Jump to content

Zuordnung Bremse HA ZX Break


Flo X1

Recommended Posts

Hallo

Ich habe da ein grosses Problem am ZX Break von meiner Schwester.

Die Bremse HL ist stark undicht so das das Auto keine Bremswirkung mehr hat.

Jetzt die Frage was für ein Hersteller ist verbaut ?

Es ist nen 97er ZX Break 1,4 mit ABS.

Ich habe letztens schonmal 2 Fotos vom RBZ gemacht vielleicht kann mir hier jemand sagen von welchem Hersteller dieser ist.

dsc01279hp.jpg

dsc01280k.jpg

Dersweiteren müsste ich auch die Bremsleitungen zumindest teilweise ersetzen da sich die Verschraubungen am RBZ nicht mehr lösen lassen.

Bloß welche brauche ich da (es gibt da wohl unterschiedliche Bördelungen an den Verschraubungen -> E + F ?) ?

MFG + Danke Florian

Link to comment
Share on other sites

IRS Belgium

Besser wäre ein Foto der Bremsenseite, an den Belagträgeren kann man eher erkennen was verbaut ist.

Die Bördelung spielt eigentlich keine Rolle, sonder der Gewindedurchmesser. RBZ mit integriertem Bremskraftregler haben einen grösseren Durchmesser als RBZ mit einem lastabhängigen Bremskraftregler an der Hinterachse.

WD40 und ein Bremsleitungsschlüssel wirken manchmal Wunder beim Lösen der Anschlüsse.

Edited by IRS Belgium
Link to comment
Share on other sites

Rostlöser und Bremsleitungsschlüssel habe ich schon versucht hat nichts gebracht.

Bremskraftregler ist an der HA verbaut also nicht im RBZ.

Mal sehen werde die Tage mal versuchen die Trommel runter zunehmen (wenns zeitlich möglich ist).

Sie kam heute 10 min. vor Feierabend da konnte ich nur noch ne schnelle Diagnose stellen und nicht mehr genau schauen was verbaut ist.

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich bei ATE im Shop schaue scheint es für den 1,4er Break bloß den Hersteller Bendix zu geben.

Kann das jemand bestätigen ?

Link to comment
Share on other sites

IRS Belgium

Hab gerade noch eben auf Service Cit nachgeschaut, der 1.4i Break hat hinten System Bendix und hat immer den BKR an der Hinterachse.

Teilenummer 00004402A2 für den RBZ, baugleich für links und rechts.

Die Bremsleitung auf dem Achschenkel bis zum Flexiblen hat links die Teilenummer 0000488513 die Leitung rechts 0000488514

Dir ist ja wahrscheinlich klar dass man RBZ's immer achsweise wechselt und nicht nur eine Seite und dabei auch gleich die Beläge erneuert.

Bei den Bremsbacken würde ich van den Super-Billig-Anbietern abraten, da kommt meisstens noch ein bisschen Umbauarbeit bei den Backen dazu, hatte diese Erfahrung kürzlich mit dem AX-Diesel dem ich neue Bremsen verpasst habe.

Bei den RBZ sind diese Discounter kein Problem, Du musst bei der Bestellung aber sehr deutlich angeben dass Du RBZ ohne integrierten Bremskraftregler nötig hast, auch eine Erfahrung die ich reicher bin (aber durfte die, trotz des Hinweises, falsch gelieferten RBZ's kostenlos behalten weil die Zurücksendung aus Belgien zu teuer gewesen wäre).

Link to comment
Share on other sites

Weisst du zufällig was die Bremsleitungen bei Citroen kosten ?

Werde dann mal das ATE Topkit bestellen da ist alles drin was ich brauche.

Link to comment
Share on other sites

IRS Belgium

Bremsleitung inkl. Märchensteuer 11,16€ laut Service Citroën

Link to comment
Share on other sites

Nen Schnapper dann werde ich morgen auch mal bei Citroen vorbei fahren.

Link to comment
Share on other sites

So habe beide Leitungen am Dienstag bestellt.

Heute kam der Anruf eine Leitung wäre da die andere ist ersatzlos entfallen.

Der Händler hat wohl bei allen Citroenhändlern in Deutschland nachgefragt und keine hat die Leitung mehr.

Somit darf ich mir dann morgen ne Leitung selber anfertigen.

Werde berichten welche Seite ich jetzt bekommen habe und welche es nicht mehr gibt.

Kann jemand bestätigen das ich die neuen Bremsbeläge auf ein Maß von 117mm einstellen muss vor dem einbau der Trommel ?

Link to comment
Share on other sites

IRS Belgium

Ich habe zwar am ZX noch keine Bremsen gemacht, aber bei Trommeln gehen bei mir die Beläge immer auf den kleinsten Durchmesser und dann die Trommel drüber.

Bei der Eva war es dann ein paar Mal die Bremse treten bis die automatische Nachstellung gegriffen hat (beim PUG 106 übrigends auch) und dann die Handbremse eingestellt.

Beim AX LKW (auch mit dem BKR an der Hinterachse) war es dann einfach Bremse treten und dann Handbremse anziehen, spätestens nach dem zweiten Mal steht die Handbremse richtig.

Ich nehme an dass es beim ZX nicht anders sein wird. Die 117mm kann ich mir nicht gut vorstellen, die Trommel hat doch 180mm Durchmesser ......

Es stehen zwar einige Leitungen als NFP, aber doch keine von den Beiden die Du nötig hast.

Edited by IRS Belgium
Link to comment
Share on other sites

Also laut Kfzteile24 hat die Trommel nen Innendurchmesser von 229mm.

Die 117mm stehen im Korp für den PUG 306.

Also werde ich das ganze auf 229mm bzw. nen bischen weniger einstellen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...