Jump to content

Was haltet Ihr von dieser Software ?


Ecktown Elch
 Share

Recommended Posts

Moin,

da ich nun ja auch noch einen Xantia in der Familie habe, war ich auch der Suche nach Werkstattlitaratur im allseits bekannten Aktionswarenhaus und habe das :http://www.ebay.de/itm/Citroen-EPC-TIS-2008-Spare-Parts-Workshop-Manuals-/191026223033?pt=Automobilia_DE&hash=item2c7a0cd7b9

gefunden. Kennt das hier schon jemand ? Ist das zugebrauchen ? Weil ich ja auch noch an CX, XM und C5 schraube wäre das schon interresant wenn es den zu gebrauchen ist.

Grüße Matthias

Link to comment
Share on other sites

ACCM Stefan mit BX
Weil ich ja auch noch an CX, XM und C5 schraube wäre das schon interresant wenn es den zu gebrauchen ist.

cx ist laut artikelbeschreibung aber nicht dabei!

ansonsten scheint es sich um dir original citroen teiledokumentation mit stand 2008 zu handel.

Link to comment
Share on other sites

... die ich für wertlos halte, weil man ja mit etwas Geschick kostenlos die aktuelle Teiledokumentation ansehen kann. Was interessiert es mich denn, ob und zu welchem Preis ein Teil in 2008 lieferbar gewesen wäre?

Inwieweit da allerdings zusätzlich die Reparaturhandbücher enthalten sind und wie nützlich die sind, das würde mich auch interessieren. Aus der Beschreibung und den paar Beispiel-Scans werde ich da nicht so ganz schlau.

Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder

Wenn da wirklich die originalen Reparaturanleitungen bis 2008 dabei sind, ist das nicht schlecht. Wenn es aber "nur" die technischen Dokumentationen sind, ist das ganze eher sinnlos. An den Teilekatalog kommt wie gesagt auch so heran.

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Habe was ähnliche in Ebay gekauft, auch aus Italien. Funktioniert soweit einwandfrei. Vom XM sind leider KEINE Elektroschemas dabei (C5 schon).Weiter sind keine Reparaturanleitungen dabei (oder ich habe nicht richtig nachgesehen) aber alle Teilelisten etc. CX ist vom Modell her zu alt.

Kurzum, der Kauf erspart Dir die je nach Fall fricklige Zusammenstzung aus "anderen Quellen" mit VM Ware und Datum zurück setzen.

Link to comment
Share on other sites

Es ist schon komisch wie sehr Opel und Citroen sich in der Sache ähneln.

Bei Opel heißt es TIS2000 und beeinhaltet die Technischen Informationen zu den Fahrzeugen, incl. Fehlersuchprozeduren, Anleitungen (wie baue ich dies und das aus und ein) sowie Stromlaufpläne, uvm.

Das EPC ist der elektrische Ersatzteilkatalog und beinhaltet, wie der Name schon sagt, die Ersatzteillisten inkl. der Explo-Zeichnungen.

Soweit zu Opel ... inwieweit da die Citroensoftware vollständig ist kann ich nicht sagen, ich weiß nur dass bei Opel ältere Modelle (<1995) mitunter sehr spärlich abgehandelt werden.

Aber Versuch macht kluch, nich???

EDITH: wenns wie bei Opel ist, so ists gut für jeden Schrauber ;), man bekommt das Auto zwar auch so kaputt, aber es ist schöner wenn man sich im Warmen vom Rechner schon mal den groben Arbeitsablauf planen kann.

Edited by Gumble
Link to comment
Share on other sites

Den Screenshots nach handelt es sich um docbackup und sedre.Also durchaus komplette Reparaturanleitungen.

Gruß Daniel

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

Ich hab sone Software auch mal gekauft, welche Version das nun war müsste ich nachsehen. Jedenfalls habe ichs nie zum Laufen gebracht.

Link to comment
Share on other sites

Hab die selbe Erfahrung wie Dr.Jones gemacht, bei der Frage nach Benutzername und Passwort kommt man nicht mehr weiter und der Anbieter antwortet nicht :(

Link to comment
Share on other sites

berndjetztmitxm

Ich habe mir das aus Marokko seinerzeit geordert und auch erhalten (gute 90,00 Eus). War recht teuer und mir gings ähnlich wie Dr. Jones. Angefangen mit dem Freischaltcode bis zu den virtuellen dvd Laufwerken. Nach dem x-ten Installationsversuch konnte ich schließlich auf einige Daten zugreifen. Rep-Handbücher sind drin, nur bei mir halt nicht für jedes Citroen Modell. Da weiss ich nicht, obs an der mangelhaften Installation lag. Ich denk mir, wenn es läuft, macht es Sinn, egal ob aus 2008 oder später.

Bis denn mit dem Geddanken, noch einmal € 25,00 zu investieren und...

Link to comment
Share on other sites

Moin, o.k das der CX damit nicht geht habe ich mir gedacht. Mir geht es um den Xantia, den Xm und den C5 und da um die Repanleitungen. Einen Teile Katalog brauch ich nicht da ich ja auch über die Onlineversion verfüge. Aber wenn der Suport nicht klappt, dann soll ich wohl doch lieber was anderes suchen.

Link to comment
Share on other sites

herrmanndrucker

Hatte sowas in der Art drauf und lief. War aber etwas fummelig. Hab zwei Tage gebraucht, bis ich dahinter gestiegen bin.

Weiß aber beim besten Willen nicht mehr was es war. Meine mich erinnern zu können das es mit der aktuellen Java Installation zusammen hing..

Gruß

Marcel

Link to comment
Share on other sites

Bei mir wars tatsächlich auch die 2008er Version. Das Programm hab ich damals zum laufen gebracht, aber ich bekam die Zeichnungen nicht angezeigt. Ein soundso-viewer fehlte. Hab den dann manuell installiert, aber es brachte nichts.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe gute Erfahrung mit genau dieser Software gemacht.

Da sind tatsächlich Rep Anleitungen dabei, die mir auch schon oft geholfen haben.

Torsten

Link to comment
Share on other sites

ACCM Peter D.

Ich hab's mir mal von einem anderen Anbieter (techinfoservice-de)fürs gleiche Geld bestellt. Dieser schreibt in seiner Artikelbeschreibung was davon, dass er die einwandfreie Funktion nur auf einem Win XP 32bit - PC garantiert. Da ich sowas noch nutzlos im Keller liegen habe (wird nur alle Schaltjahre mal für mein Lexia rausgekramt), spiel ich mal den Tester. Ich gebe bescheid wenn's da ist, ob und was es tut.

Da der Anbieter bisher keine negativen Bewertungen hat (nur eine neutrale seit 2007 bei gut 1.000 Bewertungen) und auch einige von derartigen Datenträgern von anderen Herstellern (MB, BMW, Volvo, Pug) in den Bewertungen drin sind, gehe ich das Risiko mal ein...

Link to comment
Share on other sites

Moin ich habe mir gerade für die Werkstatt ein alten XP Laptop besorgt um den Lexia damit zu betreiben. Da sollte doch auch die Software auch drauf funktionieren.

Link to comment
Share on other sites

Moin,

ich habe das Dokbackup 2008 (also eine Kopie des Online Ersatzteildienstes von Cit) oder moderndeutsch epc (Elektronischer Ersatzteilkatalog) und tis (technisches Informationssystem) vor Jahren bei einem italienischen Anbieter gekauft und bin damit zufrieden (für den Preis). Es sind für die Baureihen, die bis 2000 ausgelaufen sind keine Rep. Anleitungen oder Schaltpläne hinterlegt, dafür sind die technischen Änderungen und Rundbriefe noch abrufbar! Das ganze läuft nur online!!! unter Windows Explorer ab 6!!!, es wird bei jedem Aufrufen des Programs ein Anzeige-Programm mitgeladen das "umstrittensicher" ist. Mir ist keine Lösung ohne das Anzeige-Programm bekannt, leider. Bei den neueren EPC/TIS fallen immer die älteren Baureihen, etwa 15 Jahre zurück weg.

Hinweis: das Programm ist groß, 11GB, auf einem XP Rechner sind Stunden! zur Installation einzuplanen. Das Programm habe ich überigens durch ein "Hilfsprogrämmchen" eines netten Forummitgliedes aus Berlin sicher zum laufen bekommen (Info per PN).

Ich hoffe das hilft Dir, Grüße Jochen

Link to comment
Share on other sites

ACCM Peter D.

So, Ware wurde geliefert. Man bekommt zwei gebrannte DVDs, die auch recht voll sind. Die muß man laut Anleitung auf die Festplatte kopieren und dann von dort mit ein paar (aber gut erklärten) Umwegen installieren. Die Installation benötigt ca. 20 GB und läuft einwandfrei und offline.

Ich habe jetzt erstmal nur für den X2 geschaut, da scheinen viele, viele Reparaturanleitungen und Schaltpläne vorhanden zu sein. Der Teilekatalog ist ja bekannt und dank service.citroen.com an sich nicht notwendig. Auch eine Textsuche über alle vorhandenen Dokumente zu einem bestimmten Themenbereich (z.B. "Airbag") funktioniert ganz gut.

Ich denke, das Paket ist sein Geld wert. Ich finde nur die selbst gebrannten DVDs (noch nicht mal mit Label - ganz nackig eben) etwas eigenartig - die geben dem Ganzen einen leicht zweifelhaften Charakter von wegen Urheberrecht und so...

Wenn jemand etwas bestimmtes zum Inhalt des Paketes wissen will, einfach fragen.

Gruß

Peter

Link to comment
Share on other sites

Moin Peter ! Mich würde mal interessieren was für Arbeitsanweisungen bezüglich Superzentralverriegelung und Alarmanlage bein XM Y4 drin steht. Weil ich da so meine Probleme habe. Wenn da was drin steht werde ich mir die SW wohl auch holen.

Grüße Matthias

Gesendet von meinem HTC Desire mit Tapatalk 2

Link to comment
Share on other sites

ACCM Peter D.

Hallo Matthias,

das was ich aus den Unterlagen so rausfiltern konnte zum Thema Superzentralveriegelung am XM ist ziemlich mau. Es gibt eine knappe Beschreibung im Rahmen der Ausstattungsbeschreibung und hier und da kann man sich ein paar Kabelbelegungen rausfiltern. Bei der Alarmanlage sieht's noch magerer aus. Sie wird zwar immer wieder mal erwähnt, allerdings nur als Sonderausstattung - ohne in einer technisch verwertbaren Form näher drauf einzugehen. Sich dafür die Software anzuschaffen, halte ich nicht sinnvoll.

Grüße

Peter

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...