Jump to content

Xsara 1,9 TD Öl im Kühlwasser - Ölkühler undicht?


Tobias
 Share

Recommended Posts

Howdi,

ich habe schwarzen Ölschlamm im Kühler schwimmen, der Öleinfüllstutzen ist unauffällig, kein brauner Schlamm drin.

Daher habe ich irgendwie den Ölkühler in Verdacht das der undicht ist, hat der eine Dichtung Öl/Wasserseitig oder ist der schon

einmal jemandem durchgegammelt?

Link to comment
Share on other sites

Du könntest testweise einen gebrauchten einbauen oder ihn blindschließen und einen kurzen Ölfilterstehbolzen einbauen zum Test, beim HDI zumindest gabs dieses Problem

Link to comment
Share on other sites

Die XUD-Turbos (1,8/1,9) haben alle einen Wasser-Öl-Wärmetauscher, ebenso der 1,9er Saugdiesel. Undicht werden die wohl eher selten, habe bislang noch nie Ärger damit gehabt.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

...und wie ging es weiter? War's der Ölkühler?

Ich habe bei meinem 66kW HDI Xantia gerade auch "etwas zu viel" Öl im Wasser und "zu wenig" Öl im Motor. Doch soweit ich sehen konnte, kein Wasser im Öl. Aus dem Ausgleichsbehälter blubbert es überhaupt nicht - es wird nur langsam mehr. Ein Bekannter von mir (PSA-Mechaniker) vermutet den Ölkühler.

Meines Erachtens klingt das plausibel: Der Ölkühler liegt in der Druckleitung nach der Ölpumpe. Dadurch wird das Öl in den Wasserkreislauf gedrückt.

Die Empfehlung des Mechanikers: Den Wasserkreislauf mit einem Rohr am Ölkühler vorbei leiten und mal sehen, ob's das Öl dann am Ölkühler rausdrückt - bzw neues Öl in den Wasserkreislauf kommt.

Ich werde das in den nächsten Tagen ausprobieren und dann berichten...

LG Gabriel

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hmmm, sind wohl eher Wochen geworden.... aber ich berichte!

Mein Xantia läuft wieder und frisst auch kein Öl mehr, doch da waren noch ein paar "Kleinigkeiten"

Also zurück zum Ursprung des Übels: es war der Ölkühler, nachdem ich ihn getauscht hatte, war der Ölverlust Richtung Kühlwasser gestoppt. Jetzt war allerdings der Kuhlkreislauf mit so einem fiesen Ölschlamm zugeklebt, dass dieser selbst nach mehrstündiger Arbeit nciht gänzlich entfernen lies. ...Ich hatte einige Schläuche ausgebaut und extra gereinigt und doch befand sich nach einiger Zeit immer noch Schlamm im Ausgleichsbehälter. Öl fehlt keines mehr!!

Nach einer Motorwäsche wollte auf einmal die Wegfahrsperre nicht mehr und meinte, der Schlüssel passe nicht. Hier stellte sich heraus, das bei der Motorwäsche Wasser in den Stecker des Motorsteuergerätes eingedrungen war und nach zwei Tagen einen Pin abgefressen hatte. Diesen Pin habe ich durch einen Pin aus der Elektronik-Wühlkiste ersetzt. Jetzt erkennt mein X2 mich und meinen Schlüssen wieder an.

LG Gabriel

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...