Jump to content

C6 2.7 08/2007, Tankdeckel läst sich nicht öffen


ACCM ARIFLEX

Recommended Posts

Habe dieses Thema schon gestern einmal eingestellt, aber in der Aufregung das Problem nicht im Titel erwähnt.

Hoffe das ich heute von jemandem einen Tipp bekomme, denn der Tank ist fasst leer, aber ich bekomme aber nicht den Tankdeckel geöffnet.

Gibt es wie beim XM eine mechanische Notöffnung im Kofferraum?

Von der Citroen-Werkstatt wurde mir mitgeteilt, dass ein Schraubendreher zum Öffnen helfen könnte.

Hat jemand eine kurzfristige Lösung parat?

Link to comment
Share on other sites

Was helfen könnte, ist Wärme.

Bei unserer Madame hatte sich im ersten gemeinsamen Winter der ganze Schmodder in der Falle des Tankdeckels durch die Kälte verfestigt. Der Versuch, als Laternenparker gleich nach dem Losfahren zu tanken, scheiterte an der von Dir genannten Ursache. Auf dem Weg zur Werkstatt hatte sich der Wagen bereits ausreichend erwärmt, die Klappe entriegelte dort ordnungsgemäß und wurde sogleich vorsorglich geölt, und verhält sich diesbezüglich seitdem problemlos.

Falls Du den Wagen in Nähe einer Steckdose parkst, könntest Du versuchen, die Klappe des Tankdeckels mit dem Haartrockner zu erwärmen.

Eine Möglichkeit der Notentriegelung ist mir nicht bekannt (was ihre Existenz allerdings nicht ausschließt).

Link to comment
Share on other sites

An #DIV/0!

Ein Temperatur Problem schließe ich aus, weil kein Geräusch am Tankdeckel beim betätigen des Schalters zu hören ist. Wir haben es zu zweit überprüft.

An Auto nom

Die Sicherung war auch mein erster Gedanke, die ist ok.

Es passieren seit Gestern seltsame Dinge, zuerst viel die Einparkhilfe aus, dann wurde das ESP/ABS als defekt angezeigt und jetzt ist die Feststellbremse angeblich auch defekt.

Der Fehler muss an einer Zentralen Stelle zu suchen sein.

Habe vorgestern die Batterie über Nacht geladen, weil CIT vermutet, dass die Batterie vielleicht zu schwach ist.

Hat aber nicht geholfen. Dann gestern für mehr als 5 Stunden die Batterie getrennt und gehofft das Board-Computer sich initialisiert. Leider auch kein Erfolg.

Werde heute wohl zur CIT-Werkstatt fahren, und den Fehlerspeicher auslesen lassen.

Mechanisch wird der Tankdeckel wohl nicht zu öffnen sein, außer mit Gewalt.

Edited by ACCM ARIFLEX
Link to comment
Share on other sites

Fall gelöst

Der Techniker einer anderen CIT-Werkstatt gab mir den Tipp einmal alle Sicherungen zu prüfen und das führte zum Erfolg.

Die Sicherung F12 im Kasten C (unter dem Armaturenbrett) ist durchgebrannt. Hat zwar was mit der Einparkhilfe, aber nichts mit dem Tankdeckel zu tun.

Der lässt sich jetzt wieder öffnen und das ist die Hauptsache.

Edited by ACCM ARIFLEX
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ansonsten habe ich etwas im Ohr, daß man nach Ausbau des Innenkotflügels an die Tankklappenverriegelung kommt, die man ausbauen kann.

Warum ist die Sicherung geflogen?

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Moin,

warum die Sicherung durch war kann ich mir auch nicht erklären, denn jetzt funktioniert die Einparkhilfe fehlerfrei.

Allerdings wurde nachträglich von der CIT-Werkstatt eine abnehmbare Anhänger Kupplung im Juni montiert. Die 13pol. Steckdose ist schwenkbar und somit ist am Kabel Bewegung. Möglich, dass bei den derzeitigen Temperaturen in der Steckdose Kontakte zusammen kommen.

Werde das im Auge behalten. Sollte ich hierzu noch etwas heraus finden teile ich es gerne mit.

Danke für eure wertvollen Tipps.

Prima finde ich, und das zeichnet dieses Forum aus, dass weitestgehend sachdienliche Beiträge besprochen werden.

Link to comment
Share on other sites

  • 10 years later...
Pallas D

Hallo zusammen,
bei meinem C6 (2.7 HDI, EZ 2007) lässt sich nun ebenfalls die Tankklappe nicht mehr öffnen. Folgendes habe ich bereits probiert:

* Wärme auf die Klappe

* Sicherung überprüft.

Laut meinem Wartungsheft befindet sich die Sicherung über der Batterie im Kofferraum (Sicherung F1, 15A). Die war allerdings in Ordnung (die anderen dort auch).

Für den Fall, dass die elektrische Verriegelung defekt sein sollte – gibt es eine mechanische Entriegelungsmöglichkeit?

Ich prüfe jetzt nochmal alle weiteren Sicherungen...

 

Link to comment
Share on other sites

Mach mal einen neuen Handbremsschalter rein. Der ist das Problem Nr.1!

Da läuft alles zusammen! Ich hatte alle Probleme der Auto Welt. Alles das ist weg!!!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...