Jump to content

XM fragen : Sitze & Klartextanzeige


Jonny_T

Recommended Posts

Hallo liebe Freunde des genüsslichen Schwebens,

ich habe mal zwei Fragen bezüglich meiner Diva:

1. Klartextanzeige:

Meine Diva ( Y4 ) zeigt manchmal in dem Display links Streifen an;

nicht immer, aber dafür immer öfter.....

Ihh habe aber hier noch so ein Display aus einem Y3 hier liegen; ist dieses identisch ??

Kann ich das einfach so ersetzen oder muß was geändert werden ?

2. XM Sitze, bzw. deren Bezug

Kann man die vorderen Sitzbezüge tauschen oder muß der komplette Sitz ersetzt werden ?

Aufwand ist beim Bezug tauschen größer, ich weiss, hatte ich früher aber bei meiner Ente auch schon einmal gemacht..

Es geht mir aber darum, dass ich beim Bezugtausch den Sitz aber noch etwas anders Polstern möchte, mein Rücken ist nicht mehr der jüngste.... daher die Frage.

schwebende Grüße aus dem Schwabenländle

Jonny_T

Link to comment
Share on other sites

Stephan Gürtler

Hallo Johnny

1. Klartextanzeigen Y3 und Y4 sind nicht identisch, man kann sie aber beide mit Hilfe eines neuen Leitgummis preiswert reparieren. Die y4 Anzeigen sind besonders anfällig im Alter und heute fast alle fehlerhaft. Suche hier im Forum einfach mal nach "Leitgummi Klartextanzeige", dann findest Du alle notwendigen Informationen enschließlich Bezugsmöglichkeiten und Reparaturanleitung.

2. Ja, man kann die Bezüge tauschen. Das untere Sitzkissen ist vorne mit zwei Fanghaken befestigt, man kann es nach Lösen dieser Haken einfach entnehmen. Der Bezug der Sitzlehne kann ebenfalls abgezogen werden, ist allerdings etwas aufwändiger, aber nicht wirklich schlimm.

Dann hast Du allerdings erst Polsterung+Bezug als Einheit in der Hand. Durch die Formgebung der Sitze sind diese natürlich an verschiedenen Stellen miteinander verwoben, den reinen Bezug von der Polsterung (Schaumstoff) zu trennen dürfte aufwändig sein.

Viel Erfolg

Stephan

Edited by Stephan Gürtler
Link to comment
Share on other sites

Hallo Stefan,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

zu 1.

Die Anleitung Leitergummis zu tauschen habe ich schon gefunden und ausgedruckt, aber WAS ist da denn unterschiedlich ??

zu 2.

Liest sich ja einfach, werde ich dann heute abend mal versuchen die Bezüge abzumachen.

Wie ich deinem Text entnehme sind die Bezüge mit dem Schaumstoff verbunden, stimmt das ??

Unter "aufpolstern" hätte ich jetzt einfach etwas mehr Schaumstoff an den für mein Rücken wichtigen Stellen gemacht.

Werde das mal probieren und fotografieren mit den einzelnen Schritten; denn dazu habe ich bis jetzt noch nichts gefunden.

Danke

Jonny_T

Link to comment
Share on other sites

Was in den Displays unterschiedlich ist, weiß ich leider nicht.

Man kann es aber auch einfach zerlegen und die Kontakte sowie das Leitgummi mit Kontakt60 reinigen.

Hatte ich bei meinem Y4 so gemacht, mußte ich aber ein halbes Jahr später wiederholen da erneut Streifen auftraten.

Außerdem hatte ich glaube ich ein Stück Pappe mit eingebaut, so daß der Anpressdruck vom Gummi höher wurde.

Ist allerdings schon fast 3 Jahre her.

Link to comment
Share on other sites

hm-electric

Der Bezug und der Schaumstoff am Sitz ist eigentlich nicht miteinander verbunden. So ist es zumindest beim Leder. Mit der Zeit verkleben die sich ein bischen von selbst........

Link to comment
Share on other sites

Stephan Gürtler

Serienmäßig verklebt sind sie auf jeden Fall nicht, allerdings muß der Bezug den stark strukturierten Polstern in Erhebungen und Vertiefungen folgen, insofern gibt es verschiedene verbindende Vorrichtungen, welche dies sicherstellen -> Insgesamt sicherlich ein Fall für den Sattler, wenn es um Aufpolsterung in definierten Bereichen geht

Stephan

Edited by Stephan Gürtler
Link to comment
Share on other sites

so, neues von der Front mit den Sitzen.......

ich habe gestern Abend mich mal mit einem Sitz etwas "auseinandergesetzt" ( im wahrsten Sinne des Wortes ;-) ),

ist vom Prinzip eigentlich relativ einfach....

Sitzfläche ist tatsächlich nur eingeklipst, vorne wie hinten unter der Lehne. Nach Liegestellung konnte mann dan auch an die hintere Befestigungsmimik herankommen.

Aaaaaaber bei der Lehne hat sich Cit ja was rafiniertes einfallen lassen.... eingehakt, geklipst, in Metall eigehängt und GESCHRAUBT !!!!

Habe auch fast alles schon demontiert, bis auf zwei Schrauben im oberen inneren Lehnenbereich; da müssen wohl meine Kids mal ran, haben kleinere Hände ....

Zum Aufpolstern: Vom Prinzip einfach machbar ( wenns denn heute Abend mal alles demontiert ist ) weil folgender Aufbau:

1. Sitzbezug

2. Schaumstoff

3. Wabenartiges Gestell

Sitzbezug und Schaumstoff sind bei meinen verbunden, aber nicht mit dem wabenartigen Gestell.

Folgende Vorgehensweise wird daher gemacht; Aufpolsterung für mein Rücken wird durch hinzufügen von Schaumstoff zwischen dem original Schaumstoff und dem wabenartigen Gestell gemacht, sollte eigentlich funktionieren.

schwebende Grüße aus dem Schwabenländle

Jonny

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...