Jump to content

1,8 l 16 v X2 - Bremsbeläge


hercule

Recommended Posts

Hallo!

Beim Montieren der Winterreifen habe ich festgestellt, dass ich die Bremsen bald neu belegen muß. Dazu diese Fragen: Sind die Beläge für alle Modelle (außer V6) gleich? Egal ob X1 oder X2? Gibt es Qualitätsunterschiede bezüglich der Hersteller (Im Internet gibt es sehr günstige Angebote)? Bin für Tipps sehr dankbar!

Gruß

hercule

Link to comment
Share on other sites

Hm, gibt es außer dieser Reklamemail noch andere Meinungen?

die kommen noch!

Wegen Deiner Frage, ob die alle gleich sind...

Wenn Du diesem Link folgen würdest, gibts einen Reiter: "Passende Fahrzeuge"... dort siehst Du dann, wo die alles passen...

Grüße

Der Matthias

Link to comment
Share on other sites

Hm, gibt es außer dieser Reklamemail noch andere Meinungen?

Die "Reklamemail" stammt von jemandem, der einen großen Teil der Forumsteilnehmer bedient... und deshalb HIER auf Reklame sicher nicht angewiesen ist. Nimm die "Reklamemail" als einen wertvollen Tipp, denn deine Frage

Sind die Beläge für alle Modelle (außer V6) gleich? Egal ob X1 oder X2? Gibt es Qualitätsunterschiede bezüglich der Hersteller (Im Internet gibt es sehr günstige Angebote)?

spricht dafür, daß du wirklich Hilfe brauchst bei der Auswahl. Und genau die bietet dir Matthias hier an.

Gruß

Torsten

Link to comment
Share on other sites

Sicherheitshalber ein Tipp:

Es gibt natürlich sehr günstige Internetangebote.

Ich kenne ein paar Beispiele. aus Schlachtautos. Man sieht nur noch teilweise vorhandene Bremsbeläge, es fehlen große Brocken, die irgendwann mal herausgerissen wurden. Belagstärke immerhin fast wie neu. Auf der Rückseite der Bremsplaketten steht dann "ATE" oder auch "Ferodo", in seltsam blasser Schrift.

Viel Glück,

Torsten

Link to comment
Share on other sites

ACCM Claude-Michel

Als "neuer Teilnehmer" auf diesem Forum, könnte man meinen, dass Matthias Schleichwerbung betreibt. Beim genauen hinsehen muss man diesen Gedanken jedoch ablegen.

_ Matthias hat gleich von seinen Kunden gesprochen, also ist er Verkäufer.

_ bei dem Preis für diese NK-Teilen ist doch nicht viel verdient.

Ich selbst, tendiere eher zu Marken wie Bosch, Ferodo, usw. NK kenne ich nicht, was nicht heißt, dass es schlecht ist.

Je nach Motor, X1,X2, Limousine, Kombi, gibt es andere Bremsgrößen. Bei deinem Wagen mit großer Wahrscheinlichkeit die kleinste. Mit der 266mm Bremsscheibe.

Link to comment
Share on other sites

Ich selbst, tendiere eher zu Marken wie Bosch, Ferodo, usw. NK kenne ich nicht, was nicht heißt, dass es schlecht ist.

NK ist eigentlich falsch.... heißt korrekt SBS... Sacandinavien Brake System....

.. die produzieren für richtig namhafte Marken... es gibt nämlich nur noch sehr wenige wirkliche echte Produzenten von Bremsbelägen.... ATE übrigens gehört imho nocht nicht mal dazu.... NK [also SBS] schon...

ein weiterer "echter" Produzent ist FTE.... die machen sehr sehr gute Qualität zum erschwinglichen Preis.... haben witzigerweise für Bremssättel mit NK [also SBS] ein Joint Venture in der Tschechichen Republik begonnen....

Man könnte jetzt alle Marken durchnehmen und positive oder negative Erfahrungen aufschreiben.... da fällt mir so einiges ein... schneller ist man, wenn man mit den positiven.... und wenn die noch günstig sind.... tja, was dann?

Liebe Grüße

Der Matthias

Link to comment
Share on other sites

Ich hab bei mir die EBC Black Stuff Beläge in Verbindung mit ATE Powerdisc Scheiben verbaut, sind bis jetzt ca. 2500 km drauf und kann nichts Negatives sagen.

Gesendet von unterwegs mit Tapatalk Version 2.3.3

Link to comment
Share on other sites

ACCM Claude-Michel

Danke für die Infos.

Habe kürzlich , als ich Belege gesucht hatte, erfahren, dass Ferodo 2 Standards hat: LS = günstig, Premier = besser.

Werde das nächste Mal NK probieren.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...