Jump to content

DS5 - endlich ist sie da!


Pinsu!

Recommended Posts

Hoch hinaus will Citroën mit dem DS5, der in Shanghai erstmals der Öffentlichkeit gezeigt wird. Es könnte gelingen. Wir waren an der Enthüllung in Asien dabei.

Link to comment
Share on other sites

Hoch hinaus will Citroën mit dem DS5, der in Shanghai erstmals der Öffentlichkeit gezeigt wird. Es könnte gelingen. Wir waren an der Enthüllung in Asien dabei.

"...Der DS5 basiert auf dem C5..."

Stimmt das?

Link to comment
Share on other sites

na warum nicht?

der ds3 basiert ja auch auf dem c3.

gruß

Weil der DS5 nicht gemeinsam mit dem C5, sondern gemeinsam mit den kleineren Modellen C4 und PUG 308 produziert werden soll.

Link to comment
Share on other sites

Hoch hinaus will Citroën mit dem DS5, der in Shanghai erstmals der Öffentlichkeit gezeigt wird. Es könnte gelingen. Wir waren an der Enthüllung in Asien dabei.

Hallo,

bedauerlicherweise wird in diesem Artikel keine Aussage zur Hydropneumatik getroffen. Sollte er tatsächlich auf dem C5 basieren (was unwahrscheinlich ist), dann könnte er eine HP haben. Andernfalls dürfte es ihn kaum mit einem "Citroën-Fahrwerk" geben.

Gruß, Albert

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Also, im Westen gibts nicht Neues.

Nach den C-Bezeichnungen, kamen die Namen-Bezeichnungen,

dann gabe´s wieder die C-Bezeichnungen.

Jetzt folgt der grosse Wurf mit der Namensfindung------ DS :)

Ob das reicht!

liebe Grüsse

Edited by Büestry
Link to comment
Share on other sites

Ach was,

es steht ja nun allerwegen, auch hier und im C5-Forum:

Der DS5 ist ein größerer DS4 und hat keine Hydractive-Federung, dafür ggf. einen E-Motor, zumal, wie Albert sagt, er die garnicht auf dem Chassis vom C5/C6 gefertigt wird.

Preislich zwischen C6 und C5.

Link to comment
Share on other sites

"...Der DS5 basiert auf dem C5..."

Stimmt das?

Ohne Beweise zu haben: Ich meine gelesen zu haben, dass der DS5 auf der Plattform des Peugeot 3008 basiert und der wiederum basiert auf der 308er Plattform. Von den Maßen und vom Innenraum her, speziell wenn ich mir den breiten Mitteltunnel ansehe könnte das passen - zumal der 3008 einer der ersten Hybriden von Peugeot werden wird und eine ähnliche Systemleistung besitzt.

Edit: Ich darf mich korrigieren, im C5 Forum hat jemand einen Link gepostet, der etwas Licht ins Dunkel bringt:

Développée sur la plateforme de la Peugeot 5008 ( oubliez la suspension hydractive ), on a appris que depuis quelques semaines, des DS5 sont discrètement produite sur les chaines des 5008 à Sochaux.

Damit stehen die Chancen für ein HP Fahrwerk auch nicht gut, schade, schon beim DS4 hatte ich etwas darauf gehofft und beim DS5 eigentlich für selbstverständlich gehalten. Mal abwarten, was noch kommt... :-)

Edited by fluxxis
Link to comment
Share on other sites

Ohne Beweise zu haben: Ich meine gelesen zu haben, dass der DS5 auf der Plattform des Peugeot 3008 basiert

...

... hatte ich auch gelesen, weshalb ich an der Aussage, wonach er auf dem C5 basiere, gezweifelt habe. "Hydrid 4" soll übrigens kompatibel zu beiden Plattformen sein: PUG 308/3008 und C5, weshalb für die Zukunft ein C5 mit Hybridantrieb UND Hydropneumatik erwartet werden darf.

Gruß, Albert

Link to comment
Share on other sites

Guest Alexander Haupt

Nunja, das was ich nach den letzten Erlkönigbildern erwartet habe. An die Studie "SportLounge" angelehnt bzw. weiterentwickelt. Erstmal nicht so schlecht. Der Innenraum gefällt mir auch besonders die Schalter für die Fensterheber vorne auf der Mittelkonsole (der CX läßt grüßen)..... Eine Alternative zum C5 Tourer. Für echte Fans der Marke aber sehr schmerzlich und zwar so dass es weh tut ist der VERZICHT AUF DIE HP. Aber dies muß wohl sein..... CIT wird Gründe haben. Zum Beispiel basiert der DS5 ja wohl auf einem PUG wird ja auch bei PUG gebaut und demnächst auch in China. Und in China wird man wohl kaum die HP produzieren......

Dennoch wünsche ich mir im Rahmen der Modellpflege dass Citroen zur Besinnung kommt und eine Version mit HP nachschiebt........

Für genauere Begutachtung muß er aber vor mir stehen ich möchte nicht ein Auto nur von Fotos her beurteilen. Außerdem läuft der heute vorgestellte offiziell als Studie und man muß abwarten wie die Serienversion aussieht. Oder ist er schon ziemlich dicht dran?

LG

Link to comment
Share on other sites

radicalmagcom

ganz sicher nix HP, das wird auch nicht nachgeliefert.

der DS5 wird in Sochaux gebaut, quasi auf dem gleichen Band wie der Peugeot 308, mit dem er auch die Plattform teilt. HP geht aber anscheinend nur in Rennes. aber dort soll bald auch eine DS-Variante gebaut werden, es dürfte etwas im Stil von Metropolis werden.

DS-Linie wird übrigens noch in diesem Jahr auch in China gebaut werden - ab 2012 sollen 200'000 Stück im Jahr vom Band laufen.

Link to comment
Share on other sites

radicalmagcom

kommt übrigens sehr auf die Farbe an, hell ist eindeutig besser.

(wieso kann ich jetzt hier kein bild hochladen? plöd)

Link to comment
Share on other sites

kommt übrigens sehr auf die Farbe an, hell ist eindeutig besser.

(wieso kann ich jetzt hier kein bild hochladen? plöd)

Hallo

Wahrscheinlich ist es ein Schweinebild.:)

liebe Grüsse

Edited by Büestry
Link to comment
Share on other sites

Und in China wird man wohl kaum die HP produzieren......

In China läuft der aktuelle C5 vom Band, 45.000 Stück (!!!) in 2010. Vergleich das mal mit den Verkaufszahlen in D (etwa 7.000 bis 8.000 Stück).

Und dort fährt er als Hydraktive3.

Wenn man die Zahlen in China betrachtet und deren Steigerungsraten in den letzten 3 Jahren, dann bekommt man einen sehr eindrucksvollen Hinweis, wo die Musik für die europäische Automobilindustrie spielt.

Wir sollten uns damit anfreunden, das die Festlegung, was denn ein "attraktives Auto" ist, nicht mehr hier in D stattfindet.

Cit verkauft heute schon nur noch 5% ihrer Produktion nach D, weiter schrumpfend! Also warum sollten sie übertrieben viel Rücksicht auf unsere Befindlichkeiten nehmen?

Link to comment
Share on other sites

Hallo

45 ooo Stück sind viel, für sich gesehen.

Aber in China mit wieviel ? Menschen leben da, sind da 45 000 Stück viel?

So gesehen ist alles relativ.

Wo werden die Cit´s für China gebaut?

Also, man sollte schon die Kirche im Dorf lassen.

Wie heisst es in dem Lied: Wir lassen den Dom in Kölle.

liebe Grüsse

Link to comment
Share on other sites

Im Werk Wuhan werden eben diese C5er gebaut, in Kürze auch der DS5!

Relativ auf die Einwohnerzahl gesehen sind die 176.000 China-Citroens in 2010 natürlich wenig, jedoch...

... hat PSA China lange verschlafen und nur mit Uraltmodellen bedient (ZX als C4 bis heute), erst seit 3 Jahren explodieren da die Verkaufszahlen (seitdem werden verstärkt aktuelle Modelle angeboten)

... kümmert erstmal die Relation nicht, sondern Das was man absolut verkaufen kann

... hat China Deutschland als Markt Nr. 2 nach Frankreich in Riesenschritten abgelöst (75.000 Stück in 2010)

Ich lass ja die Kirche gerne im Dorf, nur steht dieses Dorf eben in China;)

Link to comment
Share on other sites

radicalmagcom

DS-Reihe kriegt in China ein eigenes Werk, mit einem neuen Joint-Venture, mit Chang'an.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...