Jump to content

Bordcomputeranzeige weg - nach Radiotausch


Recommended Posts

Hi Zusammen,

im Thread "Radio und Möglichkeiten im Xsara Picasso?" hatte ich mich informiert was es für Möglichkeiten gibt USB oder SD Karten im Xsara Picasso hören zu können.

Nachdem ich mit den USB-Boxen aus dem Internet und auch den Adaptern zu "Zubehörradios" nicht weiter gekommen bin, habe ich mich nun entschlossen einfach ein "Kenwood" Radio mit USB-Ansschluss einzubauen.

Also haben wir uns rangewagt.

Zunächst haben wir die Anzeige auf "Bordcomputer" gestellt - wie hier empfohlen.

Dann Zündung aus -> Radio + Parriot Freisprecheinrichtung ( die haben wir nie genutzt ) ausgebaut.

Neues Radio angeschlossen - riesen Probleme mit dem Dauerplus bekommen. Radio schaltet sich bei "zündung ein" ein, bei "Zündung aus" aber nicht wieder aus.....

haben dann gesehen, dass das Parriotsystem das das Autohaus verbaut hatte eine direkte Verkabelung zur Zündung hatte. Also haben wir diese einfach auf das neue Radio angeschlossen und siehe da, Dauerplus sprich über die Zündung, Radio > an und aus < funktioniert.

Der Antennenanschluss war ebenso nicht konform, also haben wir einen Adabter beim Mediamarkt geholt, jetzt tuts.

Was uns allerdings gleich aufgefallen ist, der Bordcomputer zeigt nichts mehr an.

Uhrzeit und Temperatur wird normal angezeigt, aber die Funktion ( Reichweite, Verbrauch etc ) ist weg.

Das die Radiotitel und die Lenkradfernbedinung "blind" sind, war mir klar, aber der Bordcomputer???

hat mir jemand eine Lösung wie wir das wieder hinbekommen?

Auf alle Fälle ist der KLang schonmal um Welten besser und wenn ich dann noch neue Lautsprecher einbaue, dann passt es voll.

Vielen Dank schonmal und ein schönes WE

Gruß

Gabriel

Link to comment
Share on other sites

habe zu diesem Thema einen älteren Thread, über die googlesuche gefunden, hier über die Forumssuche wurde ich nicht fündig.

Hier kam dieser Hinweis:

AW: Xsara Picasso: Probleme nach Radiowechsel

ist zwar schon eine weile her, aber das problem wir sicher oefter auftauchen.

das display funktioniert fuer alles ausser "radio", wenn

a) der citroenhandler per software das "bit" fuer das radio deaktiviert, oder einfacher

B)

man das originalradio aktiv ausschlatet, also nicht nur zuendung aus, bevor man es ausbaut. dann weiss der bordcomputer "kein radio aktiv" und sucht nicht nach dem radio.

fuer die fernbedienung ein vanbus adapter.

ich hab so das cl3 durch ein blaupunkt ersetzt, den passenden adapter gab es mal bei ebay...

vielleicht kann mir jemand sagen ob das auch rückwirkend auch funktionert, also das alte Radio nochmal anschließen, dann wie unter "b" beschrieben - ausschalten, zündung aus, ausbauen - neues einbauen...

Danke und Gruß

Link to comment
Share on other sites

Hallo Harald,

danke, werde morgen abend berichten ob es funktioniert.

Elke, welche meinen zitierten Beitrag verfasst hat, hat es genau so gemacht und es hat geklappt, also gehe ich mal positiv gestimmt in die neue Woche.

wenn ich es zeitlich noch schaffe poste ich hier mal noch ein BIld vom Xsara inkl. Regenbogen von heute abend.

Viele Grüße und einen guten start in die neue Woche

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo alle , Ich habe auch eine neue Radio gekauft für meine xsara picasso, aber nach Ausbau von altem Radio habe ich festgestellt das die Kabel Farben mit neuen gar nicht stimmen. Ich bin ratlos,kann mir jemand sagen was welche Farbe ist? Einzige was Ich weiß das Schwarz Erdung ist. Danke für jede Hilfe.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Luminol!

ACHTUNG!!!! Schwarz ist nicht Erdung(Masse) sondern grün/gelb!

Am besten mit Digitalmultimeter oder Prüflampe prüfen. Schwarz und Rot mussten auf jeden Fall "Strom" sein. Einmal Dauerstrom und einmal "Strom bei Zündung an".

Und vorallem nicht vergessen:

Vor dem Radioausbau Zündung einschalten "altes" Radio am Lautstärkeknopf ausschalten, sodas der Bordcomputer nur Datum und Uhrzeit anzeigt. Dann Zündung aus.

Edited by mambo63
Link to comment
Share on other sites

Danke für deine schnelle Antwort. Ich weiss das gelb-grün erde ist aber nur bei Auto, bei meinem Pioneer Radio ist es aber dann schwarz. Es geht darum dass ich Probleme habe diese Farben richtig zusammen konektieren. bei Auto sind Farben: gelb-grün, rosa, lila, weiß, rot. bei Pioneer sind Farben: rot, schwarz, orange-weiß, blau-weiß, gelb. Und das macht mir schwere Kopf???

Link to comment
Share on other sites

hm-electric

Ich gehe bei JEDEM Radioaustausch so vor: Ich vergleiche die alten Anschlüsse mit den neuen Anschlüssen anhand von den Betriebsanleitungen. Fehlt für das alte Radio der Plan, messe ich das zuerst durch. Man kann auch von der Kablestärke ein wenig ableiten: Die dicksten Drähte dürften wohl Dauerplus und Masse sein...

Bei den "genormten" Radios gibt es normalerweise drei Stecker: einen für die Stromversorgung und Nebenversorgung (Antenne, Beleuchtung....) Einen für die Lautsprecher, und einen für Zusatzgeräte wie CD-Wechsler, Audio-Out, Phone in...

Link to comment
Share on other sites

Genau so ist es auch bei mir, was Stecker angeht sind sie auch drei, und genau bei Stromversorgung und Nebenversorgung habe ich schon Dauerplus und Masse gefunden( Dauerplus ist rosa) das ist auch kein Standard. Und jetzt habe ich noch drei Kabel, Zündung kann ich mit prüfen aber was die letzte zwei? - lila und weiß???

Ungern würde ich Bordcomputer kaputt machen.

Link to comment
Share on other sites

hm-electric

Eines könnte für ein Antennenverstäker sein, das andere Licht. Noch ein Möglichkeit: Geschwindigkeitsabhängige Lauststärkeregelung

Link to comment
Share on other sites

Also wenn es Licht ist dann wird es bei Licht einschalten Spannung - senken, und bei Antenne ist keine Kontrolle möglich oder? Aber Ich kann sich sehr gut vorstellen das du recht hast.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo an Alle,

habe eine C4 Picasso mit RT4 NaviDrive und bei mir funktioniert der Bordcomputer bis auf den Kilometer- und den Tagskilometerzähler auch nicht.

Habe das Auto vor 1 Woche beim Händler gebraucht gekauft und er will das Navi jetzt einschicken.

Da das NaviDrive ein original Zubehör von Citrön ist weis ich jetzt nicht wo der fehler sein soll.

Könnte der Bordcoputer defekt sein trotz der KM Anzeige??

Gruß Wingmantom

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...