Jump to content

Hilfe !!! .... Relaisträger XM wie Lösen??


 Share

Recommended Posts

Hi

Wollte heut mal das Wischerintervallrelais gegen das automatische austauschen und ich krieg den Träger nicht los...Wie geht das wohl??

Ich meine den Träger unten links im Fahrerfußraum wo auf der einen Seite die Sicherungen verbaut sind und auf der anderen Seite die Steckplätze für verschiedene Relais sind...

Hab wohl ganz hinten irgendeine Schraube erspäht, aber eigentlich müßte das Teil doch irgendwo oben gelöst werden, damit man es nach unten klappen kann, oder??

Tumbleweed ..... Ratlos....

.

Link to comment
Share on other sites

An der Vorderseite (in Fahrtrichtung hinten) siehst Du 2 massive Drahtschlaufen, die in zwei Haken sitzen. Mit sanfter Gewalt kann man den Sicherungsträger nach vorne ziehen, so daß die Haken loslassen. Und dann den ganzen Mist nach unten klappen. Ist ein wenig Gefummel, aber es geht. Ich weiß allerdings nicht, ob das der offizielle Weg ist.

g

Link to comment
Share on other sites

Hi Gernot 2

HHmmm....Muß ich vorher die hintere Schraube lösen?? Soll wohl denk ich mal....Werd mir das nochmal ganz genau begucken müssen...Ist ja ein riesen Verhau mit den Kabeln da, hab da auch so einen breiten Stecker rumbaumeln, weiß einer wozu der ist?? Ist an nem´ grauen Kabel....Und scheint irgendwie nirgends dran zu passen...Kann das sein das das so ein Diagnosestecker ist??

Tumbleweed.....

.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Tumbleweed,

ich habe mich an dem Träger auch versucht, da ich das Blinkrelais tauschen musste (sitzt oben drauf). Wenn Du den Träger etwas nach links schiebst, kannst Du die rechte Klammer mit einem Schraubenzieher beiseite drücken und den Träger dann von der linken Klammer nehmen. Das geht aber nur mit recht viel Kraft und einem etwas mulmigen Gefühl, klappt aber gut. (Ich war allerdings auch unglaublich entnervt.. ohne Blinker..).

Ich übernehme keine Haftung für gebrochene Finger und/oder Relaisträger :-)

Gruß vom Eifler (XM V6 y3 autom., bislang nur passiv als Leser hier, hat mir und der zickigen Diva aber oft weitergeholfen)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...