Jump to content

Strafmandat in NL: Lieber bezahlen?


 Share

Recommended Posts

Hallo allerseits,

ich habe heute Post aus NL erhalten: ich soll 40 Euro für eine Geschwindigkeitsübertretung von 11 KM/h zahlen ( 81 statt erlaubter 70 km/h ).

Bei Nichtzahlung wird mit Eintragung in das niederländische Fahndungsregister gedroht.

Wie seht Ihr das: gibt es ein Inkassoabkommen mit D ? Welche Konsequenzen in D hätte eine Nichtzahlung?

Gruß

Jörg

Link to comment
Share on other sites

Soweit ich mich entsinne, gab es da was im EU-Recht... mittlerweile kann man Dir auch in D auf die Pelle Rücken, wenn Du ein Knöllchen im Ausland (EU) bekommst... inwiefern die diesen Aufwand für 40 Euronen betreiben, weiß ich natürlich nicht.

Aber vom EU-Recht hab ich dann doch nicht soooooooo viel Ahnung. Testen würd ich's trotzdem wohl nicht.

MfG, Benne

Link to comment
Share on other sites

Tja,

da ich ja auch noch regelmäßig nach Holland will ( Citromobile!), werde ich mich wohl von den 40 Euros trennen.

Die Jungs haben sogar eine deutsche Bankverbindung. Das nenne ich Service :)

Gruß

Jörg

Link to comment
Share on other sites

ACCM Freddy

Bin vor einiger Zeit auch durch Enschede (NL) gerast und geblitzt worden. 3 km/h (Ja, DREI!!!) zu schnell gewesen - 60 Hfl ( ca. 27 EUR). Ich kann Dir auch nur raten - zahle.

Wahrscheinlich steht auf dem Bußgeldbescheid auch so etwas wie: Zahlbar bis... = x EUR, bei Zahlung bis... = y EUR, usw. Mein Chef meinte kürzlich, er könnte sich drücken und hat alle genannten Termine verstreichen lassen. Die Amtshilfe hat letztendlich funktioniert... (Angemerkt sei hierbei allerdings, dass die Endsumme in seinem Fall annähernd 200 EUR betrug.)

Link to comment
Share on other sites

zahl doch. du hast eine übertretung begangen, kann passieren. und wenn man zahlt, fühlt man sich erleichtert (nicht nur um die kohle …). cit fahrer sind ja keine notorischen verkehrsrowdies. ich lebe auf jeden fall erheblich billiger seit ich nicht mehr falsch parke (auch nicht in italien, wo einem beim zuschnellfahren auch schon mal die fahrerlaubnis *sofort* eingezogen wird).

Link to comment
Share on other sites

Moin!

Der Witz ist, meinen Eltern ist sowas auch passiert...6km/h auf der Autobahn

in NL zu schnell - Ticket.

Abzocke? Was soll das?

*grummel*

Da verliert man echt die Lust am Fahren nach Holland. Und vor allem:

Die Einheimischen sind da eher ungehemmt. Vielleicht gezielte Touri-Jagd?

Viele Grüße

Holger

Link to comment
Share on other sites

Ich wäre auch neugierig, ob die Niederländer vor, hinter und neben mir, die alle mit etwa gleichem Tempo in dichtem Verkehr fuhren, ebenfalls belangt werden.

Habe, mit Verlaub, leise Zweifel.

Wenn ein ausländischer Staat schon ein deutsches Konto einrichtet.... ??

Evtl. lassen sich niederländische Radarfallen ja auf deutsche Kennzeichen einstellen?

Aber lassen wir das. Zu schnell ist zu schnell, egal wo.

Gruß

Jörg

Link to comment
Share on other sites

ACCM Freddy

Ich kann Euch beruhigen - die Niederländer aus meinem Bekanntenkreis werden genauso abgezockt.

Beim Falschparken (zumindest in Enschede) fällt immer wieder auf, dass Nicht-Niederländer ein Knöllchen hinterm Scheibenwischer haben, Niederländer dagegen nicht. Ich habe mich 'mal schlau gemacht, warum das so ist. Angeblich bekommen die Niederländer ihr Ticket direkt an die Halteradresse geschickt...

Link to comment
Share on other sites

Hi Jörg,

zahl besser und mache dir keine Gedanken um ein deutsches Konto. Ich wohne in direkter Grenznähe zu NL und kann herrlich die Karavanen beobachten, wenn in .de Feiertag ist und in .nl nicht. Da sind mit Sicherheit immer ein Haufen Tempo- und Parksünder dabei. Das Konto ist tatsächlich ein Service von denen und für die auch einfacher zu handeln. In der Tat sind Geschwindigkeitsübertretungen in .de vergleichsweise billig, in .nl wirds schon merklich teurer und in .se hast du das Gefühl, die Straße gekauft zu haben (wo darf ich jetzt bauen?).

Ich konnte bis jetzt keine Unterschiede in der Strafverfolgung zwischen Niederländern und Deutschen in NL feststellen.

Bei dem Ding in Schweden konnte ich mich rausreden, wäre sonst wirklich teuer geworden (110 statt 90) und die Jungs haben beide Augen zugekniffen. Hatte ich auch wirklich nicht gemerkt.

Ich selbst finde das System in Finland gut und fair, wonach Verkehrsvergehen nach der Höhe des Einkommens berechnet werden. Da muß der Nokia-magager schon mal 100.000 Euro wg. zu schnell überweisen, ein Armer wäre mit 100 davongekommen.

Musste nochmal editieren: Wenn du nicht zahlst und und nl erwischt wirst, kann es dir passieren, das die deinen Wagen einziehen

Gruß

Bernd

Link to comment
Share on other sites

betreffend amtshilfe ist mir da zu ohren gekommen das dies erst ab einer höhe von ca. 70 euro durgeführt wird, wegen der kosten-nutzen (soll aber erst, so glaube ich es recht verstanden zu haben, in konkreter planung sein).

da wurde mal was vor kurzem in den medien verlautbart.

vielleicht findet sich da noch ein euro-rechts-spezi im forum.

zur zeit gibts ja so sein schönes rechtshilfeabkommen mit deutschland und österreich.

wurde mal in d geblitzt (hab da eine gelbe ampel überfahren, die da auf rot gesprungen ist) -> hab aber nie post bekommen.

jedoch habe ich in d wenig später eine fussgängerampel umgefahren -> und binnen kürzester zeit flatterte die rechnung von Eur 2500 ins haus (versicherungsangelegenheit).

Link to comment
Share on other sites

Hallo ihr alle,

Die Amtshilfe gibt es auch für kleine Beträge.Aber mal was anderes,wenn ihr nach Holland fahrt und noch den alten grauen Führerschein habt,dann sind 300 Euro fällig.Wird gerade auch im Grenznahen Bereich,da dort viele Diesel tanken so praktiziert.

Link to comment
Share on other sites

@ Plochi

WIEEE BITTEEE ????????????????

Was soll das denn ??????

Ich hab´ heute den letzten Arbeitstag und wollte eigentlich nach NL in Urlaub ....

Das werde ich mir dann wohl noch überlegen müssen .....:-(((((((((

.....*grummelgrmpffhggrrr*

Wenn das nicht abzocke ist . . . .

Link to comment
Share on other sites

Hallo XM-Ralf,

dann lass deinen Führerschein besser zu Hause.Ich denke das nicht mitführen ist billiger ( weiß ich aber nicht so genau ).Übrigens :in Östereich ist das genau so.

Link to comment
Share on other sites

@xm-ralf:

nuh wenn´st nicht mehr nach holland fahren willst/kannst - na dann kommst nach österreich - hauptsache du hast einen führerschein - und als andenken, darfst noch eine vignette kaufen und mit nachhause nehmen. *g*

Link to comment
Share on other sites

Hallo Plochi,

laut ADAC -Aussage von gestern ist das Quatsch! Es gibt keine Umtauschpflicht und keine Gültigkeitseinschränkung!

Gruß

Frank

Link to comment
Share on other sites

Hallo nochmal,

ich habe auf unserem Amt ein Infoblatt erhalten,wo dies schwarz auf weiß steht.Dort wird mit Dringlichkeit auf diese Situation aufmerksam gemacht.Es liegt selbstverständlich am Beamten an den Du gerätst.

Link to comment
Share on other sites

Komischerweise klappt das mit der verfolgung von verkehssuenden nur, wenn Du aus deutschland kommst ! Wenn naemlich ein hollaender hier scheisse baut und nicht sofort gestellt wird, kannste nichts mehr machen ! Im moment ist doch auf rtl und co diese autobahnpolizeinachzuschnellernautos mal wieder im trend, da wahren die hinter einen hollaender hinterher, da hats der eine polizist das gesagt....

also wieso muss ich in diesen tollen EU-gemeinschaft als deutscher blechen und ein hollaender bleibt verschont wenn er nicht auf frischer tat ertappt wird ??

grumel,grumel........

marcus

Link to comment
Share on other sites

ne sauerei find ichs auch!

aber über das konto würd ich mich freuen...einen auslandsüberweisung kostet bekanntermassen nochmals mindestens 10 euren extra...

grüssle!

derFlo

Link to comment
Share on other sites

aber seit dem 1. juli 2003 sind doch auslandsüberweisungen INNERHALB des euro-raumes inlandsüberweisungen gleichgestellt.

marcus z. - das heisst dann rechtshilfeabkommen und das hat nicht jedes land mit jedem land. bekanntes beispiel ist natürlich deutschland-österreich (da gibt es schon ein rechtshilfeabkommen, will heissen, wennst in salzburg zu schnell warst, dann kann es sein, dass du auch noch zuhause in d belangt werden kannst.)

so ist halt das vereinte europa.

Link to comment
Share on other sites

Ich hab schon vor mehr als 5 Jahren die Konsequenz gezogen dass ich mein Geld nicht in Holland ausgeben muss. In einem Land welches bei 1 km/h bereits Strafzettel verteilt habe ich nichts verloren. Sollen die doch ihre Citromobile machen solange und so oft sie wollen

Link to comment
Share on other sites

ich finde man sollte diesen vorurteilsbeladenen streit nicht eskalieren lassen. immer diese populistischen begriffe wie "abzocke" etc. wenn man sich an die regeln hält, passiert einem nichts und es gibt keinen grund, sich nicht an die regeln zu halten. wenn es die "abzocke" nicht gäb, d.h. wenn kein vergehen irgendwie geahndet würde, denkt ihr, irgendjemand würde sich noch an irgendwas halten?

Link to comment
Share on other sites

@holger: das stimmt schon, aber wegen 4 km/h oder 6 km/h zu schnell gleich solche geschütze aufzufahren??

4 km/h sieht man manchmal noch gar nicht auf dem tacho...;-))

grüssle!

derFlo

Link to comment
Share on other sites

der flo: richtig über toleranzwerte bei geschwindigkeitsmessungen können wir reden. obwohl 6 km/h sind ja schon halbwegs zu ersehen auf dem tacho.

dh wenn ich statt strich-50 eben knapp an die 60 fahre, dann ist die toleranz ja schon sehr ausgeschöpft.

das mit dem an die geschwindigkeit halten ist schön und gut - praktiziere ich auch - aber manchmal (gerade im baustellenbereich) geht einem die übersicht verloren und man weiss schnell nicht mehr welches tempo darf ich da jetzt wirklich 60/70/80. man muss halt immer den einzelfall ins auge fassen - da was zu generalisieren ist nicht der korrekte weg.

Link to comment
Share on other sites

Folkher Braun

Moin,

vielleicht ist es für uns Teutonen einfach schwer zu begreifen, dass es in anderen Ländern anders zugeht. In NL hat man - sagen wir - drei Verkehrsvorschriften - die werden exakt überwacht und wer Scheiße baut, der zahlt. In D haben wir dreihundert Vorschriften zum selben Thema, weshalb sich keiner an etwas hält und beschweren uns, dass sich alle anderen auch an nichts orientieren.

Ich bin beruflich fast 50 mal im Jahr in NL und B, habe noch nie etwas zahlen müssen (in den vergangenen zwanzig Jahren), denn ich halte mich an die Regeln. Man kann es z.B. auf der A 67 (Venlo-Eindhoven) täglich sehen, dass die Geschwindigkeitsübertretungen fast ausnahmslos von Deutschen (vor allem die Leasing-Geschäftswagen-Fraktion) begangen werden. Dass die NL- Polizei "deze moffen" besonders gern herauspickt, ist nach meiner Meinung völlig in Ordnung.

mfg fb

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...