Jump to content

E 10 getankt


power bx
 Share

Recommended Posts

Hallo , wieviel ?

wenn noch genug reingeht, anfüllen mit dem was reingehört :)

sonst geht dir der in der früh morgen nichtmehr an .

Gruß

joachim

Link to comment
Share on other sites

ACCM Peter D.

Dummfug.

E10 fressen bei mir ANSTANDSLOS seit es die Plörre gibt X2 (1.8 16V), C1 und sogar der BX (16V). Alle ohne irgendwelche negativen Folgen oder ominösen Leistungsverluste oder meßbarem Mehrverbrauch. Das einzig merkbare war bei allen Fahrzeugen ein etwas unrunder Motorlauf die ersten ca. 5 Minuten nach dem ersten E10 betanken.

Leute, denkt nach: In "Nicht E10"-Sprit sind schon 5 % Ethanol drin. Wenn jetzt einer auf einen 65 Liter-Tank wie beim Xantia 10 Liter E10 tankt und oben drauf 55 Liter "Normales"-E5-Benzin kommen, dann hat man einen - moment - muß nachrechnen - um sage und schreibe 0,50 Liter erhöhten Ethanolgehalt, also knapp 0,8 % mehr Ethanol im Tank als normalerweise (also E5,8 statt E5).

Wer allen ernstes glaubt, dass das einen Unterschied macht, der glaubt auch noch an den Weihnachtsmann...

Will sagen: schenk Dir das Ablassen und nutz Deine Zeit sinnvoll.

Edited by ACCM Peter D.
Link to comment
Share on other sites

ACCM Peter D.

Geheimnis?

Achso - "X1" ist natürlich ein Wort...

Also wenn's ein 1,9 oder 2,1 TD war, dann vergiss meinen letzten Post und lass die Plörre ab ;)

Edited by ACCM Peter D.
Link to comment
Share on other sites

Wenn er nun das E1o in seinen flammneuen HDi gekippt hat...oder, fast noch schlimmer, in seinen 12-jährigen Zwergpinscher...

Ah ok, ein X1. Dann also entweder td oder nur d oder ein Benziner. Ein Benziner nimmt´s nicht weiter krumm, nur ein Diesel oder ein Zwerpinscher würde anschließend laufen wie ein Sack Nüsse. Aus beiden würe ich das Zeug jedenfalls umgehend ablassen. Wobei ich mir beim Diesel nicht sicher bin, man könnte es einfach gut sein lassen und sich einen anständig motorisierten Xantia kaufen :-)

Edited by TorstenX1
Link to comment
Share on other sites

Achsooo und ich dachte mir sowieso das nen diesel ist *auweh auweh* *ROFL*

Najo wennsn Benziner ist, isses weniger das problem, Diesel: *Ich hör schon im teilemarkt, suche hochdruckpumpe oder einspritzpumpe, jenach motortyp* *gggg*

Ich würd den tank einfach mit diesel vollfüllen,wenns n diesel ist *g*, (wenn wirklich nur 10 liter Ethanol da drin sind) Oder tuma bissl petrolium dazu ... *ne scherz jetz beiseite*

Den Motortype bitte *Ggggg*

Lg

Joachim

Mal schaun welcher motor es ist.

Edited by MindVision
Link to comment
Share on other sites

Moin,

diese ganze Raterei würde entfallen, wenn jemand der Hilfe sucht, dabei schreibt ob es sich um einen Fiesta oder Bergungspanzer handelt...

Gruss aus dem Norden!

Link to comment
Share on other sites

Moin,

diese ganze Raterei würde entfallen, wenn jemand der Hilfe sucht, dabei schreibt ob es sich um einen Fiesta oder Bergungspanzer handelt...

Gruss aus dem Norden!

Manche Threads eignen sich ab dem ersten Post nur zum zuspammen, weil man alles raten muss... ;)

Link to comment
Share on other sites

ooohhh..ihr habt ja recht ist ein Xantia Break x1 1,8i Benzin ohne 16v bin im stress deswegen mann sorry ....

...dann liegt Dein unruhiger Motorlauf aber nicht an den 10 Litern E10... der Motor läuft sogar einwandfrei mit E85! Ich denke das ist Zufall, wird wohl eher Feuchtigkeit in der Zündanlage sein... Kabel, Zündspule.

Gruss aus dem Norden!

Edited by kleber_
Link to comment
Share on other sites

dann liegt Dein unruhiger Motorlauf aber nicht an den 10 Litern E10... der Motor läuft sogar einwandfrei mit E85! Ich denke das ist Zufall, wird wohl eher Feuchtigkeit in der Zündanlage sein... Kabel, Zündspule.

nee das glaube ich nicht der wagen steht immer in einer garage der macht das erst seit dem ich das getankt habe heute morgen tank war leer zur info

Link to comment
Share on other sites

Ich fahre in meinem Cabrio einen 2L 8V Motor. Dieser verkraftet ohne Probleme bis zu 50% E85 ohne zu mucken. Also, kann es an dem Sprit nicht liegen.

Link to comment
Share on other sites

Die erste Tankfüllung E10 hat mein 1,8 16V mit schlechter Gasannahme und Ruckeln quittiert. Hat mich aber nicht weiter beunruhigt. Hab ja gelesen, daß hier einige mit E85 rumfahren. Also auch weiterhin und ausschließlich E10 getankt. Irgendwann hatt sich alles normalisiert. Jetzt fährt er ohne Probs mit E10.

Manch einer muss sich an die Plörre erst gewöhnen.

Edited by Undicherst
Wegstaben verbuchselt = Dreckfuhler :-)
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...