Hartmut51

C6 Traggelenke auf ein Neues ?

Empfohlene Beiträge

Hartmut51

Während der Gewährleistung wurden sie bereits einmal erneuert.

19"er so hieß es, könnten der Grund sein. Also 17er drauf gemacht.

Jetzt bei 130.000 km erneut die Diagnose: Traggelenke auf beiden Seiten ausgeschlagen.

Da bin ich mal gespannt ob die Kulanzabteilung sich etwas merken lässt und wie das Ganze weitergeht.

Mit gefrusteten Grüßen

Hartmut

bearbeitet von Hartmut51

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
*Dotti*

Welche sind es denn: die oberen (sehr ärgerlich), oder die unteren (Peanuts)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hartmut51

Morgen hat er Termin, dann weiss ich mehr.

Aber dann besteht ja noch Hoffnung...

bearbeitet von Hartmut51

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fernand

Meinen C6 hats letzte Woche auch so beim TÜV erwischt : unteres linkes Traggelenk hat fast 1 mm Spiel (nach 110.000 km)

Dies ist bei den ersten Jahrgängen ein bekanntes Problem, es kommt nach einer gewissen Zeit zu Wassereintritt in das untere Traggelenk, welches eigentlich ein Rollenlager ist. Danach rostet es langsam drinnen vor sich hin und verschleisst. Der Peugeot 407 hatte am Anfang auch das gleiche Problem, da gleiche Traglagerkonstruktion. Ab OPR 10983 wurde die Konstruktion verbessert.

Der Austausch der unteren Traggelenke ist nicht unbedingt Peanuts : ist der Sitz am Achsschenkel für die Lippendichtung des Traggelenks zuviel angerostet steht ein Austausch des Achschenkels an (neue verbesserte Version), dies hat auch seinen Preis, ist aber manchmal die bessere Alternative.

freundliche Grüsse,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
*Dotti*
... es kommt nach einer gewissen Zeit zu Wassereintritt in das untere Traggelenk, welches eigentlich ein Rollenlager ist.

Wenn man einen Schmiernippel setzen würde, müsste sich die Haltbarkeit wesentlich verbessern. Fraglich, ob die Dichtung dabei in ihrem Sitz bleibt.

Die "verbesserte Version" fällt lediglich durch einen größeren Durchmesser auf. Wenn's hilft ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FSB164

Die verbesserte Version hat auch einen Wasser-Abstreifring am Achsschenkel der verhindern soll, dass Wasser in das Traggelenk läuft

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fernand

Bei der alten Version ist das Problem dass die Auflagefläche der Lippendichtung am Achsschenkel rostet, da nur blankes Metall. Citroen schreibt deshalb auch beim Ersatz der Traggelenke an einem Achschenkel alter Ausführung ein Aufbringen von Kaltverzinkung (aus der Sprühdose) als zusätzlichen Schutz vor.

Bei der neuen Ausführung des Achsschenkels ist ein Ring aus rostfreiem Stahl mit Schutzrand angebracht, als Auflagefläche der Lippendichtung des Traggelenks, die Dichtung ist auch geändert worden.

Traggelnke der neuen Ausführung lassen sich nicht an alte Achsschenkel anbauen !

Schmiernippel würde vielleicht helfen, aber das an einem Hi-Tech Auto !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
parafly

Hallo zusammen,

wie macht sich denn dieser Fehler bemerkbar, außer das er eventuell beim TÜV aufällt ? Könnte man auch sagen, nach xxx Km könnten die Traggelenke fällig sein ? Wann ( Bj)wurde den die Konstruktion am C6 geändert ?

Grüsse Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
*Dotti*

Schmiernippel würde vielleicht helfen, aber das an einem Hi-Tech Auto !!!

Komm schon - stell dich jetzt nicht so an! :D

Hat mal jemand ein Bild von der neuen Version. Mein Teilefuzzi erzählte mir nur etwas vom größeren Durchmesser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ideefix

Wenn die Info mit der Organummer von Beitrag #4 richtig ist, dann ist die Veränderung im Dezember 2006 durchgeführt worden.

Dann hätten doch fast alle C6 die neuen Traggelenke. Oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fernand

Meiner ist OPR 10909 also leider kurz vor der Umstellung.

Das Problem zeigt sich als Spiel am Traggelenk wenn man bei angehobenem Vorderwagen am Rad rüttelt.

Wie "wasserdicht" die neuen Gelenke sind wüsste ich mal gerne. Es gibt keinen grösseren Durchmesser am Traggelenk, nur der zusätzliche Stahlring unterscheidet die neue von der alten Ausführung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hartmut51

konkretes:

Am 25.01.2010 bei 89.000 km gewechselt, Garantie. Kulanz aktuell abgelehnt.

Erstzulassung 7.2006

Die Rep. macht erneut Cit. in OS ich werde berichten, was dabei herauskommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
uwe.v11

bei meinem C6 Zulassung Mai 2006 war nach 38.000 das Erste defekt.

beim starken Einschlag,bzw zum aus und einparken,hats dann einen Knackser gegeben.

eines wurde dann gewexelt.

mir hat mein Freundlicher was erzählt davon,daß er nun immer beim Kundendienst Fett reinpresst.

Fragt mich nicht wie,aber ab dann war Ruhe.

ich hab den Wagen mit 148.000km verkauft ,aber Tragegelenk war kein Thema mehr.

mein jetziger ist Januar 2011 und hat jetzt 58.000km.

auch hier ist es bis jetzt kein Thema. knock knock knock

uwe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fernand

Hallo,

würde mich interessieren wie dein Freundlicher da Fett hineinpresst, vielleicht hat er unten am Boden des Traggelenkes einen Schmiernippel angebracht ? Ich würde die Methode halt auch gerne bei meinem Wagen probieren.

Habe die Gelenke selbst gewechselt, fast 4 Stunden Arbeit, wills aber wenn möglich nicht noch einmal tun müssen.

freundliche Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
andreasc5

Bei 95000km wurden beide unteren Traggelenke zum ersten mal gewechselt. Jetzt bei 125000km wurde unten rechts zum zweiten mal getauscht (170€). Ärgerlich. Überlege das untere Traggelenk von oben etwas mit Fett einzuschmieren. Ob das was bringt?

Grüße Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zurigo

Fett vermindert Reibung. Verminderte Reibung vermindert Materialabrieb. Verminderter Materialabrieb vermindert das Spiel. Vermindertes Spiel ....

... den Rest überlasse ich der Fantasie eines Automobilisten.

zurigo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JKausDU

Irgendwie sind Traggelenke ja Verschleißteile, daher kann man das ein Stück weit verstehen und akzeptieren. Blöd ist nur, wenn der Wechsel stundenlang dauert und dann richtig ins Geld geht. Ich finde, bei unserem Hyundai Trajet ( ja, simple McPherson-Geschichte ) ist das gut gelöst, das Traggelenk ist am Querlenker einfach nur angeschraubt, daher schneller Wechsel möglich. Hier sieht man die zwei Halteschrauben unten links im Bild:

b82921343294431.jpg

bearbeitet von JKausDU

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
*Dotti*

Habe die Gelenke selbst gewechselt, fast 4 Stunden Arbeit, wills aber wenn möglich nicht noch einmal tun müssen.

So unterschiedlich sind die Empfindungen.

Ich fand es gar nicht wild. Sozusagen "keine große Sache".

Mein linkes TG ist jetzt fällig. Interesse an einer bebilderten Schmiernippel Orgie?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
*Dotti*
...das Traggelenk ist am Querlenker einfach nur angeschraubt...

Beim C6 ebenfalls.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JKausDU
Beim C6 ebenfalls.

Dann ist es doch simpel, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
*Dotti*
Dann ist es doch simpel, oder?

Nun ja, auch wenn es überheblich klingt: es ist keine große Herausforderung gewesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fernand

Simpel schon, ausser wenn die innere Lagerhülse partout nicht Achsstummel herunter will. Ansonsten nur normale Schrauberei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hartmut51

OK, es hält sich alles noch in Grenzen. 600,00 € incl Steuer.

rechts + links unten + Spurstangenkopf links

Dafür hupt er jetzt wieder, ständig. OK Hupe abgeklemmt, jetzt ist wieder Ruhe.

Der C6 macht mir im Moment echt Spass !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
albert.mueller
Am 26.7.2012 at 14:08 , *Dotti* sagte:

So unterschiedlich sind die Empfindungen.

Ich fand es gar nicht wild. Sozusagen "keine große Sache".

Mein linkes TG ist jetzt fällig. Interesse an einer bebilderten Schmiernippel Orgie?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
albert.mueller

ja da hätte ich Interesse !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden