Jump to content

Suche Stahlfelgen


grünhorn

Recommended Posts

Hallo ich suche ein oder zwei Stahlfelgen 14" für meinen CX, die mit den aufgeschweißten Ringen für die Alufelgenbolzen. Möglichst im Raum Herford, würde aber auch je nach Preis den Versand bezahlen.

Danke

Link to comment
Share on other sites

Hallo, die dürfte ich in 49549 Ladbergen am Lager haben. Wieviele davon die EInsätze für die Alufelgenbolzen haben, schaue ich gleich nach.

Versand für 2 Felgen wird so um die 8,00 Euro liegen.

Link to comment
Share on other sites

moins,

da könnte ich auch noch was haben, muß ich msal schauen, wenn ich wieder zuhause bin.

bin gerade in Bremen und fahre weiter nach Hamburg :)

Link to comment
Share on other sites

Hallo ich suche ein oder zwei Stahlfelgen 14" für meinen CX, die mit den aufgeschweißten Ringen für die Alufelgenbolzen. Möglichst im Raum Herford, würde aber auch je nach Preis den Versand bezahlen.

Danke

Du weißt, daß die nur bis 130 km/h zugelassen sind ?!

Gruß Torsten

Link to comment
Share on other sites

Ach du Sch.... nein das wusste ich nicht, wie sieht's dennn mit den Alufelgen aus, bis wieviel sind die denn zugelassen?

Link to comment
Share on other sites

Ach du Sch.... nein das wusste ich nicht, wie sieht's dennn mit den Alufelgen aus, bis wieviel sind die denn zugelassen?

...........bei den Alus und den normalen Felgen kommt das nur auf die Reifen an.

Die Stahlfelgen mit den "Ringen" sind nur Ersatzräder für die Alus,damit die Schrauben übernommen werden können.

To

Link to comment
Share on other sites

Die zulässige Höchstgeschwindigkeit dürfte doch eher durch die von der Hauptbereifung abweichende Reifengröße als durch die aufgeschweißten Ringe begründet sein. Beim BX mit Alufelgen ab Werk gab es diese aufgeschweißten Ringe auch, die Bereifung war aber (außer beim 16V) die gleiche. Eine Begrenzung der Höchstgeschwindigkeit gab es dort nicht.

Link to comment
Share on other sites

Die zulässige Höchstgeschwindigkeit dürfte doch eher durch die von der Hauptbereifung abweichende Reifengröße als durch die aufgeschweißten Ringe begründet sein.

Kann schon sein. Habe das nur dem Aufklebertext auf der Felge entnommen (dürfen angeblich auch nur 185 iger Reifen drauf).

Gruß Torsten

Link to comment
Share on other sites

Kann schon sein. Habe das nur dem Aufklebertext auf der Felge entnommen (dürfen angeblich auch nur 185 iger Reifen drauf).

Gruß Torsten

Jetzt bin ich ganz verwirrt, auf den 14" Alufelgen sind aber auch "nur" 185 er Reifen drauf. Ich dachte immer der Kennbuchstabe wäre für die Geschwindigkeit ausschlaggebend und nicht die Größe oder wie oder was?

Link to comment
Share on other sites

Ich hab aufm Peugeot 309 GTI jahrelang die bebolzten Stahlfelgen gefahren, die Geschwindigkeitseingrenzung rührt eher von dem Reifen. Der Reservereifen hat ja nicht unbedingt die gleiche Größe wie der Rest am Auto. Der Felge wirds wurst sein und wen kümmerts wenns hält ? Andererseits verrosten die schönen langen Bolzen im Winter. Standartstahlfelgen drauf und Bolzen dazukaufen.

Link to comment
Share on other sites

Der Text auf dem Aufkleber weist darauf hin, daß auf dieser Felge 185er Reifen montiert sind und deshalb die erlaubte Höchstgeschwindigkeit damit 130 km/h beträgt. Beim Xantia 1.0 war es ganz ähnlich. Die Serienbereifung war 175/70R14, das Ersatzrad war mit 165/70R14 ausgerüstet. Auf der Felge (normale Serienfelge ohne Ringe) war ein entsprechender Aufkleber mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit angebracht.

Link to comment
Share on other sites

Also wenn ich bei "citdok" auf die Reifenfreigabe schaue und das Ganze richtig interpretiere, kann ich sowohl 185/70 r14 als auch 195/70 R14 Reifen verwenden sowohl auf den Alufelgen als auch auf den Stahlfelgen dann hängt doch die Geschwindigkeit vom Kennbuchstaben der Reifen ab oder nicht? Ich frag das deshalb weil ich meinen 87 CX GTI jetzt mal fertig machen will und neue Reifen brauche wonach muss ich den jetzt Ausschau halten?

Link to comment
Share on other sites

Das sehe ich auch so. Für den GTi wirst Du dann in jedem Fall Reifen mit Geschwindigkeitsindex H (max. 210 km/h) brauchen, egal welche Größe.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...