Jump to content

Türen BX


LaGSA84

Recommended Posts

Hallo,

da ich an gute noch eingebaute Türen für meinen BX gekommen bin: Wie geht am besten der Ausbau der Bolzen. Mit einen Handelsüblichen Bolzentreiber habe ich bis jetzt keine gute Erfahrungen gemacht. Gibt es da ein Specialwerkzeug...oder einen einfachen Trick?

Danke für eure Antworten.

Hermann

Link to comment
Share on other sites

Servus hermann,

einfach den Bolzen raustreiben und vorher die Kabel durchs Loch schieben einzeln, beim Einbau natürlich den Bolzen fetten.

die Stecker kann man ja öffnen.

Wenn du sie alleine ausbaust, kannst du sie ja unterbauen mit Holz oder ähnlichem, so gehts einfacher.

Link to comment
Share on other sites

Da man aber nicht an allen Bolzen den Platz hat, die Bolzen rauszutreiben, muss man sie ziehen. Es gibt dazu natürlich Spezialwerkzeuge, aber man kann sich auch mit Bastellösungen behelfen:

Es sind ja keine massiven Bolzen, sondern leere Hülsen. Man kann also eine dünne Schraube durchstecken, am Ende mit einer Mutter sichern und dann am Schraubenkopf mit einem Ziehhammer ziehen. (Zum kompletten Durchziehen braucht man dann natürlich eine spezielle, rundgeschliffene Mutter :))

Mit einigem Geschick, aber weniger elegant kann man sogar das Ende der Hülsen mit einer Zange greifen und durch Hämmern auf die Zange die Hülse ziehen.

Edited by Juergen_
Link to comment
Share on other sites

Mit einigem Geschick, aber weniger elegant kann man sogar das Ende der Hülsen mit einer Zange greifen und durch Hämmern auf die Zange die Hülse ziehen.

So ähnlich hat mir das auch meine Cit-Werkstatt beigebracht :

Das herausstehende Ende der Spreizhülse mit einem Seitenschneider zusammendrücken und

dann durch Klopfen auf diesen mit einem Hämmerchen das Teil austreiben.

Ging dann recht gut und ist m.E. auch durchaus elegant.

mfg Klaus

Link to comment
Share on other sites

So ähnlich hat mir das auch meine Cit-Werkstatt beigebracht :

Das herausstehende Ende der Spreizhülse mit einem Seitenschneider zusammendrücken und

dann durch Klopfen auf diesen mit einem Hämmerchen das Teil austreiben.

Ging dann recht gut und ist m.E. auch durchaus elegant.

mfg Klaus

Vielen Dank für die Antworten! Werde mich nächste Woche über das Schlachtopfer machen.

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...