Jump to content

Und wieder einer weniger - ciao 2.5 TD Break ,wieder einer weniger


Rolf_K
 Share

Recommended Posts

Wie oben erwaehnt,hat es heute meinen 2.5er erwischt.

Gerade fast vollstaendig durchrepariert,und dann dass .....

Eine etwas unachtsame Dame ist mit nicht zu geringer Geschwindigkeit in meinen fast stehenden Wagen gerauscht.

Leider nicht nur ein einfacher Blechschaden,das Dach hat zwischen den beiden Tueren eine Falte geworfen,

die Tueren sind in sich geknickt.Lediglich die Fahrertuer liess sich mit Gewalt oeffnen,alle anderen nicht mehr.

Spaltmass....was ist das.

Das war's dann wohl.Schuldfrage ist klar,aber um den Wagen ist es schade :-(

Fotos folgen.

Betruebter Gruss Rolf

P.s.: Der Abschleppdienst hat mir den vor den Hof gezogen,aber nicht auf den Stellplatz.Der Wagen federt noch und springt sofort an ;-)

imag0428m.jpg

Uploaded with ImageShack.us

Link to comment
Share on other sites

Oh, das tut mir leid! Schade um den schönen 2,5er Break!

Ist hoffentlich nur Sachschaden?

Da kann man nur hoffen, dass sich die Versicherung gnädig zeigt!

Link to comment
Share on other sites

Danke schoen<

Naja,die Dame hat der Polizei gesagtmdass sie gepennt hat.Sollte eindeutig sein,aber das sehe ich noch.

Da das i; Ausland passiert ist (Belgien),weiss man das im Vorraus nie.Durfte hier schon erstmal fuer die

Abschleppkosten in Vorleistung gehen.

Link to comment
Share on other sites

zxspectrum128

Um das gute Stück wäre es wirklich schade!

Zumal in dem Zustand (durchrepariert)...

Frage vom Laien an die Profis:

Man kann so einen Schaden nicht wieder "geradeziehen"?

Mit vertretbarem Aufwand versteht sich, d.h. im Rahmen vom Wert des XMs im reparierten Zustand + etwas Eigenmittel.

Link to comment
Share on other sites

Um das gute Stück wäre es wirklich schade!

Zumal in dem Zustand (durchrepariert)...

Frage vom Laien an die Profis:

Man kann so einen Schaden nicht wieder "geradeziehen"?

Mit vertretbarem Aufwand versteht sich, d.h. im Rahmen vom Wert des XMs im reparierten Zustand + etwas Eigenmittel.

Ja man kann das auf einer Richtbank. Allerdings hat das seinen Preis + diverse trotzdem nötige Bleche + sonstige Teile + Lackierung...zusammen jedenfalls klar über dem Wert.

Link to comment
Share on other sites

Oh mann, wieder ein guter Break weniger. Tut mir aufrichtig leid für dich. Ich kenn diese Ohnmacht...

Die XM sind bei Hecktreffern irgendwie echt verdammt weich. Bei der kleinsten Berührung wirft sich das gesamte Heck in Falten... hatte schon einen geschlachtet, da war nur ein Rücklicht kaputt, Kotflügelecke etwas angekratzt aber knicke in beiden Radläufen und eine Tür hinten ging nicht mehr auf...

Natürlich, dein Unfall war kein kleiner. Erstaunlich dass die hintere Seitenscheibe nicht geplatzt ist!

Bezüglich der Unfallabwicklung Deutschland <-> Belgien kann ich dir nur Hoffnung machen: das geht so spielend wie als wärs in deutschland passiert. Kann ich leider aus Erfahrung sagen...

Reperaturkostenvoranschlag dürfte fast im 5-Stelligen Bereich liegen.

grüße aus dem Täterland Belgien,

Christian

Link to comment
Share on other sites

Oh Mann, das tut mir beim Anblick schon weh! Und wieder einer weniger fürs nächste XM-Treffen. Aber Hauptsache, dir ist nix passiert...

Und irgendwo gibts einen XM, der auf ein neues Herrchen wartet, da bin ich mir sicher!

Gruß Daggi

Link to comment
Share on other sites

Schade, schade, schade. Gut, dass keine Menschen zu Schaden kamen. Blech kann man ersetzten. Auch wenns traurig ist. Auf eine gute neue Zitrone!

Viele Grüße

Fred

Link to comment
Share on other sites

Jo,danke allen.Ich bin eigentlich nur froh,dass ich da halbwegs heil rausgekommen bin.

Und in der Tat,es gibt wieder nen 2.5er TD....muss nur noch den richtigen finden.

Hab ja noch nen V6.......aber bei 10000 km + im Monat,ist das Saeuferlein nicht wirklich wirtschaftlich :-)

Link to comment
Share on other sites

Eureka !

Hab diese Nacht nicht schlafen koennen (wen wundert's).

Da ist mir eine zuendende Idee gekommen,wie ich den Wagen reparieren und weiterfahren kann !!!

Fotos kommen gleich !

Link to comment
Share on other sites

Hier,beachtet die Reparaturen ,hab ein paar markiert!

imag0455u.jpg

Uploaded with ImageShack.us

noch eins :

imag0456.jpg

Uploaded with ImageShack.us

McGyver darf das,darf ich das auch ;-)

Vielleicht noch ein paar Klebepunkte auf den Kofferaumdeckel.Wuerds ja zusammenschweissen,

aber ich hab leider keine Polyesterelektroden.Bzw Kombielektroden Polyester / Blech,die Kotfluegel sind ja

nicht aus Polyester.

Humor ist,wenn man trotzdem lacht.Oder sind es die Schmerzmittel....wer weiss,wer weiss :-)

Gruss

Rolf

P.s.: Mir bringt gerade ein franzoesischer weisser Elefant einen Grog,was fuer ein Service .......hey,der hat zwei Chevrons auf der Stirn ....uiuiuuiuiuioi

Link to comment
Share on other sites

Kleiner Nachtrag.

Vielen dank fuer die Beileidsbekundugen per PN.

Aber ich will und werde hier keine weiteren Angaben zum Unfallhergang und irgendwelchen Folgen machen.

Ihr koennt euch denken warum.

Ich kann momentan auch keine Teile verkaufen,da ich jetzt noch ueberzeugter von einem XM Break bin (Sicherheit !) ,als ich es schon vorher war,bekomme ich auch wieder einen neuen.

Somit landen alle verwertbaren Ersatzteile wenn moeglich in meiner Garage in meiner Garage.

Die Karosserie wird sich mit Sicherheit nie wieder auf einer Strasse wiederfinden .

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...