dumdidum

Zündkabel in vernünftiger Qualität und der richtigen Länge?

Recommended Posts

dumdidum

...gibts sowas irgendwo? Diese Roten ID/DS Sätze, die unter anderem der Franzose für teuer Geld verkauft, sind ja wohl nicht ernst gemeint? Die Kabel sind flexibel wie ein Hundeknochen und irgendwie immer viel zu kurz.

Richtig spassig ist aber das Feuerwerk das man anschauen kann, wenn es über Nacht ein bischen Nebel kondensiert hat.

emoticon-0181-fubar.gif

Da der aufwendig produzierte Funken aus der 123 besseres verdiehnt hat als direkt auf dem Ventildeckel einzuschlagen also die Frage: hat jemand von euch da schonmal was ordentliches gebastelt?

Mit vernünftigem, hochflexiblen Kabel wie es bei moderneren Autos Standard ist?

Vielleicht ein Produkt das aus neueren Citroen Fahrzeugen passt nebst Bezugsquellen?

Oder gibts doch bei einem Händler ordentliche Zündkabel für den Hy zu kaufen?

JEmand Erfahrungen mit der Verteilerkappe bzw -finger bei der 123?

In der Anleitung steht:

Replace the cap and rotor every 30.000 km. Here is ordering info :

Ducellier straight cap + rotor VALEO item number "D104"

Ducellier angled cap VALEO item number "D805"

Ducellier rotor VALEO item number "D911"

Meiner ist mindestens doppelt so lang gelaufen

Kaufen? wenn ja wo? vernünftige Qualität?

Passt auch was von BOSCH? *fleh*

Vielleicht hab ich auch einfach zu hohe Ansprüche...?

Will eigentlich nur das er einfach mal anspringt wenn man ihn braucht auch wenn das bei 0 Grad und Nebel morgens um halb 6 ist.

Edited by dumdidum

Share this post


Link to post
Share on other sites
parker

Hallo,

Erlösung: Bei den Zündkabel passt was von Bosch. Bissi zu lang, aber es gibt was.

Schau Dir morgen nach was auf den Kabeln steht.

"Flexibel wie ein Hundeknochen" :D

CU, Richie

Share this post


Link to post
Share on other sites
lumiere

Ich habe früher immer alle Zündkabel gegen welche mit Kupferseele ausgetauscht. Die mit Kohleseele sind doch sehr empfindlich beim Abziehen des Steckers.

Wenn Du auf Kupfer umrüstest müsstest Du Wiederstandszündkerzenstecker benutzen, sonst kannst Du kein Radio beim Fahren hören.

Das Umrüsten auf Kupfer ist billig (selber konfektionieren) und wirkt Wunder.

Beste Grüsse

Achim

Share this post


Link to post
Share on other sites
parker

Hai,

Mea Culpa, ich Seggl habs vermützt. Nächsten Montag bin ich wieder dort.

Sorry, Richie

Share this post


Link to post
Share on other sites
vilebrequin

Gekaufte Sätze sind 'rausgeschmissenens Geld.

Geh mal zu Hein Gericke/Polo/Louis, da gibt 's Silikonzündkabel mit Kupferseele als Meterware, und auch die passenden Endhülsen zum Draufquetschen. Kostet maximal 12 Euro.

Oder ein gut sortierter Boschdienst, wo noch so 'n alter Sack im schmutzigen Kittel 'rumläuft. Der hat nämlich Ahnung.

Oder Kabel Schmidt.de, der ist in puncto Oldie-Elektrik-Trick der Beste weit und breit!

Salut Rolf

Share this post


Link to post
Share on other sites
dumdidum

DAS war maln Tip! good.gif

Denke bei Schmidt hab ich was vernünftiges gefunden. Mir tun alle Leute leid die aufgrund mangelnder Zeit oder handwerklichem Geschick auf solche fertigen Sätze angewiesen sind, was da teilweise verkauft wird... JC_hmmm.gif

danke @ all! thank_you.gifdance3.gif

@parker: kein Ding, bin selbst nicht besser... war da nicht noch was mit Bildern?

smilie_haus_124.gif

PS: wünsch mir von martin mehr schöne smileys zum direkt "(einbinden)" pleeease, mach ich auch selbst wenns sein muss :)

Edited by dumdidum

Share this post


Link to post
Share on other sites
jozzo_

Man sollte wissen dass die erwähnten Zündkabelsätze ( meist sogar vom Originalaustatter Bougicord) wie original eine Graphitseele haben. War damals Stand der Technik. Wenn die durchschlagen sind sie innen kaputt, die Ursache ist unsachgemäße Handhabung. Generationen hatten nichts besseres und fuhren damit. Denn die Leute wußten: Die sind schlecht biegsam und sehr zugempfindlich. Behandelt wie ein rohes Ei sind sie aber ok. Mittlerweile gibt es aber besseres für Ganzjahresfahrer, nur nichts fertiges.

Edited by jozzo_

Share this post


Link to post
Share on other sites
dumdidum

ok.. geb zu das war lange vor meiner zeit, aber wenn die gleichzeitig so kurz sind das man die um das abdeckblech am vergaser "rumziehen" oder abknicken muss um dazwischen durchzugehen bleibt einem nicht so viel übrig.

Edited by dumdidum

Share this post


Link to post
Share on other sites
parker

Ahoi,

viel zu spät, aber zur Doku (wobei das hier eh keiner findet :) ):

Bosch Silicone Power 786

Zündspule: 0986 356 042 Y50

1: 0986 356 B70

2: 0986 356 B60

3: 0986 356 B50

4: 0986 356 B40

Ein Schelm, wer an den letzten 2 Stellen die Länge vermutet :D

Bilder? What? *duckundweg* :(

CU, Richie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.