Jump to content

Scheibenwischer BX bleibt stehen


Landy.

Recommended Posts

Hallo Ihr Schwebenden,

nach längerer Zeit ist heute wieder mal ein Problem aufgetaucht. Bei etwa 0 bis +1 Grad und Schneematschwetter war ich heute unterwegs und der Scheibenwischer ging schwer und blieb schliesslich stehen. Auf allen 3 Geschwindigkeitsstufen war er nicht mehr zur Mitarbeit zu bewegen. Ich habe ihn versucht anzuschieben - durchs offene Seitenfenster - ohne Erfolg. Die Sicht war wirklich mies - aber trotzdem konnte ich weiter fahren.

Erst nach etwa 15 km kam langsam Leben zurück. Durch kurzes ein- und ausschalten ging er in etwa 3 cm - Schritten ruckweise weiter. Das wurde dann immer besser. Danach stand der BX ca. 1 Stunde im Parkhaus. Hinterher funktionierte der Scheibenwischer, als wenn nichts gewesen wäre.

Woran könnte es liegen? Ist der Scheibenwischermotor am Ende? Ist der Schalter abgenutzt?

Sollte das Gestänge gefettet werden?

Kenne das Phänomen eigentlich nur vom Einarmwischer am 124er Benz eines Bekannten, das der manchmal langsam lief oder stehen blieb. Aber der hat ja noch zusätzlich eine Hubfunktion.

Danke für Eure Tipps!

Link to comment
Share on other sites

Hi,

Liegt ziemlich sicher an der Achse,sprich Wellendurchführung,ist halt ne unheilvolle Mischung vo alten Fett/kein Fett ,Dreck,Abrieb,Rostpartikel.Hab das schon oft gehabt,auch bei meinen.Ist ne Altererscheinung.Abhlife:Komplette Mimik ausbauen,,Soweit möglich zerlegen,Am Besten Welle ausdrücken,Braucht viel WD40 und Bewegung.Dann abschmirgeln,Reinigen der Führung und alles mit hoch wertigen Fett wieder Montieren,Hält wieder einige Jahre. ..Kein großer Aufwand

GR SW

Link to comment
Share on other sites

ACCM Peter D.

Wie schon vom Vorschreiber geschildert - die Wellendurchführung ist undicht. In Verbindung mit Feuchtigkeit und Temperaturen unter 0 °C wird die Welle dann noch zusätzlich von Eis ausgebremst. Im Parkhaus herrschten wahrscheinlich deutliche +-Grade, was das Eis zum Schmelzen brachte und die Welle wieder gangbar machte.

Abhilfe wie oben beschrieben...

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Bei den meisten Scheibenwischermotore ist am Getriebe eine Kunststoffscheibe mit einigen Kupferbahnen. ich hatte es schon dass die dort verschmort waren(vom wischen ohne vorher den Schnee abzuräumen) und nicht mehr den vollen Kontakt hatten.

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für Eure Tipps. Im Moment läuft der Scheibenwischer wieder gut (auch gestern bei -3 Grad), als wäre nichts gewesen. Wenn es wieder auftritt, werde ich wohl mal alles auseinander bauen und schmieren.

Nochmals Danke und weiter gute Fahrt,

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...