Jump to content

Höhenkorrektor dringend gesucht - wichtig - auto setzt sich selbstständig ab einfach so


Ossi.marc
 Share

Recommended Posts

Hallo meine schwiegermutter fährt ein Xantia 2 und hat jetz das problem das sich der citroen selbstständig absenkt - aber nur hinten!!

nach rücksprache mit dem hier ansässigen citroen händler soll der höhensensor auf der hinterachse defekt sein.

nun meine frage - stimmt es was die sagen und wenn ja hat zufällig jemand hier so ein teil anzubieten?

Leider is es wirklich dringend da meine schwiegermutter rheumakrank ist und momentan das auto unfahrbar ist

für sie, da sie aber alle drei tage zum arzt muss und ich selber berufstätig bin, drückt wirklich langsam der schuhe,

da sie auch frührentnerin ist sitzt das geld auch nich so locker!!

ich hoffe mir kann jemand schnell helfen und rat geben!!!

Link to comment
Share on other sites

Ich nehme an, er senkt sich während der Fahrt von selber ab?

Regelt er dann wieder nach, oder bleibt er unten? Oder senkt er sich nur ab, wenn man z.B. vor einer Ampel steht? Beschreib mal näher.

Könnte mit dem "Knochen" - ein Verbindungselement am Höhenkorrektor: Teilenummer 529103 - zusammenhängen. Aber die Xantia Experten werden sicher gleich fundiert antworten!

lgtg

Edited by badscooter
Link to comment
Share on other sites

Er setzt sich wärend der fahrt ab und geht dann nicht mehr selbstständig hoch. Er macht es sporadisch, man kann nie sagen wann aber er macht es fast immer! Egal ob stehend oder fahrend, momentan ist es so das wir anhalten müssen, machen ihn ganz hoch - wenn er oben is, wieder runter und dann kann man erstma weiter fahren ein paar kilometer und dann beginnt das gleiche spiel wieder. Da meine schwiegermutter ja wie schon erwähnt rheuma hat, schafft sie es nicht mal den hebel ganz nach hinten zu machen um ihn wieder hoch zu pumpen....

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

das klingt nach mehreren Baustellen: Einmal die Ansteuerung des Höhenkorrektors (obiger "Knochen"). Dann ist vermutl. der Höhenkorrektor schwergängig - den sollte man wieder gängig machen (oder austauschen). Und das Absinken müsste man gesondert untersuchen, wenn die beiden ersten Dinge erledigt sind. Denn eigentlich sollte er während der Fahrt nicht rapide an Höhe verlieren. Wenn Du bekannt gibst, wo du wohnst, kann sich vielleicht ein Profi vor Ort ein Bild machen?

Viele Grüße

Arne

Link to comment
Share on other sites

Ja beim profi vor ort war ich und der sagte - " austausch höhenkorrektor " das ist das teil auf der hinterachse in der mitte hat er mir erklärt und der hebel is nicht schwergängig - nur ne alte dame mit rheuma schafft das halt leider nicht mehr den überhaupt zu bewegen!!

Hilft es wenn ich ne teilenr gebe die ich vom fachmann bekomm hab? 0000529124

das teil soll wohl neu müssen hat man mir erklärt.

Aber zur info ich komme aus rendsburg, das is in der nähe von kiel

und wenn das teil neu is soll auch das mit dem alleinigen absenken vorbei sein

Edited by Ossi.marc
Link to comment
Share on other sites

In Rendsburg wohnt unser Xantiaheinz.

Ansonsten vermute ich mal, dass der Knochen defekt ist, weil die Mechanik vom Höhenkorrektor fest gegammelt ist. Die Korrektoren gehen eigentlich selten bis gar nicht kaputt, lass das Gestänge wieder gangbar machen und gut fetten. Dann den Knochen ersetzen.

Der Hebel in der Mitte lässt sich auch bewegen, wenn der Höhenkorrektor fest ist. Das ist kein Indikator.

Sollte der Korrektor widererwarten doch defekt sein, findest du z.B. bei TorstenX1 guten gebrauchten Ersatz.

p.s. wie gut dein Fachmann ist, zeigt schon die Tatsache, dass er dir die Teilenummer vom vorderen Höhenkorrektor gegeben hat. Der hintere wäre die 5291.25 für aktuell 233,34€

Edited by Nightmare
Link to comment
Share on other sites

Das problem ist das ich technisch überhaupt nich versiehrt bin, hab in dem punkt zwei linke hände.

also bräuchte ich jemand der mir in dem punkt helfen könnte diesen beschrieben knochen zu wechseln und alles gangbar zu machen und zu fetten. Natürlich gegen entgeld.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

es kann auch sein, daß der Kugelkopf, auf dem der "Knochen" sitzt, korrodiert ist oder abgebrochen.

Mit einem kompletten Höhenkorrektor wärst du jedenfalls auf der sicheren Seite und müßtest nicht zweimal in die Werkstatrt.

Ich schick gleich ein Angebot per PN, obwohl Jan Kolan sicher nicht verkehrt ist und evt. alles hat was man braucht.

Gruß

Torsten

Edited by TorstenX1
Link to comment
Share on other sites

Peter ist ja auch alles ne kosten frage, denn die gute dame hat es echt nicht so dicke und spart sich alles vom mund ab.

aber ich fahre gerne mal hin, denn fragen kostet ja nix und danke torstenx1 das wäre echt bombe von dir!!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...