Jump to content

Tip für alle Raser: vorauseilende Lichtreflexe


Devil Duck

Recommended Posts

Alle Menschen sind gleich, doch manche etwas gleicher. :D

Ob sich der 3er-BMW-Heizer-Azubi wohl auch so einen Anwalt nebst Gutachten hätte leisten können...?

Link to comment
Share on other sites

Guest Super5

Moin,

mir wäre lieber gewesen, wenn Herr Kahn von einem Geistesblitz ereilt worden wäre, der ihm vermittelt hätte, dass man für verbockte Scheisse gefälligst geradezustehen hat!

Link to comment
Share on other sites

Ententreiber

Könnte man nicht das Gutachten für alle gleichen Vergehen heranziehen und es dadurch ins lächerliche bringen?

Link to comment
Share on other sites

nun ja, wenn Messfehler von 2 Gutachtern nicht ausgeschlossen werden können, wird nun mal für den Angeklagten entschiede ...

cleverer Anwalt, denn ich gehe davon aus, dass Olli schon viel zu schnell war ...

Link to comment
Share on other sites

Ihr wart also alle dabei und habt gesehen, wie Kahn zu schnell gefahren ist? Oder was bringt Euch in die Lage, gegen das Urteil der Richterin zu sprechen?

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

interessant wäre es schon, mit was für einem Gerät hier auf Temposünderjagd gegangen wird. Mit Radar gibt es sicherlich keine Störungen durch Lichtreflexe, Laser macht auf schlechten Wegstrecken schon einmal Probleme, wenn das Meßobjekt stark schaukelt, Lichtschranken sollten an sich quer zur Fahrbahn angeordnet prima funktionieren, haben aber ihre Problemchen bei mehrspurigem Verkehr oder bei Gegenverkehr. Mit Kameras kann man prima messen, aber das ist in Deutschland verboten.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Ihr wart also alle dabei und habt gesehen, wie Kahn zu schnell gefahren ist? Oder was bringt Euch in die Lage, gegen das Urteil der Richterin zu sprechen?

man darf schließlich seine Vermutungen aussprechen ...

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

zu einem Rechtsstaat gehört an allererster Stelle die "Unschuldsvermutung" und nicht, was der Pöbel am liebsten denkt.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

zu einem Rechtsstaat gehört an allererster Stelle die "Unschuldsvermutung" und nicht, was der Pöbel am liebsten denkt.

Gernot

was denkst Du denn?

Link to comment
Share on other sites

Das wurde wohl eine Einseitensensormessung gemacht. Die Geräte dazu sind ab und an schon mal problematisch. Es gab eine Geräteserie, dass erst nach einem Firmwareupdate wieder benutzt werden durfte. Man braucht eigentlich keine guten Anwalt, man zweifelt das Messverfahren an sich an. Da die Hersteller das nicht offenlegen, haben solche Verfahren oft die Chance eingestellt zu werden. Klingt komisch, ist aber so... ;)

Gruß

Fred

Link to comment
Share on other sites

ich suche schon so lange nach einer geschäftsidee. nun habe ich sie endlich gefunden:

voraus eilende lichtreflexe für jeden fahrzeugtyp!!!

Link to comment
Share on other sites

Wenn Du sowas auch fürs Motorrad entwickelst, melde ich Interesse an(bitte aufs Gewicht achten), mim Auto rechnet sich das bei mir ne, dazu bin ich zu langsam unterwegs :D.

Link to comment
Share on other sites

man darf schließlich seine Vermutungen aussprechen ...

Und weil das auch jeder macht heisst es am Ende, der Kahn hätte vor Gericht gelogen und die Richterin hätte wohlwollend entschieden. Und leider handelt es sich in den meisten Fällen nicht um einen Gedanken oder eine Vermutung, sondern eine Meinung. So macht z.B. die BILD Ihre Schlagzeilen. Die Überschriften sind als Vermutung verfasst, die durch den Leser zur Tatsache erklärt werden. Der Trick ist nämlich, die sogenannte Vermutung mit einem Fragezeichen zu versehen und im Text zu widerlegen. Den liest nämlich niemand...

Link to comment
Share on other sites

Nun tatsächlich ist Herr Kahn nicht zu ersten mal wegen Raserei und Drängelei erwischt worden.

Somit ist die Vermutung sicherlich nicht ganz unbegründet.

Torsten

Link to comment
Share on other sites

Guest Alexander Haupt
Nun tatsächlich ist Herr Kahn nicht zu ersten mal wegen Raserei und Drängelei erwischt worden.

Somit ist die Vermutung sicherlich nicht ganz unbegründet.

Torsten

Darum weil er eben schon mehrfach wegen "zu schnell" aufgefallen ist halte ich das für einen Promi-Bonus.

"VORAUSEILENDER LICHTREFLEX"........ Selten habe ich so etwas wirklich LÄCHERLICHES GEHÖRT. DIE SACHE STINKT. Aber ganz gewaltig!!!!!!!!!!!!

Link to comment
Share on other sites

"VORAUSEILENDER LICHTREFLEX"........ Selten habe ich so etwas wirklich LÄCHERLICHES GEHÖRT.

Was kann der Herr kahn dafür, daß Du in Physik nicht aufgepaßt hast?

Link to comment
Share on other sites

für seine voraus eilenden reflexe ist kahn ja eh bekannt. da er dazu aber auch noch eine lichtgestalt ist, ist doch alles logisch erklärt.

Link to comment
Share on other sites

Guest Alexander Haupt
"VORAUSEILENDER LICHTREFLEX"........ Selten habe ich so etwas wirklich LÄCHERLICHES GEHÖRT.

Was kann der Herr kahn dafür, daß Du in Physik nicht aufgepaßt hast?

Also ich bin ja nur Carsharing-Nutzer und die Autos hier beim Carsharing sind zwar "nur" Fiesta Econetic, aber die haben keinen "vorauseilenden Lichtreflex"..............

Muß er eben regelgerecht fahren der olle Kahn :D

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...