Jump to content

HABE BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR NaviDrive RT3


ACCM Arne
 Share

Recommended Posts

In 1-2 Tagen habe ich auf meiner Homepage www.auto-olsen.de ein PDF-File zum Downloaden für das neue Navidrive im C5 und C2.

Ist zwar noch in einer recht schlechten Übersetzung, man kann aber schon mit arbeiten. Die Leistungen des Systems sind riesig und können dem AUTO PC das Wasser reichen. (Habe selber einen gefahren)

Gruß

Link to comment
Share on other sites

@Arne

Ich kenne beide Systeme und hatte bisher nicht das Gefühl, dass RT3 dem AutoPC "das Wasser reichen" kann. Bin deshalb gespannt auf die Bedienungsanleitung auf deiner Homepage.

Könntest du trotzdem etwas konkreter mit deiner Aussage werden? Welche Vorteile besitzt deiner Meinung nach RT3 gegenüber dem AutoPC?

Gruss aus der Schweiz

Markus

Link to comment
Share on other sites

Da bin ich aber auch gespannt!

Mit welchem AutoPC ist denn der Vergleich erfolgt?

Ich fahre seit 4 Wochen mit dem AutoPC mit der Hardware (Bedienteil vorne und PC im Kofferraum Version 2.03 und auch der CD bleue mit Software Version ebenfalls 2.03 für ALLE Module.

Ein fairer Vergleich sollte schon bei beiden Geräten die neuesten Versionen berücksichtigen.

Es würde jetzt zu weit führen, die AutoPC-Unterschiede der Versionen 1.0 und 2.03 aufzuführen.

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht war das nur ein ganz billiger Trick von Arne Olsen, uns seine Homepage zu präsentieren ..... ????

Eine konkrete Antwort auf den Vergleich AutoPC und RT3 ist er jedenfalls auch noch schuldig. Für mich heisst der "Testsieger" jedenfalls AutoPC.

Markus

Link to comment
Share on other sites

Hallo Markus, hallo Robert,

warum fühlt Ihr Euch immer so auf den Schlips getreten, wenn es um den Auto-PC geht? Das der nicht perfekt ist, dürfte kein Geheimnis mehr sein. ODer warum verbaut man ein zweites Navisystem im C5?

Und wenn man kein "Freak" ;-) ist und auf allen möglichen Internetseiten rumstöbert oder ständigen Kontakt zur CDAG bzw. CC Köln hat um alle möglichen Updates zu bekommen, ist das System im Auslieferungszustand nicht wirklich so dolle.

Gleiches gilt für das RT3. Erst mit der Software 01/04 wird das System besser werden. Dann funktioniert auch das TMC-Modul und einige andere Dinge. Aber es ist kein Ersatz für den Auto-PC. Doch als Gerät mit Sicherheit in Ordnung und in einigen Funktionen dem Auto-PC sehr ähnlich.

In 2 Wochen kann ich mehr dazu sagen, denn dann soll mein C5 mit RT3 auf den Hof rollen.

Gruß

Marc

Link to comment
Share on other sites

Du mußt ja nicht gleich persönlich werden. Habe vor 4 Tagen meinem Homepage-Bauer das pdf geschickt. Aber der hat wahrscheinlich genau soviel Stress wie wir zur Zeit (Winterräder, Wintercheck, Fahrzeugauslieferung, Iso-zertifizierung....). Komme daher leider nicht so regelmäßig zum E-Mailen. Sorry.

Der Hauptpluspunkt vom RT3 ist sicherlich der tolle Monitor mit der Möglichkeit auch nen DVD Player anzuschließen. Dadurch ist die Menuführung natürlich übersichtlicher und man kann das Gerät besser autodidaktisch kennenlernen.

Bei meinen ersten AUTO PC Schritten kam ich häufiger ins stolpern. Da kam ja extra ein Trainer der CDAG zu den Händlern um eine Schulung durchzuführen.

Ich kann aber nicht sagen, das meine AUTO PC Kunden unzufrieden mit dem System sind. Naja, es kommt hin und wieder zu Datenverlusten (Bedienungsfehler?) welche aber durch eine Rücksicherung von der FlashCard zu beheben sind. Falls die Card nicht auch aus Versehen gelöscht wurde. Daher speicher ich diese Daten auf unserem Rechner noch einmal .

Grüsse aus Iserlohn

Arne

Markus postete

Vielleicht war das nur ein ganz billiger Trick von Arne Olsen, uns seine Homepage zu präsentieren ..... ????

Eine konkrete Antwort auf den Vergleich AutoPC und RT3 ist er jedenfalls auch noch schuldig. Für mich heisst der "Testsieger" jedenfalls AutoPC.

Markus

Link to comment
Share on other sites

@Arne

Sorry, war nicht persönlich gemeint.

Trotzdem: ein grösserer Bildschirm (zwecks besserer Übersichtlichkeit und Abspielmöglichkeit von DVD/VHS) mag gewisse Vorteile haben. Um aber zu deiner eigentlichen Aussage zurückzukommen, reicht dies aus meiner Sicht noch nicht, dem AutoPC das Wasser reichen zu können.

@Marc S

Danke für den Ausdruck "Freak", den ich durchaus als Kompliment anschaue. Ich fühlte mich aber durch den Beitrag von Arne nicht auf den Schlips getreten, sondern habe einfach einen sachlichen Hinweis zu seiner Aussage erwartet.

Beide Systeme, RT3 und AutoPC, sind (offenbar) in einigen Punkten nicht perfekt. Dies belegen die zahlreichen Forumsbeiträge zu den Systemen. Trotzdem oder gerade deswegen bleibe ich dabei, dass der AutoPC viel mehr Vorteile und Möglichkeiten bietet. Allerdings ist der AutoPC für einen Neuling und "Nicht-Freak" viel umständlicher zum Lernen und deshalb ist wohl auch der mässige Verkaufserfolg in Deutschland zu erklären.

Gruss aus der Schweiz

Markus

Link to comment
Share on other sites

Ich habe die PDF-Datei gerade herunter geladen.

Was ist der Grund dafür, dass verschiedene Absätze "grün" durchkreuzt sind? Sind diese Funktion noch nicht aktiviert? Handelt es sich bei "grün" hinterlegten Wörtern nur um Lesezeichen?

--

Link to comment
Share on other sites

@Arne

Danke für das File. Habe es gleich runtergeladen und werde es bei nächster Gelegenheit studieren. Sicherlich hast du mit dieser Bedienungsanleitung zahlreichen RT3-Usern weitergeholfen - und wer weiss, vielleicht wird mein nächster C5 auch mit RT3 ausgeliefert?!

Also nochmals DANKE für deine Bemühungen. Hast du toll hingekriegt!

Gruss

Markus

Link to comment
Share on other sites

...und immer noch keine Spur von dynamischer Routenführung oder DVD-Navigation.

Das kann doch nun wirklich nicht war sein. Mag sein, das in Frankreich noch keiner gemerkt hat, dass es so etwas gibt. Anders kann ich mir diese Blödheit nicht erklären.

Link to comment
Share on other sites

TMC funktioniert also genauso wie im AutoPC. Es gibt nur Text-Hinweise auf dem Bildschirm (die man sich im AutoPC auch vorlesen lassen kann), welcher Stau von der Polizei an den TMC-fähigen Sender weitergeleitet worden ist. Ich fahre zusätzlich mit dem VDO-Dayton Navi 5400 inclusive 7 CD´s von NavTech für ganz Europa mit Michelin Reiseführer und zusätzlichen 7 CD´s von Teleatlas für ganz Europa mit Varta-Reiseführer. Alle Länder können einzeln über Code-Aktivierung telefonisch für einen bestimmten Zeitraum freigeschaltet werden. 2 Tage kosten € 1,99 für die Routen und weitere € 1,99 für die Reiseführer. Die CD´s werden kostenlos 2x im Jahr beigestellt; eine Freischaltung für 2 Jahre für ein Land kosten € 165.-- und gilt in diesem Zeitraum auch für neue CD-Ausgaben.

Link to comment
Share on other sites

@Arne

vielen Dank für den Link, dass hat jetzt noch zu meiner Entscheidung, das NaviDrive HiFi in meinen C5 (2,2 HDi Autom. Exclusive) mit zu bestellen, gefehlt.

Kann mir jemand etwas über den speziellen Verstärker und den zusätzlichen Boxen (Erfahrungen damit, Einbauort usw) sagen?

Erfahrungen mit der Sprachsteuerung wären auch interessant.

Gruß

Klaus

Link to comment
Share on other sites

Hi Klaus,

glückwunsch zur RT3 Entscheidung. Ist ein tolles System.

Mußte leider den Link aus meine Homepage entfernen, da dieser noch zu viele Fehler enthalte.

Demnächst mehr beim Händler.

Gruß

Arne

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallöchen,

seit einer Woche fahre ich nun mit einem neuen C5 mit RT3. Natürlich war keine Bedienungsanleitung dabei. Dafür die vom RT2 ;-)

Die Bedienungsanleitung von Auto Olsen ist nur teilweise zu gebrauchen.

Gestern habe ich von der CDAG erfahren, dass ab Freitag Bedienungsanleitungen in Saarbrücken vorliegen sollen. Gestern waren noch keine da!

Ab Mitte Dezember gibt es das Update für das System, damit endlich das TMC und der Notruf funktionieren. Ferner soll die Spracheingabe verbessert werden.

Zur Zeit ist diese nicht wirklich gut.

Bei meinem RT3 habe ich festgestellt, dass die Navtech-Daten schlechter sind, als diese vom RT2. Es werden wesentlich weniger Straßen und Hausnummern gefunden. Ausserdem hat das System den Fehler, dass es keine Umlaute in Großschrift kennt.

Warten wir mal ab.

Gruß

Marc

Link to comment
Share on other sites

@Marc

Gratuliere zum neuen C5.

Anscheinend existiert in Deutschland keine Anleitung für das RT3. -noch nicht- Ich habe dies jetzt schon von 4 C5-Fahrern gehört.

Mein C5 soll erst nächstes Jahr kommen, einen genauen Liefertermin habe ich noch nicht. Bin aber gespannt ob ich von Hause aus eine Anleitung dabei habe.

Was mich noch interessieren würde, welchen Softwarestand hat dein RT3 ?

Gruß

Klaus

C5 2,2 HDi Exclusive Automatic RT3 (ist bestellt)

Link to comment
Share on other sites

Hallo erstmal zusammen

@ MarkS

@ ACCM-Klaus

Die Bedienungsanleitungen für das RT3 sind seit ca 8 Wochen nachbestellbar.

Die Anleitung von Olsen ist auch nur für die 5.4 gedacht und unterscheidet sich erheblich von der für die 5.31

Der Notruf funzt doch,muß nur korrekt konfiguriert werden.

Habe glaube ich noch ne Bedienungsanleitung für die 5.31....wer zuerst kommt,kann sie gerne haben.

Gruß Stephan

Link to comment
Share on other sites

Hallo Stephan,

ich würde mich sehr für die Anleitung, wenn sie nicht schon weg ist, interessieren. Da kann man sich dann schon etwas einlesen.

Gruß

Klaus

C5 2,2 HDi Exclusive Automatic RT3 (ist bestellt)

Link to comment
Share on other sites

SystemNaviDrive!

Einen fröhlichen Guten Tag, verehrte Citroen-Gemeinde, insbesondere aber den C5-Fahrern,

ich fahre seit rd. drei Wochen einen C5 V6 Exclusive mit Radiotelefon, einem neuen Navigationssystem, 6-fach CD-Wechsler, Bordcomputer, Sprachsteuerung, Verzeichnis, usw., alles bisher ohne Probleme.

Eine Bedienungsanleitung für dieses System lag leider nicht bei. Mein freundlicher Händler (!) half mit einer Beschreibung für das System im C8 aus. Er und es halfen dann auch über die ersten Schritte hinweg. Nunmehr liegt mir die (auch von dem freundlichen Händler beschaffte) Kopie einer Beschreibung für ein System RT3 (ArtikelNr ART-X4-D-43) vor. Inwieweit diese nun mit den realen Gegebenheiten übereinstimmt, ist noch nicht ganz deutlich, weil die Inhalte u. a. schlecht dargestellt sind. Hier könnte man sich Lorbeeren verdienen! Ein endgültiges Exemplar soll in ca zwei Wochen erscheinen. Hoffentlich ist der Inhalt dann logisch(er) und sprachlich besser aufbereitet als bisher.

Zu der im Forum von mir wahrgenommenen Diskussion, ob RT3 oder AutoPC besser sei, darf ich um Aufklärung bitten, wo die Unterschiede in den Systemen sind, zumal mir auch solche nicht bei den jetzt für den C5 angebotenen Systemen (NaviDrive oder Telematik-System Auto-PC) deutlich wurde.

Das mit meinem C5 gelieferte System NaviDrive läuft bisher einwandfrei. Festgestellte "Ungenauigkeiten" bei den Zielangaben im Navigationssystem sind wegen der laufenden Veränderungen im Kartenbestand hinnehmbar. Ich habe sie NavTech übermittelt, die sehr schnell reagiert und sich bedankt haben. Das einzig störende sind die zwei einzusetzenden CD-Rom Deutschland Nord und Süd, verbunden mit der Notwendigkeit des Wechsels unter bestimmten Umständen (noch nicht getestet). Das Telefon mit Freisprecheinrichtung ist einwandfrei. Dies trifft im übrigen auch auf die weiteren Funktionen des Systems (Audioanlage, Bordcomputer usw.) zu. Also, bis auf die "richtige" Betriebsanleitung ist alles in Ordnung. Und übrigens: der C5 fährt hervorragend, die Scheiben schließen und öffnen sich ohne Störung, Licht-und Scheibenwischersensor reagieren richtig, die Sitze lassen sich elektr. bestens bewegen, die Automatik schaltet störungs- und ruckfrei, das Fahrwerk stellt sich wie vorgesehen und vorgegeben ein, die Reifendrucksensoren reagieren nach Wechsel auch richtig, alle Mitfahrer sind sehr angetan. Ich bin bisher zufrieden und hoffe, es bleibt so!

Gruß

ACCMkrring

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

seit letzter Woche liegen die Anleitungen in Saarbrücken vor. Zu erhalten sind diesen von den Menschen, die auch die Prospekte verwalten! Hoffe, noch eine in dieser Woche zu erhalten.

Ein Lautsprecher ist in meinem System bereits defekt. Leider sind die Lautsprecher im Moment nicht zu bekommen. Das ist mal wieder ganz toll. Da wird was produziert und es gibt keine verfügbaren Ersatzteile.

Zum Glück gibt es einen Wagen im Verkaufsraum....

Gruß

Marc Schmitz

Link to comment
Share on other sites

ACCM Peter L.

@ ACCM-KLaus

Hi Klaus,

wenn Du noch eine Bedienungsanleitung für SW-Version 5.31 brauchst, kann ich Dir diese zuschicken. Habe sie heute vom Cit-Händler bekommen und komme ohne diese aus.

Mail-Adresse siehe Profil.

>>Gruß ACCM Peter L.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...