Jump to content

Federungskomfort C5 -


Guest gelöscht[114]
 Share

Recommended Posts

Guest gelöscht[114]

Moin,

eigentlich bin ich von meinem C5 HDi 2.2 immer noch begeistert. "eigentlich", weil es mir so vorkommt, als wenn er doch jetzt nach fast 80000 km härter geworden wäre.

Anfangs ist mir besonders bei kleinen Wellen auf der BAB der angenehme Unterschied zum CX aufgefallen, der doch die Därme, vor allem auf welligen Brücken, gerne rüttelt. Bei groben Schlägen ist der CX natürlich unerreicht!! Wir haben eine alten Bahnübergang, den ein NormaloAuto mit 25 km/h befährt, da kann der CX Turbo locker mit 60-70 drüber (Komfortkugeln und Federzylinder vom 20 TRS ;-))

Heute aber "rubbelt" der C5 auf der Autobahn doch deutlicher. Die Kugeln kann oder will der Händler nicht prüfen ("Lebensdauer 200.000 km")

Traut sich an des Thema noch keiner ran? Ob "chip-Tuning" oder Komfort-Kugeln der neuen Generation- ich würde dafür schon gerne was ausgeben, wenn´s nützt.

Gibt´s Gleichgesinnte?

Frank Kocher

Link to comment
Share on other sites

händler liegt richtig mit der aussage, dass das gesamte hydraulik system auf eine km-leistung von 200.000 km bzw. 5 jahre wartungsfrei ausgelegt ist.

drum verstehe ist die aussage des händlers.

oder andersrum ausgedrückt: wenn du dem händler sagst du willst unbedingt eine prüfung und diese auch löhnst, dann wird er diese wohl machen (bringt ja umsatz).

ähnliche themata wurden hier schon im forum durchgesprochen (es gibt einige c5-fahrer, die ihren c5 gern "weicher" hätten).

resultat: so richtig gabs da noch keine anständige lösung.

entweder hatten die c5 noch garantie oder es wurde auf erlöschung von abe udgl hingewiesen.

auch das thema fahrsicherheit war in den angesprochenen beiträgen ein grosses thema - mit recht aussagekräftigen beiträgen.

wird dir zwar nicht recht weiterhelfen, aber es gibt gleichgesinnte !

Link to comment
Share on other sites

Guest gelöscht[114]

@ roloeka

welche mail meinst Du??? Mit Chip-Tuning hatte ich keine Leistungssteigerung angesprochen, sondern die Änderung der elektronik, d.h. späteres Verhärten usw.

@c5neuling:

Der Händler will keinen Umsatz, er kann und will die Kugeln nicht prüfen...Er hat angeblich nix dafür!

Erlöschung von ABE würde mich weniger tangieren, sowas fällt doch in der Regel nicht auf.

Wer ständig am Limit um die Kurven kratzt, sucht sicher auch keine weichere Einstellung.

Gruss Frank

Link to comment
Share on other sites

Bei den in letzter Zeit produzierten Original-Federkugeln wäre mir die Aussage zu theoretisch, man hätte 200.000 km Lebensdauer. Auch durch die Sandwich-Membranen kann Stickstoff hindurchdiffundieren.

Einen Prüfstand für die C5-Kugeln sollte man leicht selber bauen können. Hauptsache, die Kugel kommt nicht mit mit fremdartigen Flüssigkeiten (LHM oder LHS) in Berührung.

Was ist eigentlich mit dem in einer ACCZ erwähnten sog. "Pressure Master", der sich die Temperaturunterschiede von Sticktoff mit und ohne Druck zu Nutze machen soll? Damit soll man Kugeldrücke von aussen messen können. Hat jemand schon so ein Gerät im Einsatz?

Gruss

Henning

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...