Jump to content

Wo ist das Steuergerät fürs 4HP20 im ES9J4?


XMbremi

Recommended Posts

Hallo zusammen,

vielleicht eine ganz blöde Frage, aber gibt es ein extra Steuergerät für das 4HP20-Getriebe oder ist das mit im Motorsteuergerät untergebracht? Ich frage deswegen, weil ich immer noch an dem Carlsson-Chip für das Motorsteuergerät dran bin. Diesen Chip möchte ich in meinem Schalt-Riemen V6 ausprobieren und würde dazu am einfachsten das ganze Steuergerät tauschen wollen und nur ungern den Chip auslöten. Gruß Martin

Link to comment
Share on other sites

Moin Martin,

Das Getriebesteuergerät findest Du am anderen Ende des Getriebekabelbaums :) , in diesem Fall in der Steuergerätebox rechts neben der H-Pumpe.

Link to comment
Share on other sites

Demnach wäre es ein Extra-Steuergerät - schön. Dann könnte ich ja das Motorsteuergerät mit dem Chip einfach gegen mein Steuergerät tauschen, egal ob ich einen Automaten oder einen Schalter hätte. @Olaf, vielleicht kommt von dem Schlachter auch die Kühlwasserleitung. Dann brauchst du nicht mehr zu suchen. Aber der Verkäufer möchte gern das ganze Auto loswerden. Ich muß ihn noch überzeugen, den XM selbst zu schlachten. ;)

Link to comment
Share on other sites

@ Martin, Ich hab' ein Rohr!!! (...An Dich geschickt)

@ Uwe,

'Neeeee... ich scharre grad mit den Hufen, aber Du gehst ja nicht ans Telefon :) , ich versuche es gleich nochmal.

Heute Abend passt!

Link to comment
Share on other sites

Eigentlich muss man Martins Ausgangsfrage "Wo ist das Steuergerät fürs 4HP20 im ES9J4" gemäß Radio Eriwan beantworten:

Im Prinzip ja, beim XM sitzt es als separates Steuergerät im Kasten auf dem rechten Innenkotflügel.

Aber im Xantia, der ja auch ein 4HP20 - ES9J4 sein kann, sitzt es auf dem linken Innenkotflügel unter der Batterie.

Edith:

Da ich ja aber weiss, dass der Martin niemals nicht einen Xantia auch nur mit der Kneifzange anfassen würde...

... könnt Ihr mein Geschreibsel auch vergessen! ;) ;)

Edited by Juergen_
Link to comment
Share on other sites

Danke für die Rückbesinnung aufs Thema ;)

und dieses Steuergerät "redet" auf irgendeine Weise mit dem Motorsteuergerät, oder? Der Verkäufer des Carlsson-Chips behauptet nämlich, der Chip würde aktiv, wenn die "Sport"-Stellung eingeschaltet ist. Was ich mir mangels Kenntnis gar nicht erklären kann, was mir mit meinem bißchen Sachverstand aber auch nicht wirklich einleuchtet.

Link to comment
Share on other sites

Die beiden Steuergeräte für Motor und Getriebe reden sogar recht intensiv miteinander:

- Zum einen nimmt die Motronic bei Schaltvorgängen das Motordrehmoment vorübergehend zurück (ich glaube, durch einen späteren Zündzeitpunkt), um die Schaltvorgänge weicher zu machen.

- Zum anderen sind die Getriebeprogramme so exakt und feinfühlig auf die Motorcharakteristik abgestimmt, dass die geringste Änderung in der Motorperipherie sich oft wie ein Getriebeproblem anfühlt.

Hier gab es schon öfters Threads wegen vermuteter Getriebeprobs, die nachher z.B. durch den Wechsel eines Termperatursensors behoben werden konnten. Bei meinem Xantia hat sich die Schaltcharakteristik (obwohl auch vorher okay) nach dem Wechsel des Zündspulenblocks nochmal verbessert bzw. normalisiert! Das ist sicher nur für den Kenner spürbar, am eigenen Auto aber ein deutlich fühlbarer Unterschied. Nochmal: Nach dem Wechsel der Zündspule (und sonst nichts!) fühlt sich das Auto an wie nach einem update der Getriebesteuerung!

Ich gehe deshalb davon aus, dass es bei einem Motortuning zu unerwarteten Effekten in der Schaltcharakteristik der 4HP20 kommen könnte.

Ich suche dazu gern mal was raus, bin aber im Moment unter Zeitdruck.

Edited by Juergen_
Link to comment
Share on other sites

Moment Jürgen, ich muß eben mal die Lesebrille rausholen ;)

Würde diese angeregte Kommunikation bedeuten, daß der Chip mit einem Schaltgetriebe ein Problem haben könnte? Ich glaub, ich bau den Chip mal aus und frage bei Carlsson direkt nach.

Link to comment
Share on other sites

Moment Jürgen, ich muß eben mal die Lesebrille rausholen ;)

Würde diese angeregte Kommunikation bedeuten, daß der Chip mit einem Schaltgetriebe ein Problem haben könnte? ...

Nee, das kann ich mir nun aber überhaupt nicht vorstellen. Denn der Schalter hat ja kein Getriebesteuergerät - womit sollte denn der Chip dann kommunizieren?
Link to comment
Share on other sites

Wenn ich auch mal meinen Senf dazugeben darf:

Ich habe derzeit einen C5 Carlsson hier und bei dem ist vermutlich auch das Getriebesteuergerät modifiziert.

Zumindest hat das Steuergerät einen nachträglich angebrachten Aufkleber, mit welchem das Originalschild überklebt wurde.

Gruß

balu1

Link to comment
Share on other sites

Man merkt sogar schon nen Unterschied bei Oppas 4HP14. Seit wir seinen 69PS Diesel getunt haben, gibts kleine Ungereimtheiten beim Schalten. Nix Wildes, z.B. dreht er manchmal kurz leer hoch beim Schalten vom 3. in den 4. Gang. Ist bei ner bestimmten Gaspedalstellung so. Duch Rumfummeln am Kickdownzug verändert sich was aber ich hab da noch nicht so ganz raus, was zu tun ist.

Mir kommts so vor, dass die Schaltvorgänge zu sanft sind für das höhere Drehmoment des Motors. Die Automaitk soll ja nicht rucken beim Schalten und das war auf 69PS eingestellt. Mit mehr Kraft muß die Automatik etwas kräftiger zupacken beim Schalten.

Da fummel ich aber mal im Frühling dran rum.

tl;dr

Die Schaltvorgänge müssen zur Motorkraft passen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...