Jump to content

C1 - Steinschlagprofi ?


Recommended Posts

Xantastisch

Guten Tag liebe Gemeinde

Mein Wägelchen ist jetzt genau 2 jahre alt und hat 20`000 km auf der Uhr. Ich bin mit allen durchaus sehr sehr zufrieden und ist auch noch garnichts kaput gegangen... Etwas hat mich jedoch schon ein wenig beunruigt und zwar habe ich etwa 6 Steinschläge im Bereich Motorhaube und Frontstosstange... Bei den Steinschlägen handelt es sich um kleine punktuelle Schäden wo die Farbe fehlt und das weiss (warscheindlich Grundierung) zu sehen ist....

Ich war beim Spengler und der meinte dann das es klar seih, dass bei den Franzosenautos ein Steinschlag eher zu stande käme, da die Lacke und der Kunstoff und oder Grundierung schlechter seih als bei einer deutschen Fabrikation, ist diese Aussage war ?? Jetzt mal im Ernst ?....

Was ich auch noch hinzufügen muss ist, dass ich maximal 110 km/h fahre und somit hohe Geschwindigkeiten aussfallen wo bekanntlich eher provozierend sein kann für ein noch ärterer Schlag durch einen z.B Stein...

Es sind jetzt 6 Steinschläge und ich kann damit leben aber ich frage mich einfach wiviel Steinschläge es bei 40`000 km und wiviel bei 80`000 dann sein werden... Schliesslich hat der kleine erst 20`000 runter.. Es gibt ja hier auch vielfahrer die schon über 100`000 km mit ihrem c1 gefahren sind.. würde mich mal wunder nehmen wie da die Erfahrungen sind mit den Steinschlägen...

Ansonsten ist alles suuuuper und der Wagen macht richtig freude!

Gruss

Link to comment
Share on other sites

Bisher sind 71.000 km auf dem Tacho und Steinschlag hält sich bei meinem C1 in Grenzen. 1 Stelle habe ich entdeckt. Ich muss allerdings zugeben, dass ich eher mit 90 über die Autobahn tucker (aber hinter den LKW).

Link to comment
Share on other sites

Blechveteran
Guten Tag liebe Gemeinde

Ich war beim Spengler und der meinte dann das es klar seih, dass bei den Franzosenautos ein Steinschlag eher zu stande käme, da die Lacke und der Kunstoff und oder Grundierung schlechter seih als bei einer deutschen Fabrikation, ist diese Aussage war ?? Jetzt mal im Ernst ?....

Gruss

so ein schmarrn.

sicher nicht minderwertiger.

lass dich nicht verunsichern.

gruß

Link to comment
Share on other sites

Ob ein Auto viele Steinschlagschäden bekommt, hängt nicht nur vom Lack ab, sondern auch von der Karosserieform.

Ganz katastrophal ist in der Hinsicht die Mercedes A-Klasse. Die sehr steil aufragende Front sieht nach ein paar Jahren aus wie mit dem Luftgewehr beschossen. Daran konnte Mercedes innerhalb von einigen Jahren und 2 Generationen nichts wesentliches ändern. Musst nur mal gebrauchte A-Klassen anschauen. Entweder sind sie nachlackiert worden von MB oder es wurde fleißig mit dem Lackstift getupft.

Von daher: 6 Steinschläge sind wirklich nichts Besorgnis erregendes. Einfach ordentlich mit dem Lackstift wieder übertupfen - fertig. Und diesem Humbug, den der Karosseriemensch da verzapft hat, keinen Glauben schenken. Schau mal die C1-Front an: Kurz und sehr hoch und steil aufbauend.

Mein XM wurde Jahre lang über die Autobahn gejagt vom Vorbesitzer. Heftige Steinschläge kann man an beiden Händen abzählen. Kein Wunder bei der geringen Angriffsfläche, die dieses Auto hat.

Link to comment
Share on other sites

Ansonsten lass dir die Haube mit durchsichtiger Folie beziehen. Dann hast du noch nen Schutz, den man nach ein Paar Jahren einfach wieder abziehen kann

Link to comment
Share on other sites

Xantastisch

Danke euch beiden, jaaa scheint irgendwie zu passen, das mit der Folie ist ernst gemeint ? Gibt es sowas wirklich ? Sieht man das dann sehr gut das eine Folie auf der Haube ist, ausserdem ääähhm wo bekommt man so etwas `?? Ja Jungs wisst ihr, die 6 Steinschläger machen mir auch nichts aus, ich dachte nur an das Verhältnis 20`000 km / 6 Steinschläger, das mich "ein wenig" beunruigt... ok die Fabre Schwarz scheint ja sowieso gleich noch einmal heikel zu sein, stimmts ?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...