Jump to content

Xantia Benziner (kein V6, kein LPG)


bx-basis

Recommended Posts

Ein Bekannter von mir möchte sich von seinem alten X1 trennen (anderer Thread...), da seine Frau aber aufgrund einer Behinderung in kaum ein anderes Auto vernünftig reinkommt soll wieder ein Xantia her, am besten ein junger mit wenig Laufleistung. Der Wagen wird höchstens 6-8000 km pro Jahr fahren, daher kommt nur ein Benziner in Frage. Gasanlage soll er auf keinen Fall haben, ein V6 wäre ebenfalls eine Nummer zu groß, Automatik kommt auch eher nicht in Frage (v.a. keine AL4). Der Wagen muss eine gute Substanz haben und sollte keine Wartungsleiche sein. Ggf. anstehende Arbeiten wie ZR-Wechsel o.ä. wären natürlich kein Hindernis, ebenso Verschleißreparaturen. Verfaulte Heulecken oder sonstige nicht langfristig reparable Schäden wären ein Ausschlußkriterium. Die Bereitschaft eine größere 4stellige Summe für einen wirklich guten Wagen auszugeben ist vorhanden...

Link to comment
Share on other sites

FALLS ein Activa in Frage kommt, haben wir einen 2,0i 16V. 95er, völlig unverbastelt, allgemein sehr guter Zustand, silber. 162.000 km. Motor ist angeblich (nicht sauber dokumentiert) bei 100.000 km erneuert worden. Getriebe hat 132.000 km gelaufen und wurde von uns eingebaut - wir haben den Activa mit Getriebeschaden gekauft, Ursache war totaler Ölverlust wegen eines kleinen Risses, ich vermute es wurde bei der Motorrevision vor 10 Jahren fallengelassen...

ZR und Wapu nagelneu, Heizungskühler nagelneu, rechtes Domlager nagelneu, linkes Domlager sehr gut, Kugeln neu oder nachgefüllt auf Solldruck.

Druckregler neu gedichtet, Dioden sind bereits im Hydractivrechner installiert.

Heizungslüfter ist mit neuen Kohlen versehen.

Motoröl/-Filter, Kühlmittel, LHM, Luftfilter, Pollenfilter neu.

Instrumentenbeleuchtung erneuert.

Außerdem gibt es Neuteile beim Fahrwerk wo es ratsam schien, nur beste Qualität.

Lack sehr gut, quasi beulenfrei bis auf eine Beschädigung oben am rechten Kotflügel (suchen noch adäquaten Ersatz).

Der Wagen fährt ausgezeichnet, der Motor ist stark und macht die nicht dokumentierte Laufleistung von knapp über 60.000 durch sein Laufverhalten plausibel. Heulecke ist nicht vorhanden.

Klima läuft, überhaupt alles an dem Wagen ist intakt, bis auf die Tankfeder (ohne Relevanz).

4 brauchbare WR auf Stahlfelgen, Sommerreifen 2 Stück gut, 2 nagelneu, auf den originalen Venise-Felgen.

HU ist aktuell nicht fällig, Datum ist mir grad entfallen.

Preis 2.100 Euro, Bilder kommen in einer Woche wenn die Kiste gewaschen ist. Der Activa wird dann auch allgemein im Forum angeboten.

Gruß

Torsten

Link to comment
Share on other sites

Wer macht sich denn davor ins Hemd? Der Käufer, oder Du, der Du dran schrauben sollst, wenn es soweit ist?

Link to comment
Share on other sites

Ich mache mir sicher nicht ins Hemd, aber dass an einem ACTIVA-Fahrwerk auf Dauer mehr zu machen sein wird als an einem Standard-Xantia dürfte auf der Hand liegen. Ob die Gesamtfahrleistung von unter 10tkm jährlich unbedingt dazu beitragen wird, dass die Mechanik gangbar bleibt und der Fahrer entsprechend Fahrfreude hat wage ich ganz klar zu bezweifeln. Ich habe sicher keine Angst davor am ACTIVA zu schrauben, so ein Wagen ist aber nichts für einen Pensionär der damit einfach von A nach B möchte...

Link to comment
Share on other sites

was meinst du damit? Wofür sind die?

Einfach mal suchen unter: site:forum.andre-citroen-club.de Suchbegriff1 Suchbegriff2

Link to comment
Share on other sites

Ich habe sicher keine Angst davor am ACTIVA zu schrauben, so ein Wagen ist aber nichts für einen Pensionär der damit einfach von A nach B möchte...
Du unterschätzt ganz klar die Rentner von heute :D ... aber Du kennst andererseits den konkreten Käufer besser als ich ;)
Link to comment
Share on other sites

Jepp, ich kenne da so einen Pensionär, der mir ungefähr alle 6 Monate mit leuchtenden Augen erzählt wie er mit seinem Activa V6 aus irgendeiner Kurve gerauscht ist :)

Also, ok, kein Activa ;)

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...