Jump to content

C6: Frage zu Fahrgestellnummer: Ab welcher Nr. 3.0HDI?


ACCM Martin Klinger

Recommended Posts

ACCM Martin Klinger

Hallo!

Googeln hat mir nicht weitergeholfen.

Daher stelle ich hier die Frage, rein aus Neugier:

Ab welcher Fahrgestellnummer hat der C6 den HDI240 V6 3.0 bekommen bzw. welche ist die niedrigste Nummer bei dieser Version?

Danke für Hinweise, auch Links zu entsprechenden Infos.

Martin

Link to comment
Share on other sites

In der VIN versteckt sich an der 6.-8. Stelle der Motortyp. Der 2,7 HDi ist ein "UHZ", die Bezeichnung vom 3,0 kenne ich nicht, ist aber auf jeden Fall anders ;) Inwieweit die Nummer am Ende (12.-17. Stelle) fortlaufend weitergeführt wird weiß ich nicht. Die 10. Stelle gibt auf jeden Fall noch das Modelljahr an (9=2009, A=2010 etc.), die 11. den Produktionsort. Eine eindeutige Antwort auf die "wann"-Frage gibt es vermutlich eher bei der Orga-Nummer.

Edited by bx-basis
Link to comment
Share on other sites

ACCM Martin Klinger

Mit der Orga-Nummer bekomme ich doch die Bau-Woche heraus, oder? Das wär ja auch schonmal was.

Danke für die Hilfe!

Martin

Link to comment
Share on other sites

ACCM Martin Klinger

Ah! Gut! Das erklärt, warum der Unterschied so groß ist zu der Orga-Nummer, aber der E10 getankt werden kann. Hab mich schon gewundert. Dachte, ich hätte mich verlesen. Also nochmal nachgucken...

Link to comment
Share on other sites

ACCM Martin Klinger

Dass im Diesel eh schon Bio-Brühe drin ist, ist mir jetzt erst bewusst geworden!

Bzgl. der Organummer: Die hatte ich gecheckt bei BX (1989) und ZX (1996), jeweils natürlich Benziner. Beim C6 hatte ich zwar eine Nummer entdeckt, die allerdings wegen der Höhe gleich verworfen, da ich eben der Meinung war, dass es Wochen anzeigt...

Link to comment
Share on other sites

Die von Citroen angegebene Organummer für die E10-Freigabe ist wenn ich mich richtig erinnere der 1.1.2000. Diese Nummer ist absolut willkürlich gewählt und hat nichts mit irgendwelchen technischen Änderungen der Fahrzeuge ab diesem Tag zu tun.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Martin Klinger

Organummer 12000 = 15.09.09. Jetzt nur noch rausfinden, wann der erste 3.0 HDI verbaut wurde...

Link to comment
Share on other sites

Der 2,7 HDi ist ein "UHZ", die Bezeichnung vom 3,0 kenne ich nicht, ist aber auf jeden Fall anders ;)

Motor DT20C

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Der erste 3.0 HDI 240 wurde am 18.07.2009 gebaut.

Es ist davon auszugehen das nach den Werksferien im Jahr 2009 mit dem Modellwechsel begonnen worden ist.

Vermutlich wurde am Samstag den 18.07.09 zwecks Wiederanlauf des Montagebandes das erste Fahrzeug (Probeexemplar) hergestellt welches später die entsprechend VIS- Nummer erhalten hat und somit ist bei den ersten sechs HDI 240 keine fortlaufende

VIS Nummer beibehalten worden.

Mit Hilfe meiner Fahrgenstellnummer meines C6 ( Nr. 6) , habe ich auf der Citroen- Seite ein wenig rumspielt in dem ich neue Fahrgestellnummer gebildet habe. Das Ergebnis ist die kleine Tabelle, die einen Überblick über die erste Fertigungswoche nach den Werkferien gibt. Wie es in der zweiten Woche weiter gegangen ist konnte ich nicht ermitteln, da vermudlich sich die VIS- Nummer anders zusammen stellt. Nummer ...914 ist nämlich ein C5.

VIS Orga Fertigungsdatum Garantiebeginn

9L545 908 11942 Mo. 20.07.2009 30.07.2009

9L545 909 11942 Mo. 20.07.2009 26.02.2010

9L545 910 11940 Sa. 18.07.2009 29.10.2009

9L545 911 11943 Di. 21.07.2009 05.09.2009

9L545 912 11944 MI. 22.07.2009 06.05.2010

9L545 913 11945 Do. 23.07.2009 23.11.2009

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...