Jump to content

Bremsen hinten beim Xsara Picasso 1.8


Recommended Posts

Guten nabend,

ich habe ein Problem mit meinem Xsara Picasso 1.8 Baujahr 2001 ( 136.

Die hinteren Bremsen machen Schleifgeräusche. Wenn der Wagen eine Nacht gestanden hat, dann recht extrem beim Bremsen. Sobald ich etwas gefahren bin, wird das Geräusch weniger, aber ganz weg ist es nie.

Eine Beeinträchtigung beim Bremsen konnte ich nicht feststellen.

Ich denke aber, das die Bremsen gewechselt werden müssen. Nun habe ich mal im Internet geschaut war es kostet und irgendwie gehen die Preise sehr weiter auseinander. Das günstigste war Pitstop mit 116 Euro.

Wobei ich nicht weiß, ob Bremsbeläge und Scheiben oder nur die Beläge/Klötze und dann lese ich wieder, das der Xsara Picasso hinten Bremstrommeln hat.

Wie ihr sehr bin ich hier total überfordert :)

Ich möchte das Auto im Mai/Juni verkaufen, da ich mir dann einen gebrauchten C4 Diesel kaufen möchte ( um die 5000 Euro ). Ich fahre täglich 80 KM und dann kommt ein Diesel günstiger. Deswegen würde ich die günstigste Variante

für den Bremsenwechsel bevorzugen.

Kann mir hier jemand weiterhelfen und auch sagen, mit welchen Kosten ich rechnen muss.

Danke und Gruß

Sascha

Link to comment
Share on other sites

Ein 2001er Picasso 1,8 dürfte hinten TROMMELbremsen haben... Geräusche nach einiger Standzeit (vor allem bei feuchtem Wetter) sind da fast normal, allerdings kann es auch ein Zeichen dafür sein, dass sich die (geklebten) Beläge langsam vom Trägermaterial lösen. Wenn die Beläge abreißen ist mind. ein blockiertes Rad die Folge, Austausch der kompletten Bremse hinten (Beläge, Radbremszylinder und Mechanikteile) liegt in der Werkstatt bei ca. 300€. Nur die Beläge zu wechseln macht keinen Sinn, i.d.R. lecken danach nach kürzester Zeit die Radbremszylinder und der ganze kram muß nochmal auseinander...

Link to comment
Share on other sites

Danke bx-basis.

das ist ja ne Stange Geld für ne paar Bremsen :(

Kann ich irgendwie erkennen, ob es die geklebten Beläge oder die Geräusche vom Wetter und der Standzeit kommen ?

Link to comment
Share on other sites

Bremstrommeln abnehmen und mit kl. Schraubendreher prüfen ob sich die Beläge an den Enden ablösen. Wenn ja, dann schnell alles austauschen. Wenn die Beläge einwandfrei fest sind, dann die Bremstrommeln und Beläge mit Schleifpapier bearbeiten und die Außenkanten der Beläge etwas anfasen, damit sie nicht am (rostigen) Rand in der Bremstrommel scheuern.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale in Mainz
Ralf Claus
Telefon: +49 6136 – 40 85 017
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: zentrale@andre-citroen-club.de

Anschrift des Clubleiters:

Sven Winter
Eichenstr. 16
65779 Kelkheim/Ts.

E – Mail: sven.winter@andre-citroen-club.de
Telefon: +49 1515 7454578

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...