Jump to content

Wartung X2 1.8 16V bei rund 185.000 km


fritz80
 Share

Recommended Posts

Moin,

ich habe meinen Xantia nun seit zwei Jahren und bin zwischenzeitlich 16.000 km gefahren. Lt. glaubhafter Aussage des Vorbesitzers war er jährlich in einer freien Werkstatt und hat das Fahrzeug warten lassen. Allerdings gibt es dazu keine Unterlagen. Ich weiss also nicht, was wann erledigt wurde. Einen Wartungsplan o.ä. habe ich auch nirgends gefunden.

Bekannt ist lediglich folgendes:

120 tkm (2006) Zahnriemen

169 tkm (2009) Innenluftfilter, Federkugeln hinten

173 tkm (2010) LHM

175 tkm (2010) Bremsschläuche vorne, Druckspeicher, Bremsbeläge vorne, Höhenkorrektoren gefettet

176 tkm (2010) Motoröl + Filter

178 tkm (2011) Bremse hinten komplett

Das Auto läuft einwandfrei. Aufgefallen ist mir lediglich, dass der Keilriemen bei genauer Betrachtung winzige Risse auf der Oberfläche hat (keine Einrisse und nicht durchgehend). Was wäre Eurer Meinung nach aktuell zu prüfen bzw. auf jeden Fall auszutauschen?

Danke + Gruß

Link to comment
Share on other sites

  • Mit dem Innenraumluftfilter würde ich anfangen.
  • Und dann vielleicht einen Ölwechsel machen (wenn du arg penibel bist, die Laufleistung erfordert es noch nicht, ich tät's erstmal lassen)
  • Getriebeöl prüfen
  • Kühlwasser tauschen
  • Benzinfilter tauschen
  • Schmierdienst Schlösser und Scharniere

Link to comment
Share on other sites

Frag doch einfach bei den Händlern nach ob noch ein Wartungsheft (da ist der Wartungsplan drin) vorrätig ist.

Ansonsten lt. meiner Unterlagen:

- Öl und Filter alle 15.000km

- Kühlflüssigkeit sollte nach 5 Jahren spätestens mal gewechselt werden

- Kupplungshebelwerk und Gelenke ist bei jeder Wartung zu schmieren

- Benzinfilter alle 75.000km

- Luftfilter alle 45.000km

- LHM alle 60.000km

- Filter im LHM Fass alle 30.000km

- Türaufsteller + Scharniere alle 30.000km

- Schläuche der Abgasregelung und der Rippenriemen bei jeder Wartung prüfen

- Zahnriemenwechsel alle 120.000km

Zündkerzen würde ich nach 60 - 70.000km wechseln (überprüfen alle 30.000km).

Und bei 200.000km würde ich dann schon mal an einen Getriebeölwechsel nachdenken. Wenn der Schalthebel im 4. oder 5. Gang stärker vibriert, sollte bei der Gelegenheit die Muttern der Gangräder - Getriebedeckel Fahrerseite öffnen- nachgezogen und verstemmt werden.

Edited by Oberhesse
Link to comment
Share on other sites

Von der technischen Wartung mal abgesehen (da fällt mir auch nichts zusätzliches ein): An den vorderen Radhäusern mal die Plastikverkleidung im unteren Bereich zur Türe hin mal wegmachen (unten ein paar Klipse lösen) und den Dreck dort entfernen - am besten mit nem Schlauch mal reinhalten. Radhäuser hinten dasselbe. Da hats nämlich vor allem auf der Beifahrerseite Winkel, an denen sich der Dreck sehr gerne sammelt.

Im Innenraum vor den Schlitzen des Temperaturfühler mal mit dem Sauger ranhalten - seitdem läuft das Ding leiser. Oder (aber aufwändig) die Holzleiste entfernen und mit nem Staubpinsel säubern.

Hintere Bremsen auf Gammel überprüfen. Einfach mal rückwärts fahren in leicht erhöhter Stellung und hart in die Eisen steigen. mach ich ab und zu, weiss nicht, ob es was hilft, aber bei mir gammeln die Bremsen hinten nicht zusammen.

Link to comment
Share on other sites

Hintere Bremsen auf Gammel überprüfen. Einfach mal rückwärts fahren in leicht erhöhter Stellung und hart in die Eisen steigen. mach ich ab und zu, weiss nicht, ob es was hilft, aber bei mir gammeln die Bremsen hinten nicht zusammen.

Die gammeln nicht zusammen. Wenn die Sättel schief stehen, bremsts nicht richtig und man hat häufig nen rostigen Rand auf der Scheibe oft begleitet durch ein schönes Quietschen und dann ist noch Luft bzw. Schaum drin, dann bremst es hinten erst verzögert und läßt auch verzögert wieder los, bei kurzen Bremsungen also überhaupt nicht, was auch zu rostigen Scheiben führt. Seit meine Sättel gerade sind und entlüftet hab ich wunderhübsch blanke Bremsscheiben und das Auto geht beim Bremsen nicht hinten hoch und vorne runter sondern insgesamt leicht runter.

Link to comment
Share on other sites

Oder als Mannheimer einfach den regelmäßigen Xantia Schraubertag besuchen, den TorstenX1 in Fußgönheim an der A650 veranstaltet ;)

Wenn Torsten keine Zeit hat, kannste gerne auch mal bei uns in Annweiler vorbei schauen.

Link to comment
Share on other sites

Oder als Mannheimer einfach den regelmäßigen Xantia Schraubertag besuchen, den TorstenX1 in Fußgönheim an der A650 veranstaltet ;)

Wenn Torsten keine Zeit hat, kannste gerne auch mal bei uns in Annweiler vorbei schauen.

Da habe ich letztes Jahr bereits vorbeigeschaut, allerdings nur etwas von TorstenX1 abgeholt. Wäre aber ne Möglichkeit.

Ansonsten danke für die Hinweise.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...