Jump to content

Xantna 2,1TD12 für billig als Teileträger, plus FRAGEN weiteres siehe unten


Mads-citronaut

Recommended Posts

Mads-citronaut

Moin,

Ich will meinen Activa umbauen, der säuft mich arm. Und zwar muss einen Zwoeinser Turbo her! Ich hab vor, ihn komplett als 2,1TD12 Activa umzubauen. Zustandsmässig vertägt er es durchaus.

Frage an die ganz cleveren:

Is klar dass Kupplung & Co. evtl. neu her muss, aber gibt es irgendwelchen Sachen am 2,1er Xantia auf die Ich aufmerksam sein muss, zB. Wasserkühler?

Und nun zum Wagen. Was Ich im Grunde brauche ist einen Zwoeinser X1, rest ist mir egal, der wird eh bei der Metalländler gegrabscht. Natürlich will Ich keinen Wagen mit einen kaputten Motor, fahren muss er schon können, oder einen Unfaller, den Ich auf Hänger holen kann, Raum SH/HH/HB/NF. Einen fahrenden holde Ich gerne weiter im Raum Süden ab, vorausgesetzt er lässt sich nachhause fahren.

Nur Motor/Kabelbaum usw. auf ne Palette ist doof, da fehlt immer irgendwas. Und da in Dänemark die Zwoeinser extrem selten sind bin Ich auf einen ganzen Auto angewiesen.

Ich nehme an, das gesamte Motorkabelbaum muss mit rüber?

Link to comment
Share on other sites

MindVision

Hi

BEVOR der Motor eingebaut wird.

Würde mich für nen XUD11ATE Entscheiden, der im XM Y3 verbaut ist.

: Kopfdichtung

: Kupplung und Ausrücklager

: Thermostat

: Wasserpumpe

: Zahnriemen Motorsteuerung und Spannrolle und Umlenkrolle

: Riemen Hydropumpe

: Riemen Generator

: Kontaktpflege am Zylinderkopf von den Glühstiftkerzen

: Die GLühstiftkerzen kannst sowieso gleich rausschmeissen.

: Leckölleitungen von Einspritzdüse zu einspritzdüse die Dünnen: NEU GEBEN !

: Abdichten der Ölwanne. (Überprüfen halt)

: Überprüfen auf dichtheit und veröltheit: Dieser 4 Gumminupsis wo der ansaugkrümmer "Draufgestoppelt" wird. Diese im Zweifel NEU Geben (kosten nen Mist ...)

: Das übliche Programm: LHM Siebe Putzen, Ansaugschlauch zu dieser Hochdruckpumpe da schaun das Luftfrei angesaugt wird.

: Kraftstoffsystem:

- Kraftstoffiltergehäuse dichten und KRaftstoffilter neu

- ALLE (!) KraftstoffSCHLÄUCHE die du im Motorraum findest ERNEUERN

- Die Einspritzpumpe sofern es eine Bosch ist, überprüfen auf Dichtheit des Hochdruckteils !.

Im Zweifel abdichten lassen.

Gibt da viele Dinge die so wenn der Motor draussen ist, total Lustig zum machen sind :)

Für dich als experte kommt da sicher auch die eine oder andre Hochdruckleitung da vorn in Frage, ggf, Rücklaufschläuche anschaun, da kommst überall top hin.

Zwecks teilevergleich zum Aufladungsluftkühler und Wasserkühler, müssen dir die anderen behilflich sein.

Gruß

Joachim

Link to comment
Share on other sites

Mads-citronaut

Hi Joachim,

Danke, sehr hilfreich.

Den Motor einen Generalüberholung zu verpassen wenn er eh auf den Werkstattboden liegt was so oder so eingeplant - is ja ganz easy, im Kran aufhängen, und los...

Habe schon feststellen können, Lt. CitroenServiceNet sind die Kühlers alle gleich. Na, Schwein gehabt. Und bei den selben Gelegenheit kommt man ja - wie du schon sagst - wunderbar an allen schwerstzugänglichen LHM-Leitungen ran. Die Hochdruckleitungen usw. machen wir im Eigenregie, wir haben einen Konstrukt gebaut, womit wir fast sämtliche Arten von HD-Leitungen nachbauen können.

Also, nu fehlt mir nun einen Mordopfer - wer hat eins??

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...