Jump to content

Kia nun auch auf dem Weg in die Oberklasse


JK_aus_DU

Recommended Posts

gelungenes Auto, könnte auch als 5er durchgehen ...

Hyundai und Kia werden noch vielen Herstellern das Leben schwer machen ...

Link to comment
Share on other sites

die japaner haben sie in den 70ern hier auch belächelt. und?

20 jahre später war toyota der maßstab in sachen zuverlässigkeit...

Link to comment
Share on other sites

JK_aus_DU

Nur scheinen die Koreaner noch schneller zu lernen als das die Japaner damals taten. Vielleicht liegt es auch daran, dass der Hyundai-Konzern konsequent auf die Zielmärkte hin entwickelt. Die Japaner haben damals länger gebraucht, bis sie begriffen, wie sich ein Europäer ein gutes Auto vorstellt.

Diese rasante Entwicklung wird es auch PSA nicht unbedingt leichter machen.

Link to comment
Share on other sites

Maik Gutser

Jo, und heute sind viele japanische Hersteller wieder im Nirgends. Mitsubishi hochverschuldet, Nissan und Mazda sind Anhängsel von Renault und Ford.

Was auffällt: Die regionalen Unterschiede verschwimmen. Wie schon beim Latitude kann man sich Autos nach asiatischem Geschmack auch hier vorstellen. Gar nicht so lange her, da waren die Geschmäcker beinahe negativ-reziprok zueinander.

Hyundai baute schon vor gut 12 Jahren ganz anständige Autos, wenn auch selten und nur dann, wenn nicht jeder Cent umgedreht wurde (Coupé, Getz). Und bei Kia waren der Sorento und der Magentis auf Augenhöhe mit den Mitbewerbern. Einen echten Preisvorteil haben die "Koreaner" nämlich nicht mehr, die Rabatte sind übersichtlich.

Edited by Maik Gutser
Link to comment
Share on other sites

Vielleicht liegt es auch daran, dass der Hyundai-Konzern konsequent auf die Zielmärkte hin entwickelt. Die Japaner haben damals länger gebraucht, bis sie begriffen, wie sich ein Europäer ein gutes Auto vorstellt.

Die haben doch in Rüsselsheim ihr Design oder Entwicklugszentrum

Gruß HD

Link to comment
Share on other sites

Die haben doch in Rüsselsheim ihr Design oder Entwicklugszentrum

Gruß HD

und da werden wohl bald keine Astra mehr gebaut ...

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...