Jump to content

Beschichtung der Ladefläche


asumi1

Recommended Posts

ich bin weiter dabei meinen HY zu restaurieren.

während die Schweißarbeiten sich dem Ende zu neigen, plane ich jetzt die Vorbereitung der Lackierung.

dabei fiel mir die rote Farbe der Bodenbeschichtung auf der Ladefläche auf. das scheint kein normaler Lack zu sein.

weiß jemand ob die Ladeflächen beim Kastenwagen immer rot waren - oder gibt es eine Standartbeschichtung?

Wenn ja - was wurde da für ein "Lack" benutzt.

neue Bilder vom Fortgang der Restaurierung gibt's

dann zu ende der Woche auf meiner Homepage: www.classic-manufaktur-amberg.de

mfg

asumi1

Link to comment
Share on other sites

Guest HY Espressobar

Hallo asumi1-

rot waren die Ladeflächen nie- rot war nur das Originalgetriebe beim HY Diesel!

Ich als Schreinermeister empfehle dir eine 9mm Siebfilmplatte wie auf den Anhängern- wie gesagt-Film unten -sieb rauh oben- Birkensperrholz beschichtet und sehr kratzfest- oder einen Sperrholzboden, der nicht so hoch aufträgt.

Ich habe für ca. 105 Euro mit Siebfilmplatten (2 Stück) einen perfekten Innenboden gehabt-lediglich mit einer Stichsäge eine kl. Teilchen an der Schiebtüre nacharbeiten- einfach auflegen- Untergrund sollte trocken und fettfrei sein.

Ich habe von PVC (Polyvenylacetat) über Laminat( enthält Formaldehyd und ist Sondermüll) "tolle" Böden gesehen, wo mirs das Gehirn rausfällt....ja auch im HY-

Schicke dir gerne Bilder und Beispiele per PN. Verlege u.a. seit über 35 Jahren Massivholzböden auch mit biologischen Oberflachen... Lärche auch Bambus(härter als Eiche).

Edited by HY Espressobar
Link to comment
Share on other sites

Guest HY Espressobar

PVC=Polyvinylchlorid muß es richtig heißen, sorry.

Der Boden gast aus und richtig noch Wochen in deinem HY.

Sehr gut wäre ein Linoleum-Boden auch, weil der bilogisch ist und rückstandsfrei zu verbrennen wäre.

Es gibt ihn mit 2mm, 2,5mm und 3,2 mm Dicke. Du brauchst aber Spezialwerkzeug zum verlegen und der Boden schrumpft.

Linoleum besteht aus Holzmehl, Korkmehl, Jute(Sackleinen) Rücken und hat eine gewachste Oberfläche und es gibt ihn in tollen Farben inzwischen-qm Preis ab

32Euro pro qm ca.

Ich würde erst den Boden deines HY komplett säubern, notfalls mit Flex,Schruppscheibe oder Bürste, es gibt eine Grundierung aus der Spraydose und damit vorbehandeln.

Mein HY Diesel war außen rot,, weil mit Rostschutzfarbe(Bleimenninge?) behandelt.

Link to comment
Share on other sites

hallo HY Espressobar,

danke für die super Tipps.

ich hab mir sowas das auch schon gedacht - und werde den Boden zuerst ganz normal lackieren und dann mit den Siebfilmplatten belegen.

mfg

asumi1

ps. tolle Bilder im NDR, hab mir alle Folgen angesehen

Link to comment
Share on other sites

Guest HY Espressobar

Lasse dir die Platten 2 Stück (1x quer-Schiebtüre zur Fahrerseite 1x längs), sodass du nur einen Stoß hast,

in einem Baumarkt auf einer Plattensäge millimetergenau zuschneiden.

Ich würde beide Siebfilmplatten 9 mm nur lose auflegen,

so kannst du jederzeit den Boden hochheben, säubern, Staub saugen und am Boden arbeiten etc..

Den Einstieg(Schiebetüre) habe ich mit einer Alu Winkelkante abgedeckt.

Weitere Empfehlung: Es gibt sogen. schwarz gepunktelte Antidröhnmatten für Waschmaschinen als Unterlage, kosten keine 10 Euro das Stück. Darauf steht z.B. meine Kühlvitrine. Es dämpft ungemein. Auch nur lose reinlegen...

Versuche mal Bilder reinzustellen.

16723681np.jpg

16723682lp.jpg

Edited by HY Espressobar
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...