Jump to content

Xm abs


Citroen SM

Recommended Posts

Hi, nach Wechsel einer völlig toten Batterie zeigt mein XM Y3 V6 jetzt "ABS außer Funktion" im Display, und die kleine gelbe Leuchte mit dem Schleuder-Auto im Armaturenbrett leuchtet. Was kann ich tun? Kann man (Rüdiger) das "auslesen"?

Danke, M.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jan Goebelsmann

Ja, z.B. mit diesem Blink-Auslesegerät, dass von einem guten Helfer vor einigen Jahren hier vertrieben wurde. Und natürlich mit dem passenden Auslesegerät einer Werkstatt.

Dann erst mal die Fehlermeldungen zurücksetzen, erneut starten und im Anschluß Fehler auslesen - und reagieren.

Bei mir hatte ein Sensor über die Standzeit Kontakt zur Masse aufgenommen - und gegenwärtig wieder abgegeben. Die Meldung 'Sensor defekt' kann ja viele Ursachen haben.

Hier gab es auch mal eine Anleitung, wie das Relais, das die Ventile steuert, geprüft, evtl. repariert bzw. ersetzt werden kann.

Wenn unauffindbar, bitte PN an mich.

Gruß,

Jan

Link to comment
Share on other sites

Danke für eure Antworten/Hilfe. Jetzt meldet der XM keine ABS-Probleme mehr, ganz von alleine... Dafür die seit letztem Jahr üblichen Lichter-Spielchen " Rechtes / Linkes Brems- / Rücklicht defekt" ... Ich schaue nicht mehr nach, es stimmt nie, wenn ich hinten mal schaue. Alle Birnen sind intakt, und leuchten (meistens) immer. Wenn mal eine einen Tag nicht leuchtet, tut sie es am nächsten Tag, und die nächste tut mal kurz nicht. Gibt sich alles von alleine. Kann es sein daß der XM extrem empfindlich auf Spannungsschwankungen reagiert? Zeitweilig hatte ich mal kurz wieder "digitale" Drosselklappe, Stellung 0 und 1, wie zuletzt bei defekter Lichtmaschine, eine gewisse Herausforderung zu fahren, mit Kupplung getreten usw. Gibt sich aber allmählich auch wieder. Ich hasse die Karre für ihre elektrischen Macken, liebe aber das zarte Nicken und Schweben. Jedes Jahr denke ich daran, ihn wegzuschmeißen, nur er fährt halt so schön, wenn er grade mag.

Vielleicht spendiere ich ihm ja sogar noch ein neues Fahrertürschloß...

Brauche erst mal keine dringende Hilfe, melde mich ggf. wieder.

CX 20 rein in die Garage :-((

XM V6 raus aus der Garage :-))

Link to comment
Share on other sites

... Dafür die seit letztem Jahr üblichen Lichter-Spielchen " Rechtes / Linkes Brems- / Rücklicht defekt" ... Ich schaue nicht mehr nach, es stimmt nie, wenn ich hinten mal schaue. Alle Birnen sind intakt, und leuchten (meistens) immer.

Ich würde das trotzdem nicht so lassen! Denn die Anzeigen kommen ziemlich sicher von einem Massefehler bei den Rückleuchten. Die Birnchen funktionieren zwar, aber zum Beispiel leuchtet dann beim Blinken das Rücklicht mit oder beim Bremsen der Blinker. Als erste Hilfe kann man auch entweder einen anderen Birnenhalter verwenden oder erstmal mit Kontaktspray den Stecker behandeln.

Link to comment
Share on other sites

citroen-gsa.de

Hallo.

Die Fehlermeldung bekomme ich auch oft beim blinken. Kontaktspray brachte bislang nur kurzfristig Erfolg.

Gruß Stefan.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

Ich dachte schon mal daran, die Kontakte mit einem Glasfaserstift zu putzen, vielleicht bringt das Besserung. Hat sonst jemand auch häufiger im XM ähnliche Erfahrungen mit den Rücklichtern? Oder bei jedem Drehen des Zündschlüssels "Bitte Bremslichter prüfen" (Bremspedal treten) ?

M.

Link to comment
Share on other sites

Unter dem Handschuhfach ist eine Box, die die Auswertung übernimmt, ob ein Birnchen kaputt ist oder nicht. Bei meinem mußte ich die mal nachlöten. War die Ursache für "rechtes Bremslicht defekt" war, was aber nicht stimmte....

Link to comment
Share on other sites

Guter Tip, danke. Btw wo ich dein Avatar sehe: ich habe drei Citroen mit DIRAVI: SM, CX, XM. Wunderbares technisches Detail, gab es noch andere Modelle damit? GS? DS meines Wissens nicht?

M.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6131 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.
E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...