Jump to content

CX TRD 2: wo kommt das Wasser im Kurbelgehäuse her


xr500r
 Share

Recommended Posts

Liebe Schrauber !

Mein CX TRD 2 Break macht mir immer noch große Sorgen:

Der Motor verbraucht ziemlich viel Wasser (ca. 2 Liter / 1000 km).

Sobald der Motor heiß ist, seigt aus dem Öleinfülldeckel Wasserdampf auf, so dass ich davon ausgehe,

dass irgendwo Wasser in den Ölkreislauf gelangt (unter dem Zylinderkopfdeckel

sitzt eine fettähnliche Schicht: ich nehme an, Reste vom Glykol ???).

Das Motoröl selbst sieht gut aus (!!!): kein Schaum oder Wasser am Ölstab !!!

Ich vermute, dass:

1.) der Kopf k e i n e n Riß zum Brennraum hat, denn im Kühlwasser-Kreis ist kein ungewöhnlicher Druck

2.) der Ölkühler noch in Ordnung ist, denn sonst wäre ja eigentlich auch Öl im Wasser (was definitiv nicht der Fall ist !!!)

3.) die Kopfdichtung auch keinen Riß zwischen Wasser- und Ölkreislauf hat, denn sonst wäre ja auch Öl im Wasser...

Nun habe ich gehört, dass die Laufbuchsen (wohl hauptsächlich vom 2 Zylinder links (von vorne gesehen), "unterhalb" des Kolbens)

auch Risse bekommen können (was hat Citroen da gebaut und verkauft...), so dass Wasser ins Kurbelgehäuse gelangen kann...

Wenn der Zylinder dort tatsächlich einen Riß hat, würde es eigentlich auch erklären, dass kein Öl ins Wasser gelangt, denn an der Zylinderwand ist ja nur Spritzöl.

Wer kann mir einen Tipp geben, wie man die Schadensursache eingrenzen kann, ohne den Motor komplett zu zerlegen ???

Wie läßt sich der Zylinder ggf. reparieren ???

Danke für alle Hinweise !!!

Bis bald ...

Frank

PS: Oder soll ich mich gleich nach einem TRD 1 Motor umsehen, der angeblich länger hält ????

Link to comment
Share on other sites

RobertSchroeder

Kenn ich leider nur zu gut. Die TRD II Maschienen sind alles andere als standfest, speziell wenn man sie mit den TRD I vergleicht. Ich vermute mal einen Haarriss an der Zylinderlaufbahn am - in Fahrtrichtung - rechten Zylinder. Dort habe ich das schon mehr als einmal gefunden. Läuft oft noch lange ohne weiter Symthome wie Qualm o.ä. bei einem Wasserverbrauch bis 2 Liter /100 km. Sorry, aber da hilft nur ein Motortausch.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...