Schmelzpunkt, sodass es die Schmelze der Hohlglasproduktion, in die recycletes Glas regelmäßig wandert, durch grobe Scherben verunreinigt?

... genausowenig wie im Papiercontainer! (Wo ist denn hier der Smiley mit dem erhobenen Zeigefinger? :-) )

Schon klar ;-)!

Link to comment
Share on other sites

Hat es einen anderen - höheren - Schmelzpunkt, sodass es die Schmelze der Hohlglasproduktion, in die recycletes Glas regelmäßig wandert, durch grobe Scherben verunreinigt?

Flachglas hat im Allgemeinen eine etwas andere Zusammensetzung als Hohlglas, Einscheiben-Sicherheitsglas ist höher gehärtet und bei Verbundglas verunreinigt die Folie die Schmelze.

Link to comment
Share on other sites

Guest Thunderstorm Technologies

#16

Das ist meine bevorzugte Entsorgungsart, denn da wirkt sich das sogar Gewichtsmäßig in € aus :D

Gruß Detlef

Link to comment
Share on other sites

Am einfachsten entsorgt man sie wohl ab 1€ bei ih bäh, zumindest, wenn der Käufer sich benimmt. Ansonsten: hier im Forum kostenlos zur Abholung anbieten. Wird zwar ggf. etwas dauern, aber irgendwann kommt einer, der den Kram vielleicht brauchen kann.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...