Jump to content

Saxo Bremse vorn


Pfeili

Recommended Posts

Ich bin sehr erschrocken, wie schlecht doch die Bremse in dem Saxo ist.

Wir wollen da Abhilfe schaffen. Angedacht sind EBC Yellowstuff.

Ev. Stahlflexleitungen.

Gibt es damit Erfahrungen oder andere Tipps?

Danke

Pfeili

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich habe in Saxo auch Brembo Scheiben aber NK Beläge, das selbe auch in AX und bin voll zufrieden. Vorher hatte ich ATE in beiden war aber der letzte Mist.

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Antworten.

Die Scheiben sind neu, daher sollen diese bleiben.

Wieso ist das "Perlen vor die Säue"? Meinst Du, dass Redstuff reicht?

Ich habe diese Beläge in meinem Vectra C und in meinem Golf 1 Cabrio und .... Allerdings auch mit den passenden EBC-Scheiben.

Also schon in einigen Autos gefahren und war immer sehr zufrieden.

Nur mit Zimmermann Sport bin ich durch. Die sind noch schlechter als die Serie (Bremswirkung).

Wenn ich Bremse muss was passieren. Bei unserem Fiat Seicento sind die Serienbremsen für bis zu 110PS ausgelegt.

Das war wie Ankerwerfen.

Davon ist der Saxo weit entfernt und wir sind solche Bremsen seit ca. 10 Jahren gewohnt.

Ich möchte schon einen anständigen Sportbelag.

Edited by Pfeili
Link to comment
Share on other sites

Habe eben mal nach der Bremse geschaut.

Die Schelle des Antriebswellengelenks ist gebrochen.

Das Fett hat sich schön auf der Bremse verteilt.

Also werde ich mir morgen mal eine neue Schelle und neue Beläge besorgen.

Wenn dann alles wieder schön sauber ist, sollte es auch wieder vernünftig Bremsen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich in deiner Stelle würde ich die Antriebswelle schön von alten Fett befreien (Bremsenreiniger oder anderes), weil sich bestimmt auch Dreck in der Achsmanschette angesammelt hat, ansonsten bist du bald dabei eine Komplett neue Antriebswelle einzubauen. Also Raus mit den alten Fett, schön Sauber machen, neues Fett rein, Schelle über Achsmanschette fertig. Falls du keine Schelle hast, guter Kabelbinder geht auch, kommt man auch mit durch den Tüv. Es muss ein weicher Kabelbinder sein.

Amiga1

Edited by Amiga1
Link to comment
Share on other sites

Habe ich heute saubergemacht, frisches Fett rein und neue Schelle drauf.

Nur waren die Bremsbeläge völlig eingesaut. Erklärt die schlechte Bremsleistung.

Alles saubergemacht und wieder zusammen. Zieht nach rechts.

Heißt für mich, dass die Beläge hin sind.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...