Jump to content

Xsara Picasso Tankgeber ????


Recommended Posts

Weiß jemand wo beim Picasso N68 der Tankgeber sitzt ? Unter den Sitzen findet mann nix.

Link to comment
Share on other sites

IRS Belgium

Ich weiss nicht ob man da von ober rankommt, mein Freundlicher hatte zum Tankgeberwechsel den Tank ausgebaut. Wenn er von ober erreichbar ist, dan unter dem Teppich im Kofferraum auf der linken Seite.

Link to comment
Share on other sites

ist dieser tankgeber eventuell daran schuld das die füllmenge ungenau angezeigt wird im display,wenn dieser defekt ist?

Link to comment
Share on other sites

IRS Belgium

Rotti, dies war bei mir der Grund den Tankgeber zu tauschen. Mein Display zeigte auf einmal drie Striche weniger an und sprang manchmal mit beinahe leerem Tank zurück auf voll. Seit dem Tausch kommt dies nicht mehr vor.

Link to comment
Share on other sites

bloss frage mich warum da der tank ausgebaut werden muss,die verschraubung dafür ist doch oben auf dem tank.

Link to comment
Share on other sites

IRS Belgium

Ich habe da nicht selber an geschraubt und die Werkstatt hat mir hinterher erzählt dass der Tank für diese "Operation" ausgebaut wurde. Kostenmässig spielte es für mich keine Rolle weil diese Aktion in die Garantie fiel und ich darüberhinaus auch meinen Servicevrtrag hatte.

Ich denke aber nicht dass sich eine Markenwerkstatt mehr Arbeit machen würde als nötig ..........

Link to comment
Share on other sites

Gerhard Heinrich August

Hallo,

es verhält sich beim Picasso tatsächlich so, dass zum Wechseln des Gebers oder der damit verbundenen Benzinpumpe der Tank und vorher evt.die Auspuffanlage ausgebaut werden müssen (Ablassen des Treibstoffs ist häufig ebenso notwendig).

Dies alles nur deshalb, weil man seitens des Herstellers die mit Teppich und Plastikdeckel überdeckte Aussparung im Unterboden des Wagens, wie ich sie seit Jahrzehnten bei z. B. XM/BX kenne, "eingespart" hat. Ein Wechsel der an unserem Picasso defekten Benzinpumpe (im Internethandel ca. 60-70 EUR) schlug somit mit 480 EUR zu Buche!

Mit kopfschüttelnden Grüßen

Gerhard Heinrich August

Link to comment
Share on other sites

Seit dem wir unseren Pic. haben ist ein ständiger Wechsel der Tankanzeige zu Beobachten.

Vollgetankt (bis zum Stutzen) kam es bei uns schon vor das nach nur knapp 40Km Fahrstrecke der erste Strich b.z.w. dann auch der zweite erlosch.

Umgedreht hatten wir auch schon kurz vor der Reserve vier-drei Striche auf der Anzeige, somit eigentlich noch genügend Zeit zur nächsten Tanke.

Unser Freundlicher meinte allerdings auch das der Tank ausgebaut sein müsse um das Problem (eventuell) aus der Welt zu schaffen.

Wir haben dann aber erst mal auf anraten eine Software Kontrolle durchführen lassen bei der auch irgendwas aktualisiert wurde.

Eine ganze Weile hat dann die Tankanzeige zuverlässig Funktioniert.

Aber wie schon geschrieben , eben nur eine ganze Weile :-((

Auf Grund der doch erheblichen Kosten die von Cit. in Aussicht gestellt, sind wir dazu übergegangen uns mehr nach der zurückgelegte Fahrstrecke zu Orientieren als uns auf die Tankanzeige zu verlassen.

Und das Funktioniert sehr gut, vorausgesetzt man kennt sein Fahrzeug.

In diesem Zusammenhang würde mich aber mal interessieren ob das nur für Benziner oder auch für Diesel zutrifft ?

Und wie sieht es mit den anderen Modellen von Cit hinsichtlich der Tankanzeige aus ?

Link to comment
Share on other sites

IRS Belgium

Bei mir geht es um einen 1.6 Hdi 110 Fap, dieses Problem beschränkt sich also nicht nur auf Benziner.

Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...

Die Tankanzeige wird nicht vom Tankgeber, sondern vom Steuerteil "gesteuert". Es erfolgt nur ein Abgleich nach dem Tanken: Öffnen Verschluss oder Füllung von mindestens 5 Litern.

Sollte man (frau) auf LPG umstellen, wird ein Tank-Fopper benötigt, der ständig das Tanken simuliert, so dass die Anzeige nicht gegen Null geht, obwohl kein Benzin verbraucht wird.

http://www.xsara-community.com/forum/board5-xsara-1-2-picasso/board112-xsara-picasso/7189-xsara-picasso-und-die-tankanzeige/#post89394

Aurelie ist nicht zufällig Katlehn ?

Ronald

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...