Jump to content

Bedienung Navi


Recommended Posts

Hallo. Im Navi (Serienmäßig in meinem C3 Pic) habe ich unter Route die folgenden Optionen: - schnellste Route - kürzeste Route - Optionale Route Mir ist aufgefallen das weder die ein noch die andere Option die wirkliche bessere Alternative für mich anzeigt. Entweder wird der Weg um ein vielfaches länger, Zeitlich als auch Strecken-mäßig, oder es geht über Berg und Tal. Das soll dann zwar die günstigere Route sein, aber in Anbetracht des Straßenzustandes (wenn es denn den Namen Straße verdient) ist es alles andere als zeitsparend. Bsp. mitten in der Nacht, Unbekannte Großstadt, und Navi lotst mich doch tatsächlich quer durch eine Kleingartenanlage.(egal welche Option ich eingebe). Polizei hält mich natürlich an, kurze Erklärung meinerseits das Navi, egal was ich eingebe mir immer wieder den selben Weg weist. Daraufhin Polizei, die Straße und alle Straßen anbei wo sie hin wollen gibt es schon seit über 40zig Jahren und wäre ich da und da gleich abgebogen wäre ich längst da. Die Dame und der Herr waren aber so Freundlich mich dorthin zu lotsen, dafür noch mal Danke. Welche Erfahrungen habt ihr mit den einzelnen Optionen ??

Link to comment
Share on other sites

Ich weiß nicht, von welchem Anbieter das Kartenmaterial bei Dir ist, aber ich halte von festeingebauten Navis inzwischen gar nichts mehr, einmal sind sie teuer, notwendige Updates,(per CD mit Dongle), kosten richtig viel Geld, und sie sind beim Aufspielen meist schon wieder veraltet. Der Sinn der angebotenen Routenoptionen erschließt sich mir ebenfalls nicht.

Ich verwende schon seit langem nur noch transportable Navis, Updates gibt es je nach Anbieter lebenslang, und die Kosten halten sich im Rahmen.

Gruß

Ubertino

Link to comment
Share on other sites

Xsara_Daniel

Mit den Optionen habe ich keine Erfahrungen, allerdings halte ich es für sinnvoll ab und an vom Navi wegzuschauen und mal einen Blick auf die Strasse und auf Schilder zu werfen. Dann fährt man auch nicht in eine Kleingartensiedlung.

Ciao, Daniel

Link to comment
Share on other sites

Sehe ich inzwischen auch so.

Aber ich habe es jetzt nun mal drin und möchte es dementsprechend auch nutzen.

Gruß Katlehn

Link to comment
Share on other sites

Mit den Optionen habe ich keine Erfahrungen, allerdings halte ich es für sinnvoll ab und an vom Navi wegzuschauen und mal einen Blick auf die Strasse und auf Schilder zu werfen. Dann fährt man auch nicht in eine Kleingartensiedlung.

Ciao, Daniel

Das fällt mitunter, besonders Nachts sehr schwer.

Manchmal sind die Straßenschilder an den unmöglichsten Stellen an den Häusern angebracht, und selbst Passanten wissen manchmal nicht das es die Straße gibt, unfreundlichen Busfahrer wollen schon mal gar nichts wissen.

Gruß Katlehn

Link to comment
Share on other sites

Hab jetzt eigentlich mit den Citroennavis nicht so schlechte Erfahrungen gemacht, bzw. immer überall hin gefunden. Das Myway war damals ganz in Ordnung.

Klar fehlt mal der eine oder andere Kreisverkehr, aber was solls...

Das neue von Citroen (Nokia here Karten wenn ich mich nicht täusche) muss seinen Beweis noch antreten, aber Nokia hat auch ganz vernünftige Karten...

Wichtig ist hald das die Optionen (Mautstraßen ja / nein) usw. stimmen.

Nehme dann immer die "schnellste" Route und gut ist. Die anderen halte ich für relativ Sinnfrei.

Wird aber sicher Gebiete geben, wo die Navis total versagen... Z.B. in Gartensied

Link to comment
Share on other sites

Hin führen sie einen ja immer, egal wie, auch wenn sich manchmal der Sinn nicht ganz erschließt. (Gartensiedlung)

Wäre aber mal interessant zu wissen welche Option die meisten Navi. Besitzer bevorzugen.

Gruß Katlehn

Link to comment
Share on other sites

Fast immer "Schnellste"!! jedenfalls in Deutschland, wo die Autobahn noch mautfrei ist.

Die Strecke ist zwar kilometermäßig die längste, man erspart sich aber die hier schon mehrfach erwähnte "Gartensiedlung", oder das Herumgegurke auf halben Feldwegen.

Der Sinn der anderen Optionen erschließt sich mir jedenfalls nicht!!!

Gruß

Ubertino

Link to comment
Share on other sites

Kommt drauf an. Oft ist die kürzere Strecke _weit_ kürzer, aber nur ein paar Minuten langsamer. Jedes Billigstnavi vom Grabbeltisch kann einem ein paar Wege ausrechnen und vorschlagen (schnellste Strecke, kürzeste, verbrauchsoptimiert), inklusive Strecke + Zeit. Mit einem Tatsch sucht man das grad Passende aus. Bei Einbaunavis darf man meist minutenlang einstellen und selbst vergleichen :(

Link to comment
Share on other sites

Ich denk gerade über Navi-Kauf nach (ja, hab' sowas bisher nicht wirklich haben wollen, ts ts) und das mit den Billigstnavis kann ich nicht bestätigen. Nur bessere Navis ab € 140,- schlagen einem zumindest gleich 2 Routen vor. Bei Becker ab € 170,- bis zu 4 Routen. Preise verstehen sich für Navis mit "lebenslangen gratis Kartenupdates". Nach weniger suche ich nicht, weil da ist ja Google auf meinem Android-Handy besser.

lg Bastler

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...