Jump to content

C6 Teil oder Vollversicherung >Unterschied ?


Büestry

Recommended Posts

Hallo

Wer kann Licht ins Dunkle bringen.

Vollversicherung zahlt den Gegnerschaden UND den

eigenen Schaden. Nur besoffen am Steuer schließt die

Haftung aus.

Es ist alles am Auto versichert, was bei einem Unfallschaden passiert.

Die Neuwertigkeit ist des Autos dauert 1 Jahr nach Autokauf.

Sei das Auto nicht älter als 1 Jahr bekäme man von der

Versicherung, den vollen Neupreis, des Autos.

Einige reden davon man erhalte nuuuur den Zeitwert.

###############################

Teilversicherung zahlt nur den Gegnerschaden.

Den Schaden am eigenen Auto muss man selbst tragen.

Was beinhaltet ein Glasbruchversicherung?

Ist die bei der Vollversicherung eingeschlossen?

###################################

Es verändert sich ja immer und alles ständig,

auch bei Autoversicherungen.

Weiß jemand etwas genaures ?

liebe Grüsse

Edited by Büestry
Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder

Haftpflicht zahlt den Schaden des / der von dir Geschädigten

Teilkasko (mit oder ohne SB) zahlt Schäden durch Diebstahl, Brand, Hagel, Glasbruch und ähnliche an DEINEM Auto - aber KEINE Unfallschäden (außer Glasbruch)

Vollkasko (mit oder ohne SB) zahlt am eigenen Fahrzeug SELBST verschuldete Unfallschäden. Bis zu einem Jahr wird i.d.R. der Neupreis erstattet, danach nicht mehr.

Im Groben ist das so.

Link to comment
Share on other sites

Gegnerschäden sind Sache der Haftpflichtversicherung. Die Neuwertentschädigung ist tarif- und versichererabhängig. Bei meinem Mondeo und der DBV waren es 24 Monate.

Die Teilkasko ist für Glasbruch und Wildschäden oder zB Hagelschäden, je nach Tarif auch für Marderschäden verantwortlich und natürlich für Diebstahl. Die Vollversicherung zahlt die Schäden an meinem Auto, die ich selbst verursacht habe oder Fahrerflüchtige.

Man sollte übrigens darauf achten, dass die Versicherung auf die Einrede grober Fahrlässigkeit verzichtet, weil sonst bleibt man ruckzuck auf dem eigenen Schaden sitzen, wenn man die Parkhausschranke zu spät erkannt hat. Einem Kollegen ist dies passiert und sein vermeintlicher Supertarif war plötzlich gar nicht mehr so attraktiv.

Auch bei den Marderschäden in der Teilkasko gibt es große Unterschiede. So zahlen einige Versicherungen nur die angeknabberten Teile, andere auch die daraus resultierenden Schäden wie Kabelbrand. Hier wird der Nachweis allerdings nicht ganz einfach! ;)

T.

Edited by timmy_g
Link to comment
Share on other sites

Xsara_Daniel

Und was die Leistungen einer HP, TK oder VK ganz genau beinhalten kann dir nur die von dir gewählte Versicherung sagen. Alles andere ist Kaffeesatzleserei, gerade bei Unfällen mit Tieren gibt es da Unterschiede.

Wie hast du deine Autos eigentlich bislang versichert, wenn dir die Unterschiede zwischen HP, TK und VK unbekannt sind? Und man kann es gar nicht genug betonen: Es heisst TeilKASKOversicherung und VollKASKOversicherung, nicht Teil- und Vollversicherung ;)

Ciao, Daniel

Link to comment
Share on other sites

Zusammenstöße mit Tieren zahlt die Teilkaskoversicherung. Allerdings wird hier im Kleingedruckten gern das eine oder andere Vieh ausgeklammert. Kollidiert beispielsweise ein Hühnerhabicht mit deinem Fahrzeug und dieses putzige Tierchen ist nicht mit abgedeckt, wird aus dem Teilkaskoschaden ein Vollkaskoschaden mit einer eventuellen Verschlechterung deines Schadenfreiheitsrabattes.

http://www.nez.de/nez-galerie/wildwechsel-im-herbst-hoeheres-risiko.html?tx_ttnewsextender_pi5%5Bpage%5D=0&tx_ttnewsextender%5BimgIndex%5D=0&cHash=731743ccc57a23249d137aadff50ea1e

T.

Link to comment
Share on other sites

Xsara_Daniel
Zusammenstöße mit Tieren zahlt die Teilkaskoversicherung. Allerdings wird hier im Kleingedruckten gern das eine oder andere Vieh ausgeklammert.

Genau das meine ich: Kaum ein Buch über die Fauna auf dieser Erde kennt soviele unterschiedlich Tierarten wie eine Versicherungspolice. Da ist von Haar-, Damm-, Rot-, Schwarz- und sonstwelchem Wild die Rede, da werden Vögel unterschieden und auf Wirbeltiere nochmal gesondert eingegangen. Da müsste ein Gutachter eigentlich einen Biologen mitbringen, um das zweifelsfrei für die Versicherung zu klären ;)

Ciao, Daniel

Link to comment
Share on other sites

Deshalb heißt es bei mir auch in den Bedingungen "infolge eines Zusammenstoßes des in Bewegung befindlichen Fahrzeugs mit Tieren aller Art versichert..." Da ist der Hühnerhabicht mit dabei. ;)

Aber leider findet man in der Tat die kuriosesten Ausschlüsse bei den verschiedenen Autoversicherern.

T.

Link to comment
Share on other sites

towerowitch
Genau das meine ich: Kaum ein Buch über die Fauna auf dieser Erde kennt soviele unterschiedlich Tierarten wie eine Versicherungspolice. Da ist von Haar-, Damm-, Rot-, Schwarz- und sonstwelchem Wild die Rede, da werden Vögel unterschieden und auf Wirbeltiere nochmal gesondert eingegangen. Da müsste ein Gutachter eigentlich einen Biologen mitbringen, um das zweifelsfrei für die Versicherung zu klären ;)

Ciao, Daniel

Käse,

alle genannten sind Wirbeltiere - Schnecken machen keinen Schaden!

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...