Jump to content

Nur so II


Kiwicana
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute,

mal wieder ein "Nur so "-Posting von Kiwicana.

Hab während der Frankreich-Tour so 'ne Idee bekommen und wollte mal Eure Meinung dazu hören:

HY --> Mit Entenrolldach (-schiebedach)

Is wahrscheinlich totaler Quatsch aber hat das schon mal einer versucht?

Wär doch bestimmt lustig, hinten oben ohne zu fahren? Und nicht mehr so saunamässig heiss.

Was sagt der TüV dazu?

Ist das überhaupt technisch mit Entendächern machbar? Ich hab null Ahnung? Aber theoretisch müsste man doch nur einfach ein Teil vom Dach ausflexen und so'n Lamellenschiebedachdingsbums einfriemeln. Ich kenn das nur vom Twingo mit Tagdach. Hab aber keine Ahnung wie so'n Entendach aussieht.

Schreibt mal was ihr so denkt.

Gruß

der "für Klausuren büffelnde" Philipp

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

Bei der Ente ist alles primitiv, das Dach auch. Da ist nichts mit Lamellen, Schiebern oder sonstwas. Das Entendach ist vereinfacht gesagt eine Plane, die hinten verschraubt und vorne eingehakt wird. Vorne lösen und dann flatter das Dach lose rum. Deswegen rollt man bei der Ente das Dach manuell nach hinten und dort wird es mit 2 Bändern festgehalten.

Ich sehe folgendes Problem: die Ente hat eine gebogene Dachlinie und dieser Bogen ist notwendig, da er zusätzlich zur Verspannung des Daches dient. Bei einem geraden Dach würde das Dach mehr flattern und eher undicht sein.

Was der TÜV zu so einem Dach bei HY sagt? Mal hinfahren und nachfragen. Und ich würde eher ein manuelles Faltschiebedach nehmen als das der Ente.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Ein Kumpel von mir baut ein Berlingo-Dach auf den HY. Wenn schon denn schon ;-)

Oder wie willst Du an das Entendach ran kommen, wenn es nicht elektrisch auf und

zu geht? Und was machst Du mit der Heckscheibe?

Martin

Link to comment
Share on other sites

Hmm, ja genau. So ein Berlingo-Dach ist ja quasi so wie'n Twingo-Tagdach, oder?

Wo bekommt man sowas her? Was kostet es?

@ Martin: Kannst Du mir mal die Emailadresse von dem Kumpel (oder ihm meine, GG_Philipp@hotmail.com) geben?

Wär im Prinzip schon interessiert weil's hinten während der Fahrt schon brutal heiß war. Es soll natürlich nur oben sein, nur ein Ausschnitt aus dem Dach.

Schreibt mal weiter, ich find's ganz interessant.

Gute Nacht,

Philipp

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

Webasto bietet doch solche Dächer zum Nachrüsten an. Einfach mal bei denen auf der Homepage nachsehen oder bei einem Teilehändler nachfragen (ATU und andere).

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Ein Berlingodach ist preiswerter, viel größer und "echter".

Die gibt es relativ preiswert (ich meine es waren so ca. EUR 180,-)

inkl. Rahmen und Elektromotor bei dem Camping-Berlingo-Umbauer

Zooom:

ZOOOM manufactur für reisefahrzeuge GmbH

Augsburger Straße 33, D-82291 Mammendorf

Telefon: +49 (0) 8145/ 95 12 00

Telefax: +49 (0) 8145/ 95 12 02

E-Mail: zooommobil@t-online.de

http://www.berlingo-zooom.de/

Mein Kumpel hat das Dach noch nicht eingebaut, bisher liegt es noch

in der Ecke.

Bye

Martin

Link to comment
Share on other sites

Martin Stahl postete

Ein Berlingodach ist preiswerter, viel größer und "echter".

....

http://www.berlingo-zooom.de/

Mein Kumpel hat das Dach noch nicht eingebaut, bisher liegt es noch

in der Ecke.

Bye

Martin

Würde das Dach denn auch auf die DS passen? Nach Möglichkeit so, das fast nichts vom Orginaldach mehr als Rand vorhanden ist?

Wenn es noch nicht eingebaut ist, könnte man es ja mal kurz anhalten...

Gruss

Michael

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Weiß

Und wo wir gerade so schön dabei sind: Paßt das elektrische Dach des Pluriel auf eine Ente??? Die blöden Gesicher würde ich gerne sehen, wenn ich in der Ente sitzend elektrisch das Dach öffne! ;-) Auf das "Dach kann ich in den Kofferraum versenken" verzichte ich dann auch gerne.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

> Paßt das elektrische Dach des Pluriel auf eine Ente???

Das glaube ich nun wirklich nicht.

BTW: Wir haben vor kurzem vor den Augen aller Nachbarn einen Vergleichstest

zwischen Ente und Pluriel gemacht. Fazit: Unentschieden. Beide machen Spass,

beide klappern, beide sind relativ preiswert, beide sehen klasse aus, beide sind

echte 2+2-Sitzer, in beiden stecken tolle Ideen und unsininnige Macken, kurz:

beide sind echte Citroens.

Martin

Link to comment
Share on other sites

Andi aus dem Westerwald

Tja alles recht schön aber ich würd eine Ente über den Türen abflexen und dann das ganze Ding mit den Seitenscheiben,Frontscheibe etc. Rauf aufs Dach schweißen!! Super zu lüften und..................perfekt zum pennen!!

Ich such aus diesem Grund noch ne AZU-Hütte um selbige auf meinen HY zu "montieren"!!!

Was soll da der TÜV denn auch dagegen haben!!! Zu hoch wird man bestimmt nicht!!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...