Jump to content

Scheibenwischerausfall. Doof bei dem Wetter.


Gernot2
 Share

Recommended Posts

Hallo,

heute morgen hatte ich das Vergnügen, auf der reichlich gesalzenen AB einen C6 ohne Scheibenwischer zu fahren, was ich erst dann gemerkt habe, als ich die reichlich gesalzene Scheibe wischwaschen wollte. Waschen ging, wischen nicht. Das ist kein Vergnügen.

Also auf den nächsten Parkplatz, Sicherung kontrollieren. War ok. Dann die Microsoft-Methode, Motor aus, wieder an. Half auch nicht. Also ab nach Borken zum Händler. Ist ja noch Garantie drauf.

Lustigerweise ging der Wischer sofort wieder, als sich der Meister hereingesetzt hat.

Die Theorie ist, daß die Wischer heute morgen festgefroren waren, was ich nicht gemerkt habe, da die Frontscheibe weitgehend eisfrei war. Offenbar muß irgendein Überlastfehler die Wischer temporär außer Gefecht gesetzt haben. Ich kann mich zwar an ein Wischen nicht erinnern, aber in meinem Alter kommt so etwas schon mal vor.

Heute Abend ist mal wieder Lexia-Zeit angezeigt. Leider habe ich das Netbook nicht mit.

g

Link to comment
Share on other sites

Wir sollten einen stehenden Faden einführen: "Kontaktprobleme und wie man damit nicht fertig wird". Ich glaube, da ließen sich fast 50 Prozent aller Probleme unterbringen. Denn Kontakte sind die Achillesferse eines jeden Systems. Da müsste die Industrie mal mehr Schmalz reinstecken - in die technische Umsetzung. Kein Öl, Schmalz.

Den Fall mit Deinem Scheibenwischer, Gernot, kann ich mir anders nicht vorstellen. Aber vielleicht gibt es ja einen elektronischen Überlastschutz (also keine Schmelzsicherung), der nach einem RESET wieder auf Null geht. Wer weiß.

zurigo

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

der C6 ist eines der wenige Autos mit Servowischern. Da kann man einen Wischarm festhalten und der andere wischt weiter. Durcheinander gebracht sortieren die sich und fangen wieder an geordnet zu wischen. Mit einem schnöden "Kontaktproblem" kommt man da nicht weiter.

Die Idee mit der Überlastung ist vielleicht nicht falsch. Vielleicht beim nächsten Mal nicht nur kurz die Zündung aus, sondern das Auto verlassen und verriegeln, da macht die BSI viel mehr als wenn man nur kurz den Motor abstellt.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...