Jump to content

XANTIA X1 2.0 TCT ZU verkaufen


XantiaBoy

Recommended Posts

Hallo habe von einem Mitglied hier aus dem Forum gehört das man hier ausch sein auto anbieten kann .

So Verkaufe Xantia X1 2.0 tct 147 PS bj1995 90TKM orginal gepfllegt und sauber !

Farbe magmarot met. Orga Nr 6881 gute reifen läuft top !!!!

Preis 1750,- € VB

Link to comment
Share on other sites

Mitlerweile geht mir meine Xantiasuche schon ein wenig auf den Senkel und einigen hier im Forum warscheinlich auch...

DIE XANTIA die mir gefallen,stehen verdammt weit wech oder sind für mein Vorhaben nicht geeignet...

Immerhin spricht für dieses Exemplar,daß ich schon immer gerne durch die Eifel gefahren bin.

Dennoch; laßt mich raten: Auch dieser Motor ist nicht zum LPG-Betrieb geeignet?

Bei Spritmonitor gibt es anscheinen kein einziges Exemplar dieser Art der Gas tankt.

Gruß Bernd

Link to comment
Share on other sites

Ich bin mal unbekannter Weise aus Verbundenheit zu einem anderen Eifelaner und meiner Liebe zum TCT behilflich.

Was ich allerdings nicht so toll finde ist das er uns hier im Forum 50 Euro mehr aus dem Kreuz leiern will.

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=cuojldrazxhb

meinst du, dass das derselbe ist? er schreibt baujahr 1995. (passt auch zur orga) da halte ich eine ez 09/1998 für eher unwahrscheinlich.

edit: ups! da passt ja sogar der ort. das spricht dann natürlich für unterschiedliche angaben auf mobile.de und hier.

Link to comment
Share on other sites

Dennoch; laßt mich raten: Auch dieser Motor ist nicht zum LPG-Betrieb geeignet?

Bei Spritmonitor gibt es anscheinen kein einziges Exemplar dieser Art der Gas tankt.

Dort ist ein Turbo C.T. der Gas tankt, allerdings als Evasion. Ich habe mal mit einem Gasumrüster der den 141Ps Turbo C.T. umgerüstet hat, das aber natürlich mit Flashlube.

Link to comment
Share on other sites

Warum sollen 8V Motoren nicht geeignet sein für den Gasumbau ?

Sehr das Problem eher beim Turbolader und der mangelnde Kühlung bei LPG.

Link to comment
Share on other sites

Warum sollen 8V Motoren nicht geeignet sein für den Gasumbau ?

Sehr das Problem eher beim Turbolader und der mangelnde Kühlung bei LPG.

Weil die 8V keinen gehärteten Ventilsitz haben, die 16V Motoren aber schon.

Der Turbo wird beim Umbau mit berücksichtigt, kostet 150€ zusätzlich wo ich jetzt aber keinen Plan habe was dort gemacht wird.

Mein Y4 muß sich erstmal als würdig erweisen 1900€ in ihn zu investieren, seit 3Monaten habe ich ihn und wenn er die nächsten 6 Monate keine Zicken macht bekommt er auch eine Gasanlage. Ein Verbrauch von 13L/100Km belastet das Konto doch ganz schön, auf der Bahn fahre ich ihn allerdings auch bei Tempo 150 mit 9,5-10L/100Km.

http://www.azr-autogas.de/

Link to comment
Share on other sites

Problem eher beim Turbolader und der mangelnde Kühlung bei LPG.

Der Turbo ist kein Problem, und eine höhere Verbrennungstemperatur von LPG ist ein Märchen.

Link to comment
Share on other sites

Wer sagt hier das die TCT Motoren keine gehärteten Ventilsitze haben, son Schwachsinn habe ich noch nicht gehört.

Ich kenne jemanden der fährt einen TCT Break seit 280Tkm auf Gas.

Was an der Turboanlage anders ist, ist der Verdampfer, die Turboverdampfer haben ein größeres Gasvolumen.

Im übrigen finde ich das das Thema Gasumbau hier nichts verloren hat. Ich kenn den Mann zwar nicht der hier was verkaufen will, aber mir würde das Gasgeblubber auf den Keks gehen.

Link to comment
Share on other sites

Naja, wenns denn bei einer Kaufentscheidung hilft. Wegen den Ventilsitzen würde mich mal das Material interessieren. Bei gehärtetem Stahl ist irgendwo bei 400-500 Grad Schluß mit hart. Der Kopf ist aus Alu und da sind Ringe aus Stahl eingepresst?! Wie heiß wird das da am Ventil, v.a. am Auslassventil? Einen guten, festen Stahl, ok aber gehärtet?

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...