Jump to content

Verkaufe meinen XM TD 2.1 Y4 mit geplatzter Hydraulikleitung


Steinigtmich

Recommended Posts

Hallo Forum,

nachdem ich jetzt über ein halbes Jahr hin und wieder in diesem Forum mitgelesen habe, kommt nun mein erster Post aus einem nicht allzu erfreulichen Anlass.

Ich werde mich leider von meinem guten alten XM trennen müssen.

Letzte Woche hat er mich leider im Stich gelassen, eine der Hydraulikleitungen die von vorne nach Hinten über die Hinterachse laufen ist geplatzt.

Ich habe keine Lust mehr zum Basteln, ich habe noch ein anderes Bastelauto welches schon meine knappe Freizeit verschlingt, daher wird der XM nicht mehr repariert sondern durch ein neueres, hoffentlich zuverlässigeres Allerwelts-Alltagsauto ersetzt. Auch wenn ich das schwebende Fahren jetzt schon vermisse und die neue Karre eine Ausgeburt der Langeweile ist...

Das finale Problem dürfte das gleiche sein wie in diesem Thread: http://forum.andre-citroen-club.de/showthread.php?97108-HILFE!!!-Es-h%F6rt-nicht-auf...-jetzt-ist-ne-Hydraulikleitung-durchgerostet-geplatzt%85

Auf jeden Fall pullert es an der gleichen Stelle. Sollte also für den Citrus-Enthusiasten kein allzugrosses Problem sein, ich hoffe wirklich, jemand erbarmt sich des Wagens und baut ihn wieder auf. Wäre mir allemal lieber als verschrotten lassen oder in den Export.

Folgende weitere Mängel sind mir bekannt (auch keine Lust mehr zu beheben):

  • Der Tacho geht nicht. Meisstens zumindest. Ich hatte den Tachosensor am Differential schonmal auseinander gehabt, optisch kein Problem festzustellen. Nach dem Einbau ging er wieder für nen Tag, dann wars das wieder. Ich vermute einen Wackelkontakt, hab aber noch nicht weiter dran herum gemessen
  • Der Auspuff ist hinterm Endschalldämpfer ab. Alles hängt noch gut und stabil unter dem Auto, aber kurz hinter dem Endschalldämpfer ist die Schweissnaht rostig und ab. Verbaut ist so ein Bosal-Ding, ich weiss nicht ob es für den Auspuff spricht oder dagegen, dass ich beim Fahren keine Unterschiede merkte zwischen jetzt und als er noch dran war.
  • Ich hab neue Handbremsseile eingebaut, allerdings an den Bremsbacken nicht eingehängt. Die sassen etwas sehr stramm für meinen Geschmack, hätte ich die Radbremszylinder vorher etwas reinschrauben müssen? Wir werden es wohl nie erfahren...

Ich war allerdings nicht nur faul und hab einiges am Auto schon neu gemacht:

  • Zahnriemen gewechselt vor ca 15000 km
  • ESP neu abgedichtet vor ca 15000 km
  • Bremsbacken vorne vor ca 10000 km
  • Neuer Wärmetauscher für die Innenraumheizung auch vor ca 15000 km
  • Thermostat am Dieselfilter abgedichtet vor ca 16000 km
  • Vorne gab es vorletzte Woche nagelneue Winterreifen. Die haben jetzt ca 100 km gelaufen, dann kam der Zusammenbruch und ich hab mich doppelt geärgert.
  • Strom- und Audiokabel sind bis in den Kofferraum gelegt worden. Ist kein superheftiges Zeugs, aber Musik kam hinten allemal an. Wenn gewünscht wird, kann ich die drin lassen - gegen ne kleine Unkostenpauschale versteht sich, ich muss ja dann fürs neue Auto wieder einmal neue Kabel kaufen.
  • Scheibenwischer vorne sind knapp 4 Wochen alt
  • Luftfilter hab ich vor ca 2,5 Wochen ausgewechselt
  • wie oben beschrieben neue Handbremsseile, aber Reparatur nicht beendet

Sonst gibts zum Wagen nicht sonderlich viel zu sagen, ausser dass er natürlich in altersgemässem Zustand ist, im Lack sind auch ein paar oberflächliche Kratzerchen (blöde Hecke das), aber die sollten sich eigentlich spurlos auspolieren lassen. Eigentlich ist er aber sonst recht gepflegt. Nichtraucherauto (zumindest bei mir), keine Hunde und anderes Getier damit transportiert. Innen sieht er generell für sein Alter sehr gut aus, Sitze sind nicht durchgesessen und nix ist verbastelt.

  • Laufleistung: ca 245000 km (wild geschätzt aus dem was auf dem Tacho steht und der täglichen Strecke zur Arbeit... also mich bitte nicht drauf festnageln)
  • Anhängerkupplung
  • ABS
  • Elektrische Fensterheber
  • keine Unfälle die mir in irgend einer Form bekannt wären
  • Baujahr 1996

Bei weiteren Fragen schickt mir gerne eine PM hier im Forum oder ruft mich an unter 0172-3999742.

Der Wagen steht in 25923 Süderlügum (kurz vor der dänischen Grenze), kann gerne besichtigt werden aber natürlich nicht probegefahren, das würde ne riesen Sauerei werden mit dem ganzen Hydrauliköl.

Also falls jemand von Euch interesse am Wagen hat freu ich mich, ansonsten geht der in ein paar Tagen bei Ebay Kleinanzeigen, Mobile usw rein.

Hier folgen noch ein paar Bilder:

CIMG0523.jpg

CIMG0524.jpg

CIMG0525.jpg

CIMG0527.jpg

CIMG0528.jpg

CIMG0529.jpg

Fast hätte ichs vergessen: Autoradio, Sonnenbrille und Eiskratzer sind nicht im Lieferumfang...

Danke für Euer Interesse!

MfG Steinigtmich

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...