Jump to content

Die am meisten unterschätzten Fahrzeuge


x1tctbreak
 Share

Recommended Posts

Hallo,

aus gegebenem Anlass wollte ich mal von euch wissen, welche Autos ihr für die am meisten unterschätzten am Markt haltet oder gehalten habt.

Ich fang dann mal an.....

Lancia k (Kappa), Baureihe 838A

Ok, das Design reisst jetzt keinen vom Hocker, jedoch sehr stabil und hochwertig gebaut und verarbeitet, vollverzinkt, klasse Motoren. Nur die Ersatzteilversorgung und -preise sind schon, gelinde gesagt, unterirdisch.

Alex

Link to comment
Share on other sites

Citroen AX , klein aber trotzdem viel Platz , leicht , spritzig , sehr reperaturfreundlich und verbraucht wenig Sprit .

Citroen Xsara , absolut zuverlässiges Fahrzeug .

Link to comment
Share on other sites

BX: perfekte Rundumsicht, leicht, verbrauchsarm, großer Kofferraum, konfortabel, reparaturfreundlich, sehr rostresistent, robuste Motoren, sehr breite Motoren-u. Ausstattungspalette (BX/BX11 bis BX GTi16V und BX 4TC). Erstes Auto, was komplett mit Computertechnik entwickelt wurde; meines Wissens erstes Auto, was vorne und hinten eingeklebte Scheiben hat; Einbau von vielen Kunststoffteilen an der Karosserie; eins der ersten Autos mit in die Karosserie komplett integrierten Stoßfängern; in die Heckklappe integrierte Abrißkante.

Link to comment
Share on other sites

Lada 2107,

super Rundumsicht, großer Kofferraum, leicht zu flickender Vergasermotor, super übersichtliche Motoren- und Ausstattungspalette, komplett ohne Computerunterstützung entworfen und zusammen gelötet, Plastikteile alle innenliegend und von lang anhaltender Ausdünstung (ewig Neuwagengeruch!). Vollwertige HEIZUNG.

habe ich nur mit Gewalt und viel Streusalz kaputt bekommen.

Ohne die Rostanfälligkeit fast unzerstörbar, war aber auch nix dran zum kaputtgehen.

Allerdings wirklich kein Pininfarina-Design, eher gar kein Design.

Würde ich wieder kaufen

Edited by schubschiff
Link to comment
Share on other sites

Moin,

die Karre, die gerade mit viel Aufwand gespenglert wurde und gerade beim Lacker steht. Mein ganz einfacher Renault 21, ganz einfache, mittlere Ausstattung und 90 PS und in weiss. Abgesehen von ein paar wenigen Jungs im deutschen Club hält niemand was von der Mühle. Ausserdem gibt es kaum noch welche, und die, die es noch gibt, sind hoffnungslos down. Mit meinem hatte ich Glück, das ist ein Ersthand-Auto mit 114000 km von einem 86 jährigen Rentner, immer gut gepflegt und gewartet. Tja, und die verdeckten Rostlöcher wurden jetzt fachmännisch instandgesetzt. Zudem wurde der Wagen aufwendig konserviert. Der wird mit mir alt, das ist sicher! Übrigens gab es den Wagen auch mit 175 Turbo-PS. :D

Link to comment
Share on other sites

Trabant: Gut verarbeitet, haltbar, rostresistent, schrauberfreundlich, sparsam und gute Straßenlage

da stimme ich dir zu bis auf den verbrauch. meine beiden waren mit 8-9 ltr für die grösse und leistung nicht wirklich sparsam

Link to comment
Share on other sites

ich schließe mich EntenDaniel an, der BX

enn es um eine Auto geht das einfach nur fahren muss: der Saxo

hatte nie ein billigeres Auto was Verschleißteile und Verbrauch angeht

Link to comment
Share on other sites

BX

Ja! Ein Beispiel dazu: http://www.carpassion.com/magazin/820-citroen-bx-4tc-wenig-bekannte-sportwagen-kapitel-17.html

Xantia

Ja, weil: http://www.autobild.de/artikel/citroen-xantia-1993-2001--44521.html

Bevor hier noch mehr einzelne Citroën-Modelle aufgeführt werden... Völlig unterschätzt: (Die Marke) CITROËN

Meine ureigenste Meinung: Nö.

Gruß Daggi

Link to comment
Share on other sites

Bevor hier noch mehr einzelne Citroën-Modelle aufgeführt werden...

Völlig unterschätzt: (Die Marke) CITROËN

Meint mein Chef auch. Wir diskutieren manchmal... ;)

Link to comment
Share on other sites

Moin,

unterschätzt: habe ich die Leistungen des Golf 1 GTI 1600ccm, als der damals rauskam... ich fuhr zu der Zeit Kadett C Coupe 2.0l... und als ich das erste Mal mit dem Golf fuhr, habe ich gedacht "Irre"... leider waren das Rostlauben. Aber die Leistung :)

Dann kam der 1800ccm... der ging schon nicht mehr gaaaaaanz so gut ;)

...und darum dann lieber auf den Peugeot GTI gewechselt... jaaaa... den hatte ich auch unterschätzt :)

Gruss aus dem Norden!

Edited by kleber_
Link to comment
Share on other sites

Das meist unterschätzte Auto aus Deutschland: ???

Das meist unterschätzte Auto: Peugeot 309.

Der meist unterschätzte Citroën ohne HP: Visa und Saxo.

Der meist unterschätzte Citroën mit HP: BX.

Link to comment
Share on other sites

Ich werfe mal Mitsubishi Colt in den Raum. Mit dem 1,3er Motor nahezu unkaputtbar. Ein sehr zuverlässiger Kleinwagen, den man für ganz kleines Geld kaufen kann. Und natürlich der Xantia. Mit etwas Pflege auch ein sehr zuverlässiges Fahrzeug.

Link to comment
Share on other sites

Pontiacbonneville

Opell Corsa A 1,3 i mit 60 PS. Geht wie der teufel kostet nix und steckt sogar nen Zahnriemenriss weg. Meine EX fuhr einen Jahrelang ohne Probleme.

Gruß

Stephan

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...