Jump to content

Lenkradflattern beim Bremsen Xsara Picasso


Recommended Posts

avatar_placeholder_70x70.gif wibmas

Themenstarter

Hallo!

Mein Fahrzeug ist ein Xsara Picasso, Baujahr 2001 mit ca. 170.000km.

Ich habe seit einiger Zeit mit dem Lenkradflattern beim Bremsen große Probleme. Am Bremspedal selber spüre ich überhaupt nichts - kein vibrieren oder so. Hier im Forum (auch BMW, VW) habe ich schon viel über dieses Lenkradflattern gelesen.

Das Flattern trat vor ca. einem Jahr auf und hat sich dann immer mehr verstärkt. Manchmal rüttelt es am ganzen Fahrzeug. Wenn ich voll draufsteige ist es meistens besser, als wenn ich sanft anbremse. Mir ist auch aufgefallen, dass dies mit der Temperatur zusammenhängen könnte. Im kalten Zustand ist das flattern nicht so stark.

Seitdem getauscht bzw. meine Lösungsversuche.

2 x Bremsscheiben mit Klötzen - (Zimmermann und ATE)

Achsschenkel links und rechts erneuert

Domlager rechts erneuert - war defekt (schwergängig)

Bremssattelführungen links und rechts erneuert

Pendelstütze rechts erneuert (wegen Domlagerwechsel)

Spurvermessung mit Ausnutzung der Toleranzbereiche in beide Richtungen.

Winter- und Sommerräder samt Auswuchtung - ohne Erfolg.

Kennt das Problem jemand oder wurde ein solches erfolgreich behoben?

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

wie sehen denn die Bremsscheiben hinten aus? Beim Picasso vergammeln die hinteren Bremsscheiben,sofern verbaut, oft. Die Reifen könnten auch ein Auslöser sein.

DSNORBERT

Edited by DSNORBERT
Link to comment
Share on other sites

bei dem baujahr war noch trommelbremse hinten angesagt:-)

schon mal das lenkgetriebe überprüfen lassen?

Edited by rotti1970
Link to comment
Share on other sites

So, da das flattern nicht mehr zum Aushalten war habe ich mir neue Bremsscheiben bestellt. Ich habe gefühlsmäßig nur die vordere linke Scheibe getauscht (wieder von ATE) und das Lenkradflattern beim Bremsen ist vorläufig komplett verschwunden.

Ich bin aber erst ca. 50 km gefahren und habe mich an eine Einfahranleitung aus dem Netz gehalten.(http://www.autotechnik-forum.de/viewtopic.php?f=160&t=3296)

Übrigens mit interessanten Details, der Artikel ist recht informativ.

Ich habe noch eine Frage zu den ATE Bremsscheiben: Habe alle ATE Bremsscheiben eine Nummer eingestanzt? Die Bremsscheiben, die ich vorher montiert habe, hatten diese Nummer nämlich nicht?

Ich werde weiter berichten.

Link to comment
Share on other sites

CXBreak_Edgar

mutig, mutig !! Bremsscheiben sollte man immer nur paarweise wechseln und dann zu den neuen Scheiben auch neue Beläge nehmen, sonst ist die Gefahr groß, dass die Bremse einseitig zieht - auf der Vorderachse wirkt sich das übel aus !!

Gute Fahrt und kurze + gerade Bremswege wünscht

Edgar

Link to comment
Share on other sites

Das hat nichts mit Mut zu tun. Bremsscheiben kann man auch nur paarweise kaufen.

Der Tausch von nur einer Bremsscheibe diente doch nur der Fehlersuche. Und die Diagnose ergab, dass mit dem Tausch der vorderen Bremscheibe das lästige (gefährliche) Flattern des Lenkrades beim Bremsen, nicht mehr auftrat.

Zudem waren die "alten Scheiben und Klötze" neuwertig.

Jetzt wo der Fehler gefunden wurde, ist die 2. Bremsscheibe schon montiert. Seitdem bin ich weitere 300km ohne Probleme gefahren. Die Bremswerte sind top - alle Teile sind Markenware - und das Fahrzeug ist top gepflegt.

Bei einigen Modellen scheint das Flattern (siehe hier im Forum) aber trotzdem Stand der Technik zu sein.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...