Jump to content

Paris, Rendez VousFilm, Lelouch, Throbbing Gristle Remake


ACCM Dieter Hochhuth

Recommended Posts

ACCM Dieter Hochhuth

http://www.youtube.com/watch?v=wYYDHnhqE7w&feature=fvwrel

wie geil ist das denn?

Mit 200 durch Paris nachts um 4, in einem Ferrari. Der Typ der ihn mit Funkgerät warnen sollte bei Querverkehr hatte sein Walky Taljy aus oder es ging nicht..............

Bei den DSsen waren lokal im letzten Drittel des Films einige zu sehen. Soziologen und Paris- kenner vor , warum?

Link to comment
Share on other sites

ACCM Dieter Hochhuth

Ich denke da hat Magoo Recht... Mercedes weiss ja schleisslich was gut ist. Beim 6,9 meine ich war es sogar Serie....

Link to comment
Share on other sites

wooowwwww, das ist phantastisch!!!! ich bevorzuge es aber mit der sehr abgefahrenen mucke! mit dem motorengeheule ist es zu krass. "Die vorläufige Bilanz führt 15 überfahrene rote Ampeln auf. Lelouch-Experten haben 110 Stundenkilomter auf den Champs Elysées errechnet und eine Spitzengeschwindigkeit (vermutlich kurz zuvor auf der Avenue Foch) von rund 140 Kilometern pro Stunde. Lelouch soll einmal geprahlt haben, mit mehr als Tempo 200 durch Paris gerast zu sein, doch diese Szene ist offensichtlich nicht im Film enthalten." offensichtlich. zu unserm 2010er xanten-treff hat nightmare eine kamera auf die nase seines noch originalen hdi's montiert und ist damit in tempo 20 über d gelände gecruist... sieht aus, wie wesentlich mehr. ab heute in meiner leiste im übrigen, das sollen viele sehen. lelouch's werke kannte ich ziemlich gut, das hier von ihm aber gar nicht. danke für d tipp! gruss AFS

Edited by AFS427
Link to comment
Share on other sites

Hatter der 450SEL 6.9 nicht auch eine HP, zumindest optional?

meine fresse, ein 7 liter V8...:)

Link to comment
Share on other sites

Das einzig Schnelle ist der nachvertonte Sound, wenn man die Gebäude und andere überholte Fahrzeuge betrachtet, ist der zwar schnell und mit den Ampeln hat er´s auch nicht, aber sooo dolle ist das nicht...

Link to comment
Share on other sites

hier ist der making-of und damit ist klar, das der sound von einem rennaggregat stammt, welches wohl auf etwa ca. 8-12k upm dreht..das ist nicht der sound von dem 6.9er benz :)

allerdings: dieser "making of" kommt mir vor, wie aus den 80er, während die aufnahmen eher von ende der 70er zeugen....

Edited by AFS427
Link to comment
Share on other sites

Ja, der 6,9 er Benz mit dem das gedreht wurde hatte Hydropneumatik. Ja, schade: Das hätte man mit einem SM drehen müssen, dann hätte man auch ein passendes Motorengeräusch gehabt

Link to comment
Share on other sites

ACCM Dieter Hochhuth

Der "Making off" Film ist tasächlich off, denn er wurde laut Intro am 24.5.2006 gedreht.....Ich fand das gestern nur so lsutig da ich auf Youtube Musik hören wollte und den Lelouch Film noch nie gesehen hatte, aber den SPON Artikel schon mal gelesen hatte...so konnte ich beides kombinieren.

Link to comment
Share on other sites

Der "Making off" Film ist tasächlich off, denn er wurde laut Intro am 24.5.2006 gedreht.....
habe ich übersehen - für 2006 kommt es mir wiederum fast schon alt aus. naja, aber lelouch sieht auch mitgenommen aus, sodass die zeit wohl passt :)
Link to comment
Share on other sites

Fantomas-ID 19

Schöner Film !!!

Lange nicht gesehen, nur 1x - 1979 (???), bei der Roth-Händle Oldtimer-Show in der "Alten Messe", Düsseldorf ... oder 1,2 Jahre später, bei 'ner ähnlichen Veranstaltung in Köln ... (???) Ist ja auch 'ewig' her.Ich meine schon, daß damals 'irgendwo' stand, es (das Auto) sein ein SM gewesen ... macht auch mehr Sinn als ein Mercedes (der 'verwackelt' das Bild doch auch, selbst wenn der 'HP' hat, oder?) Na, egal: "schöner Film" ...

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...