Jump to content

CX 25 Leichengleiter 1990


Vulcan

Recommended Posts

Ja, kläglich und erbärmlich bin ich. Ein Unwürdiger, ein Wurm und Nichtsnutze sondergleichen ;)

Hab` mich mehrfach reproduziert und nun heisst es Autos ab und Arbeitspensum aufbauen. Aber für Sense wäre es doch eigentlich Pflicht, sich der gruseligen Heuliez-Rarität anzunehmen. Wieviel sind noch einmal 3`800 sFr.? So etwa 3200,- Euronen? Das ist doch ein Witz für eine solch` kultige Schweberarität mit garantiertem Neidfaktor an jedem drecks Zitronentreffen. Ha! Für einen Abflug in dieser Kiste würd` ich freiwillig die Hufe hochklappen...:)

2001 ist die Zahl meiner schwachsinnigen Beiträge...hab`s gerade per Zufall/Intuition entdeckt :)

Es grüsst,

Homer

Link to comment
Share on other sites

...man kann die Leichenschaukel auch als Altervorsorge betrachten...;)

Erstaunlich, es hat noch keiner geboten...

Ludwig A. Minelli

Link to comment
Share on other sites

Ganz nett, aber absolut unpraktisch.

Hab mal einen aus 1979 zerlegt. Unfassbar faul. Den Heckumbau muß man sich seeeehr genau anschauen, Teilzerlegung und Stetoskop unerläßlich. Man hat die Hecktüren übrigens einfach verschweißt und zuvor die Rahmen abgetrennt.

Fahrerkabine für Menschen ab 175cm und "nicht-gerade-Sitzer" ziemlich unbequem.

Als umfolierter Werbeträger sicher auch ein Gag.

Link to comment
Share on other sites

Was mich von einem Gebot bisher abgehalten hat, war, daß die Beschreibung des Wagens (technischer Zustand, Rost usw.) völlig fehlt. Nur aufgrund eines "fährt gut" über 3.000,- rauswerfen und dann ein nicht TÜV-bares Auto zu kaufen.... Von einem Privatmann oder Händler, der noch mehrere Fahrzeuge verkauft, könnte man mehr erwarten. Oder wäre das Weggelassene nur negativ ausgefallen?

Gruß

Bernhard

Link to comment
Share on other sites

Die 80% Verkäuferwertung sind jetzt auch nicht gerade vertrauensfördernd...

Hier mal eine anständige Seitenansicht des Corbillards:

ebef51387062370_800.jpg

Fahrerkabine für Menschen ab 175cm und "nicht-gerade-Sitzer" ziemlich unbequem.

Ich bin knapp 170 cm - passt also. Personen ab 175 cm gehören hinten rein ;)

Gruss,

Ludwig Hirsch

Link to comment
Share on other sites

Auch wenn ein Leichengleiter den Verstorbenen ein Stück in die Ewigkeit begleiteitet, deshalb ist so eine Fahrzeug nicht länger haltbar ;)

Wie auch immer dieser Umbau gemacht wurde, ob Türen einfach zugeschweißt oder...., es wurden sämtliche Rostschutzmaßnahmen ab Werk zerstört.Zu ewigen Zeiten bei einer Hilfsorgansition im Rettungsdienst habe ich genügend Rost gesehen. Die umgebauten Mercedes W123 hatten an den Übergängen der geänderten Karosserie die braune Pest und das bei geringen Laufleistungen. Da spielt es wohl nur eine geringe Rolle, ob der Umbau von Heuliez oder Binz ist.

Also, nicht wundern wenn´s faul wird. Es gehört mit dazu, um den Weg in Richtung Ewigkeit zu gehen.

Link to comment
Share on other sites

Ganz nett, aber absolut unpraktisch.

Hab mal einen aus 1979 zerlegt. Unfassbar faul. Den Heckumbau muß man sich seeeehr genau anschauen, Teilzerlegung und Stetoskop unerläßlich...

Stethoskop? Nee, wenn Wagen und Insasse schon tot sind, dann hört man damit auch nix mehr...

Endoskop! :)

Link to comment
Share on other sites

Die 80% Verkäuferwertung sind jetzt auch nicht gerade vertrauensfördernd...

Ich kenne weder den Verkäufer noch das Auto. Drei Dinge sind mir aber aufgefallen, die zumindest Indizien dafür sind, dass die Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer und dann vielleicht auch das Anschauen des CX durchaus lohnen könnte:

- Die 80 Bewertungen sind zu 100 % positiv.

- Beim R4, den er anbietet, hat er - auch mit Fotos - auf den Rostbefall hingewiesen.

- Unter "Weitere Eigenschaften" hat er beim CX zudem "Ab MFK" geschrieben - das ist meines Wissens das Schweizer Äquivalent zum TÜV. (Gleichzeitig nennt er allerdings als Termin der letzten MFK-Prüfung März 2010.)

Schon klar, dass das alles nur Indizien sind und das Auto möglicherweise doch üblen Rostbefall und andere Mängel haben kann, aber vielleicht ist das Auto auch gar nicht schlecht. Andererseits: Mit dem Ausschluss der Garantie und der Formulierung "Verkauf ab Platz" hat er gleich doppelt betont, dass er den CX ohne jede Garantie verkauft ...

In meinen Augen ist der Corbillard wirklich sehr elegant.

Link to comment
Share on other sites

Finde den auch von der Linie her bestens gelungen- verglichen mit dem, was es sonst noch so an Leichengleitern gab...Und das Auto hätte ich wirklich richtig gern- da könnte ich dann zur nächsten Beerdigug stilecht anreisen. Oder ist das für die Angehörigen zu makaber?!

Link to comment
Share on other sites

....da könnte ich dann zur nächsten Beerdigug stilecht anreisen. Oder ist das für die Angehörigen zu makaber?!
Ach quatsch, da ist dann Stimmung auf dem Friedhof. Das ist dann wie die ersten 100 Jahre...
;)
Link to comment
Share on other sites

mal ungeachtet der Frage, ob der Anbieter und somit das Inserat seriös ist oder nicht..

das Auto sieht KLASSE aus

wenn ich könnte würd' ich.....sofort ......

Link to comment
Share on other sites

Ja, so gehts mir im Endeffekt auch. Und wenn mich meine Frau dann töten würde, könnte sie mich Stilecht abtransportieren...;)

Link to comment
Share on other sites

An unsere Schweizer Freunde:

Gibt es eine Möglichkeit, mit dem Verkäufer Kontakt auszunehmen, ohne sich bei ricardo anzumelden???

Gruß

Bernhard

Link to comment
Share on other sites

An unsere Schweizer Freunde:

Gibt es eine Möglichkeit, mit dem Verkäufer Kontakt auszunehmen, ohne sich bei ricardo anzumelden???

Gruß

Bernhard

Hallo Bernhard,

im Inserat steht eine Telefonnummer: 0041 79 2238485.

Freundliche Grüße

AC_042

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...