Jump to content

Fast peinlich... Entlüften beim BX und Kleinigkeiten..


Scanner
 Share

Recommended Posts

Aaalso,

ich bitte darüber hinwegzusehen, daß es immer noch NEWBIES auf dem Cit.-Sektor gibt, die nicht wissen wie man die Pneumatik entlüftet.

Ich wollte es nur mal so wissen.... wie geht das? (Hatte mal nen CX, da gabs son Ventil. Beim BX hab ich noch keins gefunden)

Eigentlich habe ich eine Menge Fragen, um meinen BX besser verstehen zu lernen. Z.B. leuchten beim kräftigen Bremsen die Stop - Lampe (und Konsorten!) auf. Mir düngt, das es mit einem zu geringen LHM - Stand zu tun hat.. aber sicher bin ich mir nicht....

Meine hintere Federung ist bretthart und muss wohl demnächst gemacht werden. (Fährt etwas disharmonisch.) Habe gelesen, daß das eigentlich ganz einfach in Eigenregie geht.

Jetzt habe ich nach den Teilen recherchiert und muß feststellen, daß es da verschiedene Kugeln gibt. (nachfüllbar und nicht). Was ist denn jetzt am Besten? Was empfiehlt der Schrauber?

Gibt es jemanden in Hamburg, der mir eventül mein Auto mal näher erklären kann? Und mir zeigt wie man die Kugeln wechselt?

Außerdem rumpelts etwas am (vermutlich) vorderen Tragegelenk. Ein typischer Schwachpunkt? Welcher?

Fragen, nix als Fragen...

Wer hilft?

Grüße vom Scanner

Link to comment
Share on other sites

hannes rindler

Hi Scanner!

Es kann doch kein Fehler sein, dass man sich als Neuling nicht auskennt, also keine Bange vor Fragen.

@ Entlüftung: Entlüftungsschraube muss am Druckregler, direkt unter der 5. grünen Kugel gesucht werden. Beim XM ist es eine 12er-Schraube, die man zum Entlüften (Vorsicht, nicht weiter als eine 1/2 Umdrehung) öffnet.

@ Stoplampe: Dürfte wirklich der LHM-Stand sein, aber ich würde unbedingt auch den Kühlwasserstand kontrollieren. Ich habe (als nicht BX-Fahrer) gehört, dass die Lampe auf beide Flüssigkeitstiefstände reagieren soll.

@ hintere Federung bretthart: Das muss nicht automatisch eine leere Kugel sein sondern kann auch auf ein kaputtes Schwingarmlager hindeuten. Wenn du den Wagen ganz hochfährst und du siehst eine starke X-Beinstellung der Hinterräder, helfen selbst neue Kugeln nichts mehr. Dann sind die Lager zu tauschen.

lg ...hannes

Link to comment
Share on other sites

Moin,

wenn lichtorgelmäßig die Stoplampe mit allen anderen aufleuchtet (Öldruck, Hydraulikdruck, Kühler etc.) ist definitiv zuwenig Öl drin. Bitte unbedingt mal kontrollieren (am Peilstab!), denn zuwenig Öl ist eine der einfachsten Möglichkeiten, den Motor zu ruinieren!

Gruß

Ulrich

Link to comment
Share on other sites

Merci!

Werde ich heute gleich mal nachsehn!

Ja es ist eine kleine Lichtorgel. Aber nur bei extrem starkem Bremsvorgang. (z.B. Autobahn..)

Danke Jungs

bis demnächst!

lg Scanner

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jan Schüsseler

Du solltest die hinteren Kugeln wechseln. Außerdem solltest du die Lager der Schwingarme kontrollieren, indem du den BX auf höchsten Stand fährst, dann den Motor abstellst und nach dem Aussteigen beim Absinken auf verdächtige Knackgeräusche achtest.

Vorn neigen die Federzylinder zum Festgehen. Am Sichersten ist es, sie ebenfalls zu wechseln, wenn's auch teuer ist!

Gruß, Jan

Link to comment
Share on other sites

Hi Scanner,

die Lichtorgel hatte ich bei meinem BX auch schon!

Ebenso in sehr schnellem Kurvenfahren.

hugo11 hat vollkommen recht, kann nur zu wenig Öl sein.

DRINGEND PRÜFEN UND NACHFÜLLEN UND NIE AUF DIE ÖLSTANDS-

ANZEIGE VERLASSEN!

Mein zeigt nur voll oder halbleer an. Darunter zeig das Ding nur Mist

an. Dann besser wie beim meinem XM. Da geht die Anzeige nur 2-3

mal die Woche :) Da schau ich jeder Woche eh nachdem Öl...

Zu der harten Federung hinten, wenn Du mein einfedern was schleifen

hörst, können dies Deine Reifen sein, die an dem Blech der Radläufe

streifen. Schau Dir mal Deine Reifen hinten an der Innenseite an auf

Schleifspuren. Dann sind die hinteren schwingen kaputt.

Wie beschreiben, ganz hochfahren und schauen ob er hinten

X-Beine hat Dein BX.

Ansonsten wenn dies nicht der Fall ist, sind es die Kugeln.

Bei vielen BXsen wurden die noch nie getauscht.

Hatte ich schon oft :(

Kugeln, am besten die gleichen neu und Nachfüllen bringt

meist nicht viel, da die Kugeln den Druck nicht mehr halten können,

deshalb verlieren die im Alter druck...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...