Jump to content

Motorschaden nach Zahnriemenwechsel


C8_Van
 Share

Recommended Posts

Ich habe mal eine Frage für einen Kollegen:

Citroen C5 Break 3.0 V6 Exclusive, EZ 07.3006, 189.000km

Er hat den Wagen sehr günstig bekommen und es war "ein wenig" Wartungsstau, da weder Inspektion noch Zahnriemen gemacht wurden.

Auto ging zum freundlichen, grosser Citroenhändler mit eigener Werkstatt.

Es wurden gemacht lt. Rechnung, welche auf PApier mit Citroen-Logo ausgedruckt war:

Zahnriemen, incl. 4 Spannrollen, WaPu, Riemenspanner, Treibriemen, Zündkerzen

Ölwechsel, Hydraulikölwechsel, alle Filter

4x Hydrokugeln??

Bremsen vo + hi komplett

4x Bremsschläuche

HYdraulikpumpe (AT-Teil)

Anhängerkupplung und 13pol E-Satz montiert

8x Reifen neu

Querlenker, Traggelenke usw., Lenkgeometrie eingestellt.

2x Xenon Brenner

Gesamtreparatur 8.500EUR (ohne MwSt.)

Der Händler hat geschaut und gesagt was gemacht werden muss, es wurde nichts wegen Preis usw. verhandelt, lediglich wegen der AHK (13 Pol. Dauerplus, Abnehmbar). Der Händler hat nach eigenen Angaben den Motor geprüft, der sei noch TOP, die 6 Zylinder würden ewig halten.

Das Auto wurde abgeholt, die Rechnung BAR bezahlt und eine Testfahrt gemacht.

Nach 170km bei 194kmh gab es einen Knall und einen Ruck und das Auto war aus.

Auto wurde zu Citroen schleppt (anderer Händler), dort wurde festgestellt dass der Zahnriemen gerissen ist.

Laut Händler wurde irgendein billiges Zeug, aber auf keinen Fall ein Originalteil verbaut, der Riemen habe sich in der Mitte gespalten und sei dann glatt durchgerissen.

Der Motor ist Totalschaden, alle Kolben sind beschädigt, der eine Zylinderkopf ist gebrochen, der Block hat einen Riss.

Ebenso seine Bremsbeläge, Kugeln, Xenonbrenner und Gelenke auch "günstige Teile aus dem Internet" und hätten nichts mit Citroen-Originalteilen zu tun.

Das Telefonat mit dem Händler ergab folgendes:

Zahnriemenen ist Garantie, es wird ein neuer an den Händler geschickt, Motor ist "Pech", der wäre eh schon alt gewesen, es gibt exakt 0EUR dafür. Es sei nicht nachzuweisen dass nicht vielleicht ein Nockenwellenlager defekt gegangen ist weshalb der Riemen gerissen sei.

Es sei nie vereinbart worden Originalteile zu verbauen, sonst hätte dies auf der Rechnung gestanden, dann wäre es aber um 120% teurer geworden.

Zudem sei der Auftrag an die Freie Werkstatt und nicht an die Citroen-Werkstatt erfolgt (die Werkstatt sei unabhängig vom Citroen-Verkauf und ein eigenes Unternehmen), somit brauche man auch keine Garantie zu geben. Auf der Rechnung war aber das Citroen Logo und der Name des Autohauses.

Wie ist hier sinnvollerweise weiter vorzugehen. Es handelt sich um ein grösseres Autohaus in Deutschland. Macht es Sinn Citroen mal auf dieses Verhalten hinzuweisen?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...